Anzeige
Foto: Baden-Württembergischer Handwerkstag e.V.
18. Juli 2018 | News-Handwerk | News-Wissenschaft

Seifriz-Preis für maßangefertigte Einlage für Skischuhe

Am 12. Juli wurde zum 30. Mal der „Transferpreis Handwerk + Wissenschaft“ verliehen. Unter den Gewinnern ist auch der Kölner Orthopädieschuhtechnikbetrieb „go3 – die Bewegungsexperten“.

mehr ...
Anzeige

Foto: Doc Rabe Media/fotolia
09. Juli 2018 | News-Gesundheitspolitik | News-Hilfsmittel

BVMed: "Weitergabe von Erhebungsbögen an Krankenkassen ist nicht mit den Datenschutz-Anforderungen vereinbar"

Die Übermittlung von Patienten-Erhebungsbögen zu Hilfsmittel-Versorgungen an Krankenkassen ist nach Ansicht des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) nicht mit dem geltenden Datenschutzrecht vereinbar. Der Verband fordert daher eine Klärung, um die im Markt vorhandene Rechtsunsicherheit bei der Weiterleitung von medizinischen Detaildaten von Versicherten an Krankenkassen im Rahmen von Verträgen nach § 127 Abs. 2 SGB V zu beheben.

mehr ...
08. Juli 2018 | News-Recht

LSG Berlin-Brandenburg: G-BA-Potenzialbewertung bei Erprobungsanträgen ist rechtskonform

Stellen Hersteller oder Anbieter einer neuen Untersuchungs- oder Behandlungsmethode beim G-BA einen Antrag auf Erprobung, so handelt der G-BA rechtskonform, wenn er sich bei der Prüfung des Potenzials dieser Methode ausschließlich auf die eingereichten Antragsunterlagen stützt. Auch sei der Bewertungsmaßstab für ein Potenzial vom G-BA in seiner Verfahrensordnung gesetzeskonform konkretisiert und angemessen angewandt worden. Dies bekräftigte der 7. Senat des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg in der mündlichen Verhandlung zu seinem Urteil vom 27. Juni 2018. Ein Hersteller hatte unter anderem gegen einen ablehnenden Erprobungsbescheid des G-BA geklagt.

mehr ...
Paolese/fotolia
08. Juli 2018

Häufige Arbeit am Limit belastet stark

Etwa jeder sechste abhängig Beschäftigte arbeitet häufig an der Grenze seiner Leistungsfähigkeit. Dabei sehen sie sich sowohl höheren körperlichen Belastungen wie schwerem Heben und Tragen als auch höherer psychischer Belastung beispielsweise durch Termin- und Leistungsdruck ausgesetzt als die übrigen Erwerbstätigen. Nur jeder fünfte Betroffene bezeichnet seinen Gesundheitszustand als sehr gut oder ausgezeichnet. Bei den übrigen Erwerbstätigen ist es etwa jeder Dritte. Das zeigen Ergebnisse der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012.

mehr ...
Holger Schwannecke (Foto: Stegner/ZDH)
06. Juli 2018 | News-Handwerk

ZDH zum Insolvenzrecht: Zweite Chance für Unternehmer darf nicht zu Lasten kleiner Handwerksbetriebe gehen

Der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments hat seinen Bericht zum Richtlinienvorschlag über präventive Restrukturierungsrahmen und zweite Chancen für Unternehmer verabschiedet. Dazu erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke: „Das Handwerk begrüßt grundsätzlich vorbeugende Restrukturierungsverfahren, die Insolvenzen vermeiden können. Zugleich unterstützen wir auch das Ziel, Insolvenzen vom Stigma des endgültigen Scheiterns zu befreien, indem Unternehmern eine echte zweite Chance geboten wird. Das darf jedoch nicht zu Lasten kleiner Lieferanten gehen. Wenn sich Schuldner zu leicht ihrer Verbindlichkeiten entledigen können, drohen gerade kleine Betriebe schnell mit in den Strudel der Insolvenz gerissen zu werden."

mehr ...
06. Juli 2018 | News-Gesundheitspolitik

GWQ sieht sich durch positive Bilanz bestätigt

Auch in ihrem 10. Geschäftsjahr nach der Gründung 2007 konnte die GWQ ServicePlus AG ihren Aktionären eine, wie sie sagt, „in jeder Hinsicht positive Bilanz“ vorlegen. Gegründet worden war das Dienstleistungsunternehmen von Betriebskrankenkassen mit der Zielsetzung, Lösungen zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und Qualität der Versorgung zu entwickeln. Die deutlich erkennbare Strategie der Krankenkassen, auf diese Weise Marktmacht gegenüber den Anbietern im Gesundheitswesen zu bündeln, scheint sich für die der GWQ angeschlossenen Krankenkassen offenbar auszuzahlen.

mehr ...
05. Juli 2018

G-BA überprüft Verordnungsfähigkeit der Podologie

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat in seiner Sitzung am 17. Mai 2018 den Beschluss gefasst, das Beratungsverfahren "Überprüfung der Heilmittel-Richtlinie zur Verordnungsfähigkeit von Maßnahmen der Podologischen Therapie" einzuleiten. Der G-BA beauftragte dazu den Unterausschuss "Veranlasste Leistungen". 

mehr ...
Tino Sorge (MdB) (Foto: tino-sorge.de, Pressearchiv)
04. Juli 2018 | News-Gesundheitspolitik

E-Health-Positionspapier verabschiedet

Die AG Gesundheit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat das E-Health-Positionspapier „Die Digitalisierung des Gesundheitswesens entschlossen vorantreiben“ von MdB Tino Sorge verabschiedet. "Klar ist: Bei der Digitalisierung brauchen wir in dieser Legislatur mehr Rechtsklarheit, mehr Teamgeist, vor allem aber auch mehr politische Führung und Ordnung. Digitaler Fortschritt darf nicht länger durch zeitliche Verzögerungen, unklare Zuständigkeiten oder Rechtsunsicherheit ausgebremst werden", kommentierte Sorge dies auf seiner Homepage.

mehr ...
Foto: Eisenhans/Fotolia
04. Juli 2018 | News-Recht

Fehlerhafte Datenschutzerklärungen - Abmahnungen jetzt auch bei Gesundheitshandwerkern

Offenbar recht planvoll wurden aus Anlass des Inkrafttretens der DSGVO am 25. Mai 2018 eine nicht unerhebliche Anzahl von Gesundheitshandwerkern und Sanitätshäusern wegen angeblich mangelhafter Datenschutzerklärungen auf ihrer Homepage von der Kanzlei Orhan Aykaç (Augsburg) abgemahnt. Darauf weist RA Torsten Bornemann (Goßens Rechtsanwälte, Berlin) hin.

mehr ...
Foto: C. Maurer Fachmedien
04. Juli 2018

Fußuntersuchung intensiv

"Fußdiagnostik - Analyse mit Hilfe der Manualtherapie" - unter diesem Titel legten OSM Franz Fischer, Dr. Stephan Biesenbach und Physiotherapeut Rüdiger Hering am 8. und 9. Juni 2018  in Stuttgart "Hand an den Fuß" - in einem Seminar von C. Maurer Fachmedien, dem Verlag der Zeitschrift "Orthopädieschuhtechnik". Und auch für die Teilnehmer ging es gleich hinein in die Praxis: Sie erlernten Untersuchungstechniken, die aufschlussreich für die orthopädieschuhtechnische Versorgung sind.

mehr ...
Foto: Handwerkskammer Dresden/André Wirsig
04. Juli 2018 | News-Handwerk

Zukunftspreis 2018 der HWK Dresden: Preuß Gesunde Schuhe GmbH geehrt

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer zeichnete beim Sommerfest der Handwerkskammer Dresden den Preisträger und die beiden weiteren Finalisten des "Zukunftspreises – Handwerksbetrieb des Jahres 2018" aus. Unter diesen war auch die Preuß Gesunde Schuhe GmbH aus Görlitz.

mehr ...
Waler/fotolia
04. Juli 2018 | News-Hilfsmittel

Präqualifizierung: RSR warnt vor Retaxierungen bei Fristüberschreitung

Retaxierungen oder sogar der Vorwurf des Abrechnungsbetrugs drohen, wenn Leistungserbringer in Zukunft versäumen sollten, ihre Eignungsnachweise rechtzeitig vorzulegen. Denn laut HHVG sind Leistungserbringer ohne gültige Präqualifizierungsurkunde seit dem 11. April dieses Jahres nicht mehr zur Versorgung der GKV-Versicherten mit Hilfsmitteln berechtigt.

mehr ...
Foto: HDS/L
04. Juli 2018 | News-Firmen & Personen

HDS/L Symposium: Veränderungen bieten auch Chancen

Am 28. Juni traf sich die Schuh- und Lederwarenbranche zur 10. Ausgabe des HDS/L Symposiums im ISC Pirmasens. Spannende, inspirierende Vorträge zum Veranstaltungsmotto „Mode, Medien, Märkte“ beleuchteten die Herausforderungen, mit denen Hersteller und Handel heute und in Zukunft konfrontiert werden.

mehr ...
Moe/fotolia
04. Juli 2018 | News-Medizin

Neue Leitlinie zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis

Eine frühzeitige und gezielte Therapie kann bei Menschen mit rheumatoider Arthritis (RA) die Zerstörung der Gelenke häufig verhindern. Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) zeigt in einer neuen S2e-Leitlinie auf, wie die Behandlung trotz knapper Ressourcen erfolgen sollte. Besonders wichtig seien erste Kontrolltermine schon nach sechs Wochen und eine gezielte Behandlung anstelle langfristiger Kortisontherapie.

mehr ...
Foto: Juraschek / Innung für Orthopädie-Schuhtechnik Mittelrhein-Pfalz
04. Juli 2018 | News-Verbände | News-Handwerk

DSGVO war Schwerpunktthema bei der Jahreshauptversammlung

Die neue Datenschutzgrundverordnung war ein Schwerpunktthema bei der Jahreshauptversammlung der Innung für Orthopädie-Schuhtechnik Mittelrhein-Pfalz. Denn Gesundheitsdaten gelten als besonders schutzwürdig.

mehr ...

Banner KS2 Fruehjahr Sommer 2022

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑