Anzeige
22. Juni 2016

Studie kritisiert Arbeitsbedingungen in der europäischen Schuhindustrie

Arbeiter in der Schuhindustrie in Mittel- und Südosteuropa verdienen oft weniger als in China, so das Ergebnis einer Studie der Clean Clothes Kampagne „Labour on a Shoestring“, die in Kooperation mit GLOBAL 2000 im Rahmen der internationalen Initiative „Change your Shoes“ erscheint. Ergänzt wird der Bericht durch eine Bewertung von 29 Schuhunternehmen, darunter sieben österreichische Marken. Europäische Unternehmen würden sich zu wenig darum kümmern, unter welchen Bedingungen ihre Schuhe produziert werden, lautete die Bilanz von Clean Clothes.

mehr ...
Anzeige

22. Juni 2016 | News-Firmen & Personen

IETEC macht Nachwuchskräfte der Orthopädieschuhtechnik fit für den Zukunftsmarkt

Welches spezielle kaufmännische Wissen benötige ich, um einen Orthopädieschuhtechnik-Betrieb erfolgreich führen zu können? Wie baue ich Netzwerke auf? Das waren zwei Schwerpunkte beim 5. Junioren-Forum des IETEC PartnerVerbunds. 15 Nachwuchskräfte aus dem gesamten Bundesgebiet bildeten sich bei dem Austausch am 20. und 21. Mai in Fulda fort – die bis jetzt höchste Teilnehmerzahl.

mehr ...
08. Juni 2016

„Wir können auch Leistungssport!“ - Orthopädieschuhtechnik-Ausgabe zum Sport-Sommer

 „Was die Profis verwenden, das will ich auch haben“. So einfach ist das Prinzip, warum Sportler als Werbepartner so begehrt sind. Dass sie dabei oft auch Produkte bewerben, die nichts mit ihrem Sport zu tun haben, unterstreicht nur, wie gut der Transfer von der Leistung und der Popularität eines Menschen auf ganz andere  Bereiche gelingt. Sportliche Großereignisse wie die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich und die Olympischen Spiele in Rio bieten dazu den passenden Rahmen. Der Imagetransfer vom Profi zum Freizeitsportler funktioniert auch in der Orthopädieschuhtechnik: „Wer den Profis helfen kann, der kann sicher auch mir helfen“. Wer sich im Leistungssport bewährt, hat einen Vertrauensvorschuss bei Amateuren und Freizeitsportlern.

mehr ...
08. Juni 2016 | News-Medizin

DDG kritisiert Sponsoring des Deutschen Fußballbundes

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) greift in einer aktuellen Pressemeldung den Deutschen Fußballbund (DFB) an. Grund ist das Sponsoring durch Marken wie Coca-Cola, Nutella und McDonald’s, die Werbung für stark zuckerhaltige Lebensmittel und Übergewicht fördernde Fast-Food-Produkte machten.

mehr ...
08. Juni 2016 | News-Firmen & Personen

RSR - Gesellschafterversammlung wählte Geschäftsführung

Bei der Gesellschafterversammlung des Reha-Service-Rings (RSR) am 4. Juni in Hamburg  wurde die ehrenamtliche Geschäftsführung neu gewählt. Die Versammlung bestellte dabei die bisherigen  Amtsinhaber für weitere drei Jahre als Geschäftsführer.

mehr ...
08. Juni 2016 | News-Firmen & Personen

Noventi übernimmt Schweriner Abrechnungszentren

Durch die Integration des Schweriner Apothekenrechenzentrums (SARZ) sowie des Schweriner Rechenzentrums für Heilberufe (SRZH) erweitert die Unternehmensgruppe Noventi ihr Produktportfolio für Apotheken und Sonstige Leistungserbringer.

mehr ...
08. Juni 2016 | News-Gesundheitspolitik

Eurocom wendet sich gegen Ausschreibung von Einlagen durch die AOK Sachsen-Anhalt

Mit einem dringlichen Appell, von ihrem Ausschreibungsvorhaben im Einlagenbereich abzusehen, hat sich der Industrieverband Eurocom an die AOK Sachsen-Anhalt gewandt. Orthopädische Einlagen, so Eurocom, eigneten sich per se nicht für Ausschreibungen. Die Patienten müssten sich auf deutliche Qualitätseinbußen bei der Versorgung mit Einlagen einstellen, wenn die AOK Sachsen-Anhalt an ihren Plänen festhalte. Die AOK Sachsen-Anhalt hatte unlängst mitgeteilt, ab dem 1. Oktober 2016 die Versorgung ihrer Versicherten mit Einlagen auszuschreiben.

mehr ...
Nach oben ⇑