Anzeige
Hans Peter Wollseifer (Foto: Boris Trenkel/ZDH)
21. Juli 2021

ZDH: Soforthilfen müssen hochwassergeschädigte Betriebe zügig erreichen

Das Bundeskabinett hat erste Soforthilfen für die Hochwasser-Regionen beschlossen. Dazu erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH): „Mit den beschlossenen Soforthilfen reagiert die Bundesregierung schnell und angemessen. Sie sind ein wichtiger Beitrag, um erste akute Nothilfen für die von der Flutkatastrophe betroffenen Regionen und vor allem die dort lebenden Menschen und Betriebe zu leisten. Die Mittel müssen jetzt zügig diejenigen erreichen, die existenziell darauf angewiesen sind."

mehr ...
Anzeige

Foto: Gina Sanders/AdobeStock
19. Juli 2021

Hochwasser: ZDH sichert tatkräftige Unterstützung betroffener Betriebe zu

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) weist darauf hin, dass die Betriebsberatungsstellen der Handwerksorganisationen in den schwer geschädigten Hochwasserregionen betroffenen Betrieben für Informationen und die Beantwortung von dringenden Fragen zur Verfügung stehen. Der ZDH selbst stehe in engem Austausch mit verschiedenen Institutionen, um zügig passende Hilfsinstrumente für die spezifischen Belange betroffener Handwerksbetriebe auf den Weg zu bringen. 

mehr ...
Foto: Adobe Stock/Coloures-Pic
09. Juli 2021

Kompetenzzentrum wird zu Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk ausgebaut

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) stellt sich neu auf: Seit 1. Juli 2021 ist es als „Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk“ mit neuer Struktur, geschärfter inhaltlicher Ausrichtung, einem größeren Team und einem neuen Namen Ansprechpartner für Handwerksbetriebe bei Fragen zur Digitalisierung und für Innovations- und Zukunftsthemen.

mehr ...
Foto: GHM
02. Juli 2021

IHM 2022 mit neuem Format: Zukunft Handwerk

Die Internationale Handwerksmesse (IHM) verändert sich: Ab 2022 öffnet sie ihre Tore als reine Publikumsmesse. Fachbesucher finden im neuen Format der Gesellschaft für Handwerksmessen – Zukunft Handwerk – von nun an ihre Heimat.

mehr ...
Foto: BIBB
23. Juni 2021

Themenwoche zu modernisierten Standardberufsbildpositionen

"Vier sind die Zukunft!" Unter diesem Motto startet am 28. Juni 2021 eine Themenwoche des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zur Einführung der modernisierten Standardberufsbildpositionen. Diese beschreiben neue, berufsübergreifend geltende Ausbildungsinhalte zu den vier Bereichen "Organisation des Ausbildungsbetriebs, Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht", "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit", "Umweltschutz und Nachhaltigkeit" sowie "Digitalisierte Arbeitswelt". Die Inhalte sind ab dem 1. August 2021 in allen modernisierten oder neu entwickelten dualen Ausbildungsberufen verbindlich zu verwenden. Für alle bestehenden Ausbildungsberufe haben sie Empfehlungscharakter.

mehr ...
Foto: digitaltag.eu
16. Juni 2021

Digitaltag am 18. Juni: Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bietet spannende Online-Seminare

Der Aktionstag für mehr Digitalisierung in der Gesellschaft geht am 18. Juni 2021 in die zweite Runde. Aktionen zeigen die Möglichkeiten der Digitalisierung für die Gesellschaft auf und machen sie durch kreative Projekte erlebbar. Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bietet Online-Veranstaltungen für Handwerksbetriebe an - zu neuen Technologien, zu Digitalisierungsmaßnahmen innovativer Betriebe und zur Digitalisierung in der beruflichen Bildung.

mehr ...
Foto: Werbefotografie Weiss
02. Juni 2021

"Miss und Mister Handwerk 2022": Bewerbung ab sofort möglich

„Germanys Power People“ geht in die nächste Runde. Für die zwölfte Ausgabe des Wettbewerbs mit der Wahl „Miss und Mister Handwerk 2022“ sucht das Deutsche Handwerksblatt passende Kandidaten. "Bewerben können sich alle Handwerkerinnen und Handwerker, die Traditionen pflegen, die Zukunft meistern und in ihrem Beruf ihre Berufung sehen", so das Handwerksblatt.

mehr ...
Hans Peter Wollseifer (Foto: Boris Trenkel/ZDH)
12. Mai 2021

ZDH-Unternehmerforum 2021: „Den Sozialstaat zukunftsfest machen“

Dauerhaft stabile Beiträge zu den Sozialversicherungen für Handwerksbetriebe wie für deren Beschäftigte hat Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), beim ZDH-Unternehmerforum 2021 am 6. Mai im Haus des Deutschen Handwerks in Berlin gefordert.

mehr ...
Foto: BfO
23. April 2021

Meisterprüfung an der BfO

In der Zeit vom 16. bis zum 31. März fand die Meisterprüfung an der Bundesfachschule für Orthopädieschuhtechnik (BfO) in Hannover statt. 26 der 27 Prüflinge konnten von der Prüfungskommission die Bestätigung über den erfolgreichen Abschluss in Empfang nehmen.

mehr ...
Foto: B-O-S-S
16. April 2021

Neue Meister am B-O-S-S

Trotz Pandemie konnte der voll besetzte Wintermeisterkurs am Bildungszentrum für Orthopädie-Schuhtechnik Südwest (B-O-S-S) in Langen – unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen – am 27. März 2021 wie geplant abgeschlossen werden.

mehr ...
Hans Peter Wollseifer (Foto: Boris Trenkel/ZDH)
14. April 2021

ZDH kritisiert Verpflichtung der Betriebe zu Testangeboten

„Die jetzt beschlossene gesetzliche Verpflichtung für Arbeitgeber, ihren Beschäftigten Tests anzubieten, ist das falsche Signal und belastet unsere Handwerksbetriebe zusätzlich in einer für sie ohnehin schwierigen Lage", kritisiert Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH). Es handele sich um eine "gesetzgeberisch unnötige Aktion". 

mehr ...
Foto: stadtratte/AdobeStock
06. April 2021

Schritt für Schritt zum digitalen Betrieb

Die Digitalisierung kann viele Vorteile für das Handwerk bieten. Das fängt bei neuen Wegen zu Kundinnen und Kunden an, zieht sich über innovative Geschäftsmodelle bis hin zur eigenen, flexiblen Unternehmenskultur. Doch wie nähert man sich diesem komplexen Thema am besten? Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) bietet Betrieben dazu einen virtuellen Lernpfad als ersten Einstieg an.

mehr ...
Foto: MH/AdobeStock
31. März 2021

ZDH-Umfrage zur Steuerbelastung der Betriebe

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) führt derzeit in Zusammenarbeit mit dem Sonderforschungsbereich Accounting for Transparency eine Umfrage zu Steuerbelastungen sowie steuerlichen Verwaltungskosten der Betriebe durch. Die daraus gewonnen Erkenntnisse möchte der ZDH für seine steuerpolitische Arbeit einsetzen, insbesondere wenn es darum geht, die Auswirkungen der Corona-Krise überwinden zu können.

mehr ...
Foto: Tatjana Balzer/AdobeStock
17. März 2021

Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" wird verbessert

Das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern", das die betriebliche Berufsausbildung in der Coronakrise stabilisieren soll, ist verlängert und verbessert worden. Mit dem Programm, das nun durch das Bundeskabinett gebilligt wurde, werden etwa Ausbildungs- und Übernahmeprämien verdoppelt und Zuschüsse zur Vermeidung von Kurzarbeit erhöht. 

mehr ...
Hans Peter Wollseifer (Foto: ZDH)
04. März 2021

ZDH: Politik muss Impfturbo einschalten

In ihrer Sitzung vom 3. März haben sich Bund und Länder auf stufenweise Lockerungen der Corona-Beschränkungen geeinigt. Aus Sicht des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), gehen diese Lockerungen jedoch nicht weit genug, erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer.

mehr ...
Foto: Dron/Fotolia
24. Februar 2021

ZVOS: Sicherheitsschuh hat die Baumusterprüfung bestanden

Das vom Zentralverband Orthopädieschuhtechnik (ZVOS) weiterentwickelte Baumuster BIV-S für Sicherheitsschuhe hat die Baumusterprüfung bestanden. Damit steht wieder ein Baumuster für die individuelle handwerkliche Fertigung von Sicherheitsschuhen zur Verfügung.

mehr ...
Foto: Landesinnung Hessen für Orthopädie-Schuhtechnik
27. Januar 2021

Johann Ludwig verstorben

Die Landesinnung Hessen für Orthopädie-Schuhtechnik trauert um Johann Ludwig, der am 1. Januar 2021 im Alter von 79 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist.

mehr ...
OTM Frank Purk (Foto: DHKT/handwerk.de)
27. Januar 2021

Handwerk schraubt am Image – auch im Lockdown

Seit dem 22. Januar macht das Handwerk mit seiner Imagekampagne wieder deutschlandweit auf sich aufmerksam und will damit unter anderem für die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in über 130 Ausbildungsberufen werben. In der Corona-Pandemie sei es wichtiger denn je, für die Ausbildung im Handwerk zu trommeln, so das Kampagnenbüro Handwerk. Orthopädietechnik-Mechaniker Frank Purk ist ein Botschafter des aktuellen Flights der Imagekampagne.

mehr ...
Im Handwerk sind viele Chefsessel frei. (Foto: Travelarium/AdobeStock)
20. Januar 2021

Projekt möchte junge Menschen für Betriebsnachfolge begeistern

Weil die Unternehmergeneration im Handwerk zunehmend älter wird, sollen mit dem neuen „Nachfolgenetzwerk: Offensive Unternehmertum“ mehr Nachwuchskräfte für die Übernahme eines Handwerksbetriebs sensibilisiert werden.Für das Projekt, das die Handwerkskammern Region Stuttgart, Freiburg und Karlsruhe umsetzen, hat das Bundeswirtschaftsministerium Fördermittel von 788.000 Euro zur Verfügung gestellt.

mehr ...
Hans Peter Wollseifer (Foto: Boris Trenkel/ZDH)
07. Januar 2021

ZDH: Lockdownverlängerung ist für Betriebe ein harter Jahresstart

„Ohne Frage ist die Verlängerung des Lockdowns für unsere Betriebe ein sehr schwieriger, ein sehr harter Start ins neue Jahr 2021", erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH). Er appelliert an die Politik, Milliardenhilfen nicht nur anzukündigen, sondern die Finanzhilfen rechtzeitig und weniger bürokratisch fließen zu lassen, um die Liquidität der Betriebe zu erhalten.  

mehr ...

Banner KS1 Winter 2021 350x350px

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑