ostechnik.de - News
17. Juli 2013

GKV-Trendbarometer: Umsatz entwickelt sich positiv

Das 2. Quartal 2013 verlief in den orthopädieschuhtechnischen Betrieben verglichen mit dem 1. Quartal 2013 positiv. Dies ist das Ergebnis des aktuellen GKV-Trendbarometers der Opta data. Der Gesamtumsatz stieg um 10 Punkte auf 117,1. Die Anzahl der Verordnungen kletterte auf 126,3 Punkte. Der durchschnittliche Rezeptwert sank dagegen quartalsüblich auf jetzt 92,7 (2006 = Index 100).

mehr ...
17. Juli 2013

Beo MedConsulting will Präqualifizierungsservice von Estima fortführen

Die Beo MedConsulting Berlin GmbH hat beim GKV Spitzenverband einen Antrag zur Benennung als Präqualifizierungsstelle gestellt. Damit wolle man den Präqualifizierungsservice des Kooperationspartners Estima Berlin übernehmen und fortführen, teilt das Unternehmen mit. Estima hatte seine Tätigkeit zum 1. Juli 2013 eingestellt.

mehr ...
17. Juli 2013

AOK fordert Nutzenbewertung für Hilfsmittel und Medizinprodukte

Mit dem Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetz (AMNOG) und den neu geschaffenen Strukturen zur Nutzenbewertung sei die Wirtschaftlichkeit der Arzneimittelversorgung verbessert worden, so der AOK Bundesverband. Der hier erprobte Ansatz solle nun wo immer möglich auch in anderen Bereichen genutzt werden – unter anderem im Bereich Medizinprodukte und Hilfsmittel. Dies forderte die AOK in einem Positionspapier mit dem Titel „So geht’s“, in dem der Bundesverband Vorschläge für Strukturreformen in der GKV für die nächste Legislaturperiode macht.

mehr ...
15. Juli 2013

Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen: Arbeitsunfälle ganzheitlich analysieren

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat den Bericht „Ganzheitliche Unfallanalyse – Leitfaden zur Ermittlung grundlegender Ursachen von Arbeitsunfällen in kleinen und mittleren Unternehmen“ veröffentlicht. Unfälle, so die BAuA, liefern wichtige Hinweise auf mögliche Schwachstellen und Präventionsmaßnahmen. Zur effizienten Diagnose der Ursachen von Ereignissen, Störungen oder Beinahe-Unfällen eigne sich die „ganzheitliche Unfallanalyse“. Um das Verfahren auch in kleinen und mittleren Unternehmen anwenden zu können, wurde ein unterstützender Leitfaden entwickelt.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen