Anzeige

Foto: ANWR
30. April 2020 | News-Firmen & Personen

schuhe.de bekommt zwei neue Produktmanager

Arlett Ruhtz und Eike Höfer sind die neuen Produktmanager bei schuhe.de. Arlett Ruhtz verantwortet künftig den Unternehmensbereich Marketing, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Eike Höfer den Bereich Strategieentwicklung, interne Koordination/Kommunikation und Qualitätsmanagement.

mehr ...
Foto: Danny/AdobeStock
29. April 2020

ifo Institut: Viele Unternehmen sehen ihre Existenz bedroht

Viele deutsche Unternehmen sehen ihre Existenz durch die Coronakrise bedroht. Das geht aus der April-Umfrage des ifo-Instituts hervor. Besonders kritisch war die Lage im April im Einzelhandel: 44,9 Prozent der Unternehmen antworteten, sie könnten maximal drei Monate durchhalten.

mehr ...
Foto: Sabu Schuh und Marketing GmbH
29. April 2020 | News-Firmen & Personen

Sabu startet den Corona-Hilfe-Monitor

Mitte April führte die Sabu Verbundgruppe eine Blitzumfrage unter rund 125 Sabu-Händlern durch. Untersucht wurden die Beantragung, Genehmigung und Auszahlung der Corona-Fördermittel. Nun startet die Heilbronner Verbundgruppe den Corona-Hilfe-Monitor.

mehr ...
29. April 2020 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände | News-Hilfsmittel

Sicherung der Hilfsmittelversorgung: Verbände begrüßen Forderungskatalog von Roy Kühne

Mehrere Verbände aus der Hilfsmittel- und Medizintechnik-Branche unterstützen die Forderungen des Gesundheitspolitikers Dr. Roy Kühne (CDU), die er in einem Positionspapier an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn übermittelt hat. Die Verbände sehen angesichts der Corona-Krise dringenden Handlungsbedarf, um die Situation der Leistungserbringer in der Hilfsmittelversorgung zu verbessern.

mehr ...
29. April 2020 | News-Medizin

APS: Oberstes Gebot ist Patientensicherheit - für alle Patienten in allen Versorgungsprozessen

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) hat das aktuell geplante Gesetz zur Pandemiebekämpfung zum Anlass genommen, um eine wesentliche Weiterentwicklung der derzeitigen Krisenbewältigung anzuregen. Ausgangspunkt sind Meldungen über schwerwiegende Versorgungslücken sowohl bei der Nachsorge von Corona-Patienten nach der Intensivbehandlung als auch von Menschen mit anderen Erkrankungsbildern.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑