tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
Brueggemann_Peter_klein Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
19. Juli 2017

Abschiedsvorlesung Prof. Brüggemann: "Es war eine spannende Reise"

„Es war eine tolle und wahnsinnig spannende Reise“ – mit diesen Worten eröffnete und schloss Univ.-Prof. Dr. Gert-Peter Brüggemann seine Abschiedsvorlesung am 11. Juli 2017, mit der er sich nach 34 Jahren an der Deutschen Sporthochschule Köln und nach 17 Jahren als Leiter des Instituts für Biomechanik und Orthopädie in den Ruhestand verabschiedete.

mehr ...
underdogstudios_fotolia_klein Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
18. Juli 2017

Kontrollzellen im Winterschlaf: Warum Entzündung chronisch wird

Die rheumatoide Arthritis ist die häufigste Autoimmunerkrankung der Gelenke. Dabei kommt es zu einer chronischen Entzündungsreaktion, wobei körpereigene Abwehrzellen das Gelenk inklusive Knorpel und Knochen angreifen. Dieser Prozess hört spontan nicht auf. Jetzt konnte ein internationales Forscherteam der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) einen Zelltyp des Immunsystems identifizieren, der einen Stopp der Entzündungsreaktion bei Arthritis gezielt steuert.

mehr ...
Robert-Kneschke_2_fotolia_klein Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
10. Juli 2017

Wohlbefinden im Alter: Psychosoziale Faktoren entscheidend

Körperliche Beeinträchtigungen spielen für das Wohlbefinden im Alter eher eine untergeordnete Rolle, zeigten Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und der Technischen Universität München in ‚BMC Geriatrics‘. Von wesentlichem Einfluss sind psychosoziale Faktoren.

mehr ...
FraunhoferISC_Elastomerstrumpf_web Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
30. Mai 2017

Förderpreis 2017 für innovativen Druckmessstrumpf

Mit dem SilverStar Förderpreis, der seit 2011 jährlich von der Berlin-Chemie AG verliehen wird, werden praxisorientierte sowie kreative Projekte und Ideen gewürdigt, die speziell für ältere Menschen mit Diabetes eine Erleichterung im Alltag und eine bessere Lebensqualität bieten. Er wurde anlässlich des Diabetes-Kongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft am 24. Mai 2017 in Hamburg an das Center Smart Materials CeSMa des Fraunhofer-Instituts für Silicatforschung ISC in Würzburg für einen innovativen Druckmessstrumpf vergeben, der Diabetiker im Alltag unterstützen soll.

mehr ...
29. Mai 2017

CADS: WDR-Magazin hat Schadstoffe falsch gemessen

Der WDR berichtete in seinem Verbrauchermagazin „MARKT“ am 24.05.2017 darüber, dass günstige Preise selbst bei Lederschuhen zum Kauf eines neuen Paares führen. Diese werden bei schönem Wetter gerne mal ohne Socken getragen. Dies könne jedoch zu einem Problem werden. Denn das Schuh-Leder könnten möglicherweise gesundheitsschädliches Chrom VI oder Azofarben enthalten. Die Redaktion kaufte diverse Schuhe ein und schickte diese in ein Labor.  Die unter dem Dach des DSI angesiedelte Kooperation CADS (Cooperation for avoiding dangerous substances) begrüßt die Tatsache, dass sich ein Verbrauchermagazin mit der Schadstoffthematik von Schuhen beschäftigt. Die zu Grunde gelegte Bewertung sei jedoch sachlich nicht nachvollziehbar.

mehr ...
Andrey-Popov2_fotolia_klein Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
26. April 2017

Liraglutid als möglicher Ausweg aus Diabetesvorstufen

In einer internationalen klinischen Studie an übergewichtigen Menschen zeigten Forscher des Imperial College London, dass der Wirkstoff Liraglutid das Fortschreiten von Diabetesvorstufen zur eigentlichen Erkrankung verzögern oder ganz verhindern kann. Die Ergebnisse veröffentlichten sie im Fachjournal „The Lancet“.

mehr ...
NexStep-1.1-CE-vs-1.2-Mecuris-branded_klein Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
03. April 2017

Erste 3D-gedruckte Fußprothese mit CE-Kennzeichnung

Das Münchner Medizintechnikunternehmen Mecuris hat mit „NexStep“ den weltweit ersten 3D-gedruckten Prothesenfuß mit CE-Kennzeichnung ausgeliefert. Als Spezialist für die Entwicklung und Herstellung personalisierter und additiv gefertigter orthopädischer Hilfsmittel bietet Mecuris eine intuitive Lösungsplattform für Sanitäts- und Krankenhäuser an.

mehr ...
Fotolia_FotoSandesneben_27879679_klein Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
23. März 2017

Erhöhtes Diabetesrisiko bei Kindern durch Bildschirmaufenthalt

In einer Studie haben Forscher des Population Health Research Institute und der St. George’s University of London den Zusammenhang von Typ-2-Diabetes mit dem Aufenthalt vor einem Bildschirm untersucht. Demnach sind Kinder besonders gefährdet, die täglich mehr als drei Stunden vor dem Bildschirm verbringen (TV, Computer, Smartphone, Tablet oder Spielkonsole).

mehr ...
Achillessehne_klein Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
28. Februar 2017

Dem Geheimnis der Achilles-Ferse auf der Spur

Gehen, laufen, rennen – jede Bewegung des Fußes zerrt an der Achilles-Sehne. Bei Sprüngen kann die Belastung das Zehnfache des Körpergewichts betragen. Erstaunlicherweise hält die Verbindung zwischen Fersenbein und Achillessehne diesen enormen Kräften stand. Warum, das hat jetzt ein interdisziplinäres Team aus Medizin, Physik, Chemie und Ingenieurwissenschaften an der Technischen Universität München (TUM) herausgefunden.

mehr ...
Messelogo_klein Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
15. Februar 2017

Referieren auf der 4. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK: Jetzt noch freie Vorträge einreichen

C. Maurer Fachmedien und der Zentralverband Orthopädieschuhtechnik laden alle Orthopädieschuhmacher, Ärzte und Wissenschaftler ein, ihre Erfahrungen und Erkenntnisse zum Thema Fuß und Hilfsmittelversorgung auf der 4. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK zu präsentieren. Erfahrungsberichte aus der Praxis der Hilfsmittelversorgung sind ebenso willkommen wie neue Erkenntnisse aus der Medizin und Wissenschaft oder Berichte über neue Therapieansätze.

mehr ...
Ietec_16_klein Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
31. Januar 2017

IETEC-Userkonferenz: Ohne Wirkungsnachweise geht es nicht mehr

Wie gelingt es, die Wirkung orthopädieschuhtechnischer Maßnahmen auch wissenschaftlich nachzuweisen? Diese Frage war einer der Schwerpunkte auf der Userkonferenz des IETEC-Verbundes am 19. und 20. November 2016 in Fulda. Zunächst stellte Jürgen Stumpfseinen Sohn Dominik als  gleichberechtigten geschäftsführenden Gesellschafter des IETEC-Verbundes vor. 

mehr ...
24. Januar 2017

Preise und Stipendien im Fach Orthopädie und Unfallchirurgie ausgeschrieben

Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU), die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e.V. (DGOOC) und die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU) schreiben 2017 wieder zahlreiche Preise und Stipendien aus. Die Preisträger werden im Rahmen des diesjährigen Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) geehrt. Der DKOU 2017 findet vom 24. - 27. Oktober 2017 in Berlin statt.

mehr ...
reich-schupke_klein Wissenschaft - Orthopädieschuhtechnik
05. Januar 2017

Bauerfeind stiftet Professur für Phlebologie in Bochum

Prof. Dr. med. Stefanie Reich-Schupke übernimmt ab dem 16. Januar 2017 die Stiftungsprofessur für Phlebologie. Die renommierte Fachärztin für Dermatologie und Venerologie forscht und lehrt dann an der Ruhr-Universität Bochum. Die Professur stiftet die Bauerfeind AG, Hersteller von medizinischen Hilfsmitteln aus Thüringen.

mehr ...
03. Januar 2017

Arthrose: Neues Frankfurter Forschungszentrum sucht bessere Wege der Therapie

Fünf Millionen Deutsche sind Tag für Tag von Arthrose-Beschwerden betroffen. Weitere 15 Millionen haben zeitweilig Beschwerden. Die Überalterung der Gesellschaft und die steigende Lebenserwartung werden die Zahlen der Arthrose-Patienten in Zukunft weiter ansteigen lassen. Wie kann man Arthrose verhindern, rechtzeitig und richtig behandeln? Die Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim in Frankfurt geht dazu jetzt einen neuen Weg: mit einem direkt an die Klinik angegliederten Forschungsbereich.

mehr ...
20. Dezember 2016

Sport hilft vor und nach Schlaganfall

Ob Schlaganfallpatienten verlorene Fähigkeiten wiedererlangen können, hängt weitgehend davon ab, wie wandlungsfähig ihr Gehirn ist. Wissenschaftlerinnen der Universität Göttingen haben nun in Tierversuchen erstmals einen direkten Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und einer erhöhten Wandlungsfähigkeit des Gehirns nach einem Schlaganfall nachgewiesen.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X