Foto: Das Handwerk/AMH.
30. November -0001

Orthopädieschuhmacher wirbt großformatig im Look der Handwerkskampagne

Wenn man bei Orthopädie-Schuhtechnik Wemuth in diesen Tagen mit Großflächenplakaten rund um den Betriebsstandort in Bielefeld den Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen dankt, dann tut man dies im Design der bundesweiten Imagekampagne des Handwerks. Wemuth ist ein Gewinner der Aktion „Nebenan ist hier.“ und präsentiert sich auf Plakatwänden als Teil der „Wirtschaftsmacht von nebenan.“

mehr ...
Anzeige

Foto: Gerhard Seybert/AdobeStock
30. November -0001

Ausbildung: InfoTour kommt in Schulen und Jugendhäuser der Region

Über die berufliche Ausbildung im Handwerk informiert die Handwerkskammer in den nächsten Wochen an Schulen und in Jugendhäusern in Gemeinden und Städten in der Region Stuttgart. Bei der InfoTour sollen Jugendliche mehr über die Berufsvielfalt und die vielfältigen Karriereperspektiven erfahren. Die „Botschafter“ des Handwerks steuern dabei über 20 Schulklassen in Haupt-und Werkreal- sowie Realschulen, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien an. Auch Jugendhäuser stehen auf dem Programm.

mehr ...
Otto Kentzler (Foto: ZDH)
30. November -0001

ZDH-Ehrenpräsident Otto Kentzler verstorben

Das deutsche Handwerk und der ZDH trauern um seinen Ehrenpräsidenten Otto Kentzler, der am Sonntag unerwartet und plötzlich verstorben ist. Mit ihm verliert das deutsche Handwerk eine seiner herausragendsten Persönlichkeiten, erklärt der ZDH.

mehr ...
Grafik: Werbemittelportal Handwerk
30. November -0001

Tipps zum Tag des Handwerks am 21. September 2019

Unter dem Motto „Willkommen in der Zukunftswerkstatt“ und der Fragestellung "Ist das noch Handwerk?" findet am 21. September 2019 wieder deutschlandweit der Tag des Handwerks statt. Aktionen, Veranstaltungen und Stadtfeste locken Nachbarn, neue Kunden und oder auch die Mitarbeiter von morgen an. Betriebe können den Tag des Handwerks nutzen, um auf sich und ihre Leistungen aufmerksam zu machen. Die Handwerkskampagne unterstützt dabei mit passenden Materialien.

mehr ...
Foto: GHM
30. November -0001

Leitmotto der IHM 2020: "Wir wissen, was wir tun."

Digital, vernetzt und innovativ: So zeigt sich das Handwerk auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) vom 11. bis 15. März 2020 in München. Dass sich das Handwerk für die Zukunft gut aufgestellt sieht, drückt das ausgewählte Messemotto aus: „Wir wissen, was wir tun.“ Genau das wird in den Messehallen mit spannenden Ausstellern, zukunftsweisenden Impulsen und digitalen Pionieren für die Besucher erlebbar. Um die Bedeutung der Digitalisierung für das Handwerk herauszustellen, kooperiert die IHM erstmals mit dem Digitalverband Bitkom.  

mehr ...
Foto: Maridav/AdobeStock
30. November -0001

Ausbildungsplatz trotz Corona: Digitale Möglichkeiten zur Berufsorientierung nutzen

"Corona hin oder her – ein Ausbildungsplatz muss her!", sagt die HWK Region Stuttgart. Weil durch die Corona-Pandemie Betriebspraktika, Werkstattbesichtigungen, Bewerbungstrainings und Beratungsgespräche vor Ort nur schwer möglich sind, hat die HWK Region Stuttgart die digitalen Informationsmittel für Schüler, Lehrer und Eltern zum Thema Berufswahl ausgebaut. Eine Videoplattform für die Berufe, eine digitale InfoTour durchs Handwerk oder ein Webinar rund um die Ausbildung gehören zum Angebot. Mit der online-Simulation MeisterPower sind Einblicke in die berufliche Selbstständigkeit spielerisch möglich.

mehr ...
Foto: Billion Photos/fotolia
30. November -0001

Manipulationssichere Kassen: Frist-Verlängerung gefordert

Angesichts der Corona-Krise fordert der Zentralverband des Deutschen Handwerks eine Verlängerung der Frist zur technischen Kassenaufrüstung. ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke appelliert an Bund und Länder: „Der ZDH unterstützt nach wie vor die Bestrebungen des Gesetzgebers, Manipulationen an Kassenaufzeichnungen zu verhindern. Doch angesichts nur schlecht gefüllter oder ganz leerer Kassen bei vielen unserer Betriebe ist es ihnen zum gegenwärtigen Zeitpunkt kaum zu vermitteln, dass sie genau jetzt in neue Kassen oder Kassensicherungstechnik investieren sollen."

mehr ...
Foto: stadtratte/AdobeStock
30. November -0001

InnovationHacks zur Gestaltung der digitalen Zukunft des Handwerks gestartet

Um Handwerksbetriebe bei der digitalen Transformation zu unterstützen, hat das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk eine Initiative zur Entwicklung eines "Digital Innovation Labs" gestartet. Darin sollen verschiedene Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung zusammenkommen und gemeinsam an digitalen und passfähigen Lösungen für das Handwerk arbeiten. Am 29. und 30. September 2020 fanden die ersten InnovationHacks im MotionLab Berlin statt.

mehr ...
Foto: kegfire/AdobeStock
30. November -0001

Virtuelles Azubi-Speed-Dating hilft bei der Azubi- und Ausbildungsplatzsuche

Im März und April 2021 führt die Handwerkskammer Region Stuttgart gemeinsam mit den sieben weiteren baden-württembergischen Handwerkskammern regionale Unternehmer und potenzielle Auszubildende digital zusammen. Auf einer neuen Online-Plattform können sie sich in 15-minütigen Gesprächsrunden per Telefon oder Video kennenlernen und im Idealfall ihren „Match“ landen. Handwerksbetriebe können auf diese Weise kostenlos mit potenziellen Lehrlingen ins Gespräch kommen.

mehr ...
Foto: contrastwerkstatt/AdobeStock
30. November -0001

BIBB-Studie: Qualifizierung des Ausbildungspersonals modernisieren

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) kommt in einer aktuellen Studie zu dem Schluss, dass die Qualifizierung der Ausbilderinnen und Ausbilder modernisiert und weiterentwickelt werden sollte. Gründe hierfür sind unter anderem umfangreiche neue Herausforderungen und Veränderungen in der Arbeitswelt, denen auch die berufliche Bildung nicht zuletzt durch die wachsende Bedeutung von Digitalisierung und Nachhaltigkeit unterworfen ist und die auch vor der Qualifizierung des Ausbildungspersonals nicht haltmachen.

mehr ...
Foto: snyGGG/AdobeStock
30. November -0001

Berliner Netzwerktreffen für Frauen im Handwerk am 22. November (online)

Unter dem Motto "Gemeinsam Zukunft gestalten" findet am  22. November 2021 das Berliner Netzwerktreffen für Frauen aus dem Handwerk statt - mit einem inspirierenden Impulsvortrag, interaktiven Workshops und Podiumsdiskussion. Diesmal wird das Netzwerktreffen virtuell durchgeführt und bietet daher Frauen aus ganz Deutschland die Möglichkeit teilzunehmen. 

mehr ...
Viele Jugendliche sind durch die Pandemie zusätzlich verunsichert, wenn es um den Schritt ins Berufsleben geht. (Foto: strichfiguren.de/Adobe Stock)
30. November -0001

ZDH: Nur eine Bildungswende stellt akademische und berufliche Ausbildung gleich

Ende Juni wurde der Nationale Bildungsbericht „Bildung in Deutschland 2020“ veröffentlicht. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) sieht Nachholbedarf bei der Berufsorientierung, damit die berufliche Ausbildung gestärkt werden kann.

mehr ...
Luisa Lüttig und Aaron Kukic sind die Sieger des diesjährigen Wettbewerbs. (Foto: Marcus Schlaf/GHM)
30. November -0001

Miss und Mister Handwerk 2022 sind gewählt

Luisa Lüttig und Aaron Kukic dürfen sich Miss und Mister Handwerk 2022 nennen. Bei der 12. Wahl auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München setzten sie sich gegen ihre Konkurrenten durch.

mehr ...
Foto: Gina Sanders/Adobe Stock
30. November -0001

ZDH-Umfrage zu den Auswirkungen der aktuellen Krisensituation

Um die betrieblichen Belastungen und Herausforderungen in der derzeitigen Krisensituation besser einschätzen zu können und die Betroffenheit des Handwerks gegenüber Politik und Öffentlichkeit zu verdeutlichen, führt der ZDH gemeinsam mit vielen Handwerkskammern und Fachverbänden des Handwerks eine Umfrage durch. Noch bis zum 28. November können sich Betriebe an der aktuellen Umfrage beteiligen.

mehr ...
Franz Fischer, 1. Vorsitzender von Praeparatio e.V. (l.), und Peter Weiß, Fachlicher Leiter des Meisterkurses Orthopädieschuhtechnik am Bildungszentrum in Landshut, freuten sich über eine sehr gut besuchte Veranstaltung. (Foto: Praeparatio e.V.)
30. November -0001

Praeparatio-Jahrestreffen: Neue Technologien im Fokus

Das Jahrestreffen von Praeparatio e.V., das am 11. und 12. November an der Meisterschule in Landshut stattfand, stand in diesem Jahr ganz im Zeichen neuer Technologien. Im Mittelpunkt stand der Resin-Druck, ein für die Orthopädieschuhtechnik noch selten eingesetztes, vielversprechendes Verfahren. In einer Live-Schaltung zeigte Martin Jaeger, wie man mit CAD eine Schaleneinlage konstruiert und für den 3D-Druck vorbereitet.

mehr ...

Banner KS Fruehjahr Sommer 2023

Special: Trends und Innovationen

Special: Mein Betrieb meine Zukunft

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsführer PDF

Nach oben ⇑