06. Oktober 2022

FORUM auf der OST-Messe: Innovationen von Bildungsträgern, Herstellern und Dienstleistern

Infos zu Innovationen aus erster Hand: Im FORUM auf der Messe der 6. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK in Köln gibt es am 14. und 15. Oktober 2022 Fachvorträge von wichtigen Anbietern der Branche. Alle Veranstaltungen im FORUM sind für Messebesucher frei zugänglich und bieten die Gelegenheit, neue Entwicklungen direkt vom Experten vorgestellt zu bekommen.

Sowohl am Freitag als auch am Samstag präsentieren sich von 10.00 bis 10.55 Uhr die Standorte des Kompetenzzentrum Orthopädieschuhtechnik (KomZet O.S.T.) mit ihren derzeit laufenden Projekten. Am Freitag stellt das KomZet O.S.T. Hannover ein Projekt zur Aus- und Weiterbildung in der Orthopädieschuhtechnik nach der Gesellenprüfung vor. Der Standort Langen präsentiert die neue Lernplattform Moodle, die für verschiedene Lernangebote der Branche derzeit aufgebaut wird.

Am Samstag geht stellt das KomZet O.S.T. den neu entwickelten 3D-Druck-Lehrgang des Standort Siebenlehns vor. Außerdem geht es um die Frage, wie das KomZet O.S.T. gemeinsam mit dem BiFo e.V. die Forschung vorantreiben und die Ergebnisse in die Fort- und Weiterbildung einbinden kann. Außerdem wird ein standardisierter Versorgungsprozess für die Einlagenversorgung vorgestellt, der gemeinsam mit der Studiengemeinschaft Orthopädieschuhtechnik Hannover e.V., der BfO Hannover und der ARGE PG 08 entwickelt wurde.

Wie gestaltet sich die Patientenversorgung an der Meisterschule Landshut? Hierzu gibt Schulleiter Peter Weiß Einblick. Wer sich über den Studiengang Technische Orthopädie an der FH Münster und dessen Aktivitäten informieren möchte, ist beim Vortrag von Prof. Klaus Peikenkamp am Freitag, um 11 Uhr im FORUM richtig.

Neuerscheinung: Kompendium "Qualitätsstandards im Bereich Fuß und Schuh" 

Dr. Hartmut Stinus und OSM Michael Möller präsentieren am Samstag, 11 Uhr, das neue Kompendium „Qualitätsstandards im Bereich Fuß und Schuh – Indikationen, Verordnungen und Versorgungskonzepte“. Darin haben die beiden Autoren gemeinsam mit Fachkollegen das verfügbare Wissen über die beste Versorgung der am häufigsten vorkommenden Fußprobleme zusammengetragen, praxisgerecht strukturiert und aufbereitet.

Neben den Bildungsträgern präsentieren Industrieunternehmen und Dienstleister im FORUM ihre Innovationen. Ob in der Fertigung, der Abrechnung, der Produktion oder bei den Messmethoden: Die Digitalisierung nimmt in der Orthopädieschuhtechnik gerade eine rasante Entwicklung, wie viele Vorträge zeigen.

Das Programm im FORUM:

Freitag, 14. Oktober 2022


10.00 – 10.55 Uhr
KomZet O.S.T.
Vorstellung des KomZet O.S.T. und aktuelle Projekte:

  1. Die Aus- und Weiterbildung in der Orthopädieschuhtechnik nach der Gesellenprüfung
  2. Die neue E-Learning-Plattform für die Orthopädieschuhtechnik.

Dr. Annette Kerkhoff, KomZet O.S.T.

11.00 – 11.25 Uhr
Vernetzung von Lehre und Forschung in dem Studiengang „Technische Orthopädie“ an der FH Münster

Prof. Klaus Peikenkamp, FH Münster

11.30 – 11.55 Uhr
3D-Druck und 3D-Scan in der Orthopädieschuhtechnik – Erfolgreiche Einführung für kleine und mittel­große Betriebe

Volker Junior, Phoenix

12.00 – 12.25 Uhr
Why 3D-Printing will disrupt the insole industry – SOLE bei PodoPrinter

Stephan Schürman, PodoPrinter

12.30 – 12.55 Uhr
Die Wichtigkeit von professioneller Unterstützung, mit volldigitaler Anpassung, im Bereich individueller Einlagenversorgung, Leistenproduktion und Schuhbau in der Orthopädieschuhtechnik

Rick Broshuis, PLT Products B.V.

13.00 – 13.25 Uhr
Die Patientenversorgung im Meisterkus an der Meisterschule Landshut

Peter Weiß, HWK Niederbayern

13.30 – 13.55 Uhr
connect – Der erste Schritt zur digitalen Abrechnung

Kevin Tenthoff, Opta data

14.00 – 14.25 Uhr
Nachhaltigkeit bei Leder und in der Lederproduktion

Michael Jacobs, Jacobs GmbH

14.30 – 14.55 Uhr
Gehen heilt... besser mit MBT-Schuhen

Karlheinz Kemmelmeyer, Sports Activities GmbH

15.00 – 15.25 Uhr
USG-Bandage zur Aufrichtung der Fußgewölbe: Biomechanische Wirkung und therapiegerechter Einsatz der BORT Helix S-Spiraldynamik

Tobias Abele, Bort

15.30 – 15.55 Uhr
BODYTRONIC® ID:CAM – Der Weg zur individuellen Einlage

Mattis Hohmann, Bauerfeind

17.30 – 18.00 Uhr
Preisverleihung IVO-AWARD – Siegfried Stinus Medaille

Wolfgang Best

 

Samstag, 15. Oktober 2022


9.30 – 9.55 Uhr
Arkad – The Rodin4D innovation CAD/CAM solution with new technologies for designing and printing 3D Insoles

Julian Halemba, Lucile Denuault, Rodin4D

10.00 – 10.55 Uhr
KomZet O.S.T.
Vorstellung des KomZet O.S.T. und aktuelle Projekte
:

  1. Vorstellung des Lehrgangs 3D-Druck in der Orthopädieschuhtechnik
    Eine Aufgabe des KomZet O.S.T. ist die Entwicklung neuer Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit dem Lehrgangsangebot zum Thema 3D-Druck stellt das KomZet O.S.T eines seiner Projekte vor. Dabei liegt das Augenmerk auf der Darstellung der Inhalte und Struktur des Lehrgangs. Zudem wird ein erster Überblick über die Möglichkeiten des 3D-Drucks im Bereich der Orthopädieschuhtechnik gegeben.

  2. Forschung im Bereich Orthopädieschuhtechnik
    Wie kann das KomZet O.S.T. gemeinsam mit dem BiFo e.V. die Forschung vorantreiben und insbesondere auch die Ergebnisse aus der Forschung in die Fort- und Weiterbildung einbinden? Dazu stellt das KomZet eine erste Pilotstudie vor. Außerdem war das KomZet mit der Studiengemeinschaft Orthopädieschuhtechnik Hannover e.V., der BfO Hannover und der ARGE PG08 an der Entwicklung des standardisierten Versorgungsprozesses für die Einlagenversorgung beteiligt und stellt diesen vor.

Dr. Annette Kerkhoff, KomZet O.S.T.

11.00 – 11.25 Uhr
Kompendium „Qualitätsstandards im Bereich Fuß- und Schuh“ – Indikationen, Verordnungen und Versorgungskonzepte

Dr. Hartmut Stinus, OSM Michael Möller

11.30 – 11.55 Uhr
Consultmedic: Die Software-Neuheit für mehr Effizienz in Beratungsabläufen und Verwaltungsprozessen

Robert Riedel, Thomas Hertz, Medi

12.00 – 12.25 Uhr
Die Wichtigkeit von professioneller Unterstützung, mit volldigitaler Anpassung, im Bereich individuelle Einlagenversorgung, Leistenproduktion und Schuhbau in der Orthopädieschuhtechnik

Rick Broshuis, PLT Products B.V.

12.30 – 12.55 Uhr
3D-Druck und 3D-Scan in der OST – Erfolgreiche Einführung für kleine und mittelgroße Betriebe

Volker Junior, Phoenix

13.00 – 13.55 Uhr
Handwerk trifft Hightech – Ihr einfacher Einstieg in die digitale Schuhfertigung

Holger Schüttelhofer, Otto Bock

14.00 – 14.25 Uhr
Die Behandlung von Klumpfüßen nach der Ponseti-Method
e
Berthold Bolkart, BASKO

14.30 – 14.55 Uhr
DynamicFlex: Die neue Dimension der Einlagenversorgung

Rainer Rauch, Seidl

15.00 – 15.25 Uhr
Innovation: Alle Bewegungsanalysen mit dem iPad mit 1 – 4 Perspektiven synchron aufnehmen. Für alle Fuß-, Gang-, Rad- und Haltungsanalysen.

Norbert Krosta, Dartfish

Anmeldung und weitere Infos

Die Vorträge im FORUM sind für Messebesucher frei zugänglich, es reicht der Erwerb eines Messetickets. Parallel zur Messe finden der OST- und IVO-Kongress sowie 28 Seminare statt. Hierfür können online Tickets im Ticket-Shop erworben werden. 

Zur Anmeldung für Messe, Kongress und Seminare gelangen Sie hier

Den Programmflyer zum ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK- und IVO-Kongress finden Sie hier