Anzeige
Dr. Karsten Milek (2. von re.) erhielt den Thomas Fuchsberger-Preis. (Foto: deckbar/diabetesDE)
07. November 2017 | News-Gesundheitspolitik

7. Diabetes Gala in Berlin - Thomas-Fuchsberger-Preis verliehen

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe hat am 26. Oktober in Berlin zum siebten Mal zur Diabetes-Charity-Gala in das TIPI am Kanzleramt eingeladen. Diabetes mellitus in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, war auch dieses Jahr wieder erklärtes Ziel der Veranstaltung.

mehr ...
07. November 2017 | News-Handwerk

ifh-Studie ordnet die volkswirtschaftliche Bedeutung des Handwerks neu ein

Das Handwerk gilt schon immer als eines der Schwergewichte innerhalb der deutschen Volkswirtschaft. Eine genaue Einordnung fällt bisher jedoch nicht leicht, weil sich die verfügbaren statistischen Daten für einen Vergleich mit der Gesamtwirtschaft als zu unterschiedlich erweisen. Das Volkswirtschaftliche Institut für Mittelstand und Handwerk an der Universität Göttingen (ifh Göttingen) hat nun in einer Studie die Bedeutung des Handwerks innerhalb der Gesamtwirtschaft und seine Veränderung in den zurückliegenden Jahren genauer analysiert.

mehr ...
06. November 2017 | News-Handwerk

Goldene Meisterbriefe überreicht

Im Haus des Handwerks (Württemberger Hof) in Ludwigsburg konnte Franz Falk, Geschäftsführer der HWK Stuttgart, etliche goldene Meisterbriefe überreichen.

mehr ...
Foto: Innung für Orthopädieschuhtechnik Mecklenburg-Vorpommern
06. November 2017 | News-Verbände | News-Handwerk

Neuer Obermeister in Mecklenburg-Vorpommern

Hilmar Benthin aus Parchim wurde zum neuen Obermeister der Innung für Orthopädie-Schuhtechnik Mecklenburg-Vorpommern und damit zum Nachfolger von Thomas Suhr gewählt.

mehr ...
(Foto: BG ETEM)
02. November 2017 | Betriebsführung | Unternehmen

Unfälle im Betrieb: Besser jeden kleinen Kratzer eintragen

 Egal ob großer oder kleiner Kratzer, Missgeschick oder größere Verletzung: Sie sollten ins Verbandbuch eingetragen werden. Nur so sind Beschäftigte auf der sicheren Seite, falls später Fragen zum Versicherungsschutz auftauchen, erklärt die BG ETEM.

mehr ...
25. Oktober 2017 | News-Handwerk | News-Hilfsmittel

4. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK: Hervorragende Stimmung in Köln

Anhaltend hohe Aussteller- und Besucherzahlen, wachsende Internationalität und ein hochkarätiges Fach­programm: Die 4. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK sorgte am 20. und 21. Oktober 2017 in Köln erneut für höchst lebendigen Austausch. Dabei gab es zwei Anlässe zu feiern: 100 Jahre Orthopädieschuhtechnik prägten Messe und Kongress. Und 2021 findet der IVO-Kongress im Rahmen der ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK statt.

mehr ...
25. Oktober 2017 | News-Verbände | News-Hilfsmittel

IVO-Kongress 2021 zusammen mit der ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK in Köln

Die International Association of Pedorthists (IVO) nutzte die 4. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK für eine sehr gut besuchte Delegiertenversammlung am Vortag. Darin wurde entschieden, dass der IVO-World-Kongress 2021 im Rahmen der 6. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK in Köln stattfinden wird.

mehr ...
25. Oktober 2017 | News-Handwerk | News-Wissenschaft | News-Hilfsmittel

Kongress in Kooperation mit führenden Fachgesellschaften

Mit 30 Seminaren und einem prominent besetzten Vortragsprogramm punktete der zweitägige Kongress der 4. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK, der unter dem Motto „Fit in die Zukunft – 100 Jahre Orthopädieschuhtechnik“ stand. Allein das Vortragsprogramm zog über 300 Teilnehmer an. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Kongress die Kooperation mit führenden Fachgesellschaften erweitern konnten“, so Carl Otto Maurer, Geschäftsführer von C. Maurer Fachmedien, dem Veranstalter von Messe und Kongress. 

mehr ...
25. Oktober 2017 | News-Verbände

ZVOS: Startschuss für die Junge Runde

Auf dem ZVOS-Messestand kam auf der 4. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK erstmals die „Junge Runde“ zusammen. ZVOS-Nachwuchs- und Bildungs­coach Natascha Kiekhäfer leitete das vom ZVOS initiierte Treffen, bei dem sich engagierte Nachwuchskräfte, wie Meisterschulenbeste oder bekannte Gesichter der Imagekampagne des Handwerks, austauschten.

mehr ...
Foto: Ortema GmbH
24. Oktober 2017 | News-Handwerk | News-Firmen & Personen

Interdisziplinäre Zusammenarbeit beim Tag der Orthopädie und Technik

Im Zuge des 175. Jubiläums der Orthopädischen Klinik Markgröningen (OKM) veranstaltete die Ortema GmbH am 12.Oktober eine ganztägige Fortbildung, bei der die interdisziplinäre Zusammenarbeit in der technischen Orthopädie im Blickpunkt stand.

mehr ...
24. Oktober 2017 | News-Medizin | News-Verbände

Orthopäden und Unfallchirurgen legen Weißbuch zur nichtoperativen Behandlung vor

Die nicht-chirurgische Behandlung in Orthopädie und Unfallchirurgie muss in allen Bereichen gestärkt werden: So lautet das Hauptfazit des Weißbuchs Konservative Orthopädie und Unfallchirurgie, das auf der heutigen Pressekonferenz im Vorfeld des DKOU 2017 vorgestellt wurde. Die Veröffentlichung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie und des Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie zeigt anhand einer Vielzahl von Daten und Fakten, was die konservativen Methoden in Deutschland bei Beschwerden am Bewegungsapparat leisten können. In zehn Forderungen erklären die Autoren, wie die konservative Therapie gestärkt werden kann.

mehr ...
24. Oktober 2017 | News-Firmen & Personen

„Mein gutes Beispiel" gesucht

Gemeinsam mit dem Verein „Unternehmen für die Region“ (UfdR) und in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) startet die Bertelsmann Stiftung zum siebten Mal den Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“. Gesucht werden kleine, mittelständische und familiengeführte Unternehmen und Handwerksbetriebe, die sich kreativ und unbürokratisch für die Gesellschaft einsetzen.

mehr ...
Nach oben ⇑