11. März 2022

Bequemschuhsymposium: Komfort geht vor – noch direkter zum Kunden

Foto: Berkemann

Vom 8. bis 10. Mai 2022 findet das 10. Bequemschuhsymposium im Bio-Seehotel Zeulenroda statt. Prof. Dr. Andreas Kaapke wird als Moderator durch die Veranstaltung begleiten.

Themen sind unter anderem:

  • „Nachhaltigkeit – Wettbewerbsvorteil für Orthopäden?“ (Günter Althaus, EMC² Evolve Management Consult GmbH, Mainz)
  • „Menschlich erfolgreich führen – die Naturgesetze der Motivation“ (Prof. Dr. Klaus Dehner, Institut für BioLogik der Führung und Fortbildung, Eppelheim)
  • „Wozu braucht es eine Innenstadt und welche Rolle kann der Einzelhandel dabei spielen?“ (Sven Hahn, City-Initiative Stuttgart e.V., Stuttgart)
  • „Intelligent Retail – geht Offline gegen Null?“ (Prof. Dr. rer. pol. Gerrit Heinemann, Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach)
  • „Die Audio Revolution – übers Ohr ins Herz“ (Alexander Wodrich, why do birds GmbH, Berlin)

Für Unterhaltung sorgen Lars Redlich (Comedian aus Berlin) beim Comedy-Abend – „Ein bisschen Lars muss sein“ sowie Nils Jorra (Plating like a Rockstar) und Andreas Rummel (Fire, Food & Fun) mit dem Koch-Event – „Plating like a Rockstar“.

Für die Teilnahme am Symposium gibt es für den Bereich Orthopädie Fortbildungspunkte (ZVOS, IQZ, AGOS).

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.bequemschuhsymposium.de