Anzeige
26. Februar 2016

REXOR: Zentralregulierungsumsatz gestiegen

Die REXOR-Partner können sich als Trost für die schwierige Herbst-Wintersaison 2015/16 über ein sehr gutes Geschäftsjahr ihrer Verbundgruppe 2015 freuen: Das Zentralregulierungsvolumen stieg um fast 4,5 Prozent auf 187,5 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss beschert den Partnern eine außergewöhnliche hohe Dividende.  

mehr ...
26. Februar 2016 | News-Gesundheitspolitik

Diabetes: Bessere Vergütung der sprechenden Medizin und der Ergebnisqualität stationärer Behandlungen gefordert

Der Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit im Bundestag, Prof. Edgar Franke, hat sich auf der Jahrespressekonferenz der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) für eine Ampelkennzeichnung von Lebensmitteln, eine bessere Vergütung der sprechenden Medizin auch bei kassenärztlichen Behandlungen sowie eine stärkere Honorierung der Ergebnisqualität bei stationären Maßnahmen ausgesprochen. Die DDG begrüßt diese gesundheitspolitischen Vorschläge.

mehr ...
26. Februar 2016 | News-Medizin

Fußamputationen: Experten fordern Zweitmeinungsverfahren und bessere Anreize für Fußerhalt

In Deutschland werden zu viele Füße in Folge einer Diabeteserkrankung amputiert. Um die Amputationszahlen zu senken, fordert die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) ein obligatorisches Zweitmeinungsverfahren vor einem solchen Eingriff. Zugleich sind andere Vergütungsstrukturen notwendig, erklärten Experten auf der Jahrespressekonferenz der DDG, bei der die Qualität der Versorgungsstrukturen für Menschen mit Diabetes im Mittelpunkt steht. Für den Erhalt der Extremitäten müsse es einen Bonus geben, da eine solche Behandlung mit längeren Liegezeiten und damit mehr Aufwand als bei einer Amputation verbunden ist.

mehr ...
Foto: Handwerkskammer Region Stuttgart
26. Februar 2016 | News-Handwerk

Mehr Handwerksbetriebe, aber weniger Meister

Nach längerer Zeit fallender Betriebszahlen war das vergangene Jahr ein Rekordjahr. Bei der Handwerkskammer Region Stuttgart waren zum Jahresende 157 Betriebe mehr als im Vorjahr registriert, insgesamt waren 29.585 Handwerker eingetragen. Die aktuelle Entwicklung gibt dennoch Anlass zur Sorge. „Masse ist nicht gleich Klasse“, betont Claus Munkwitz, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer. „Einige der Betriebsinhaber sind immer weniger qualifiziert. Die Meisterbetriebe werden von Jahr zu Jahr weniger.“

mehr ...
26. Februar 2016

SABU-Messe zeigt Bandbreite der Mode H/W 2016

Über 500 Gäste informierten sich am 20./21. Februar bei der SABU-Messe im redblue in Heilbronn über die neuen Kollektionen H/W 2016/2017.  Insgesamt standen für die SABU-Mitglieder über 120 Schuh-, Accessoire- sowie Pflege- und Komfortlieferanten, die 150 Marken vertreten, auf über 5.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche bereit.

mehr ...
17. Februar 2016 | News-Handwerk | News-Firmen & Personen

Freisprechungsfeier in Travemünde

Innung Nord: Der Tag der Gesellenprüfung endete für die Lehrlinge aus den Innungen Nord und Berlin mit ihrer Freisprechung in der Landesberufsschule für Orthopädie in Lübeck-Travemünde. Dazu fanden sich die Junggesellen, deren Ausbilder und Eltern ein – insgesamt rund 70 Personen.

mehr ...
17. Februar 2016 | News-Handwerk | News-Firmen & Personen

Feierliche Freisprechung in Hannover

Alice-Salomon-Schule Hannover: Zur Verabschiedung der Gesellen 2016 fanden sich auch in diesem Jahr besonders glückliche Orthopädieschuhmacherinnen und Orthopädieschuhmacher mit zahlreichen Angehörigen zu einer dem Anlass entsprechenden Feierlichkeit zusammen.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑