ostechnik.de - News
04. Juli 2012

BGH-Beschluss: Kassenärzte können nicht strafrechtlich wegen Bestechlichkeit belangt werden

Kassenärzte, die von einem Pharma-Unternehmen Vorteile als Gegenleistung für die Verordnung von Arzneimitteln dieses Unternehmens entgegennehmen, machen sich nicht wegen Bestechlichkeit nach § 332 StGB strafbar. Das hat der Große Senat für Strafsachen des Bundesgerichtshofs entschieden. Auch eine Strafbarkeit wegen Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr nach § 299 Abs. 1 StGB ist nicht gegeben.
mehr ...
04. Juli 2012

Hilfsmittelausgaben im 1. Quartal 2012

Die Hilfsmittelausgaben der gesetzlichen Krankenkassen sind im 1. Quartal 2012 im Vergleich zum Vergleichsquartal der Vorjahres um 4,3 Prozent auf 1,59 Milliarden Euro gestiegen (1. Quartal 2011: 1,52 Milliarden Euro). Das hat das Gesundheitsministerium bekannt gegeben.
mehr ...
04. Juli 2012

Spectaris: Weitere Zulassungsprüfungen garantieren nicht mehr Sicherheit

Anlässlich der Anhörung im Gesundheitsausschuss zur Sicherheit von Medizinprodukten weist der Branchenverband Spectaris nochmals auf die hohen Sicherheitsstandards bei der Zulassung von Medizinprodukten hin. „Die Sicherheit von Medizinprodukten ist mit dem Verfahren für die CE-Kennzeichnung gegeben“, kommentiert Jan Wolter, Leiter des Fachverbandes Medizintechnik bei Spectaris.
mehr ...
04. Juli 2012

Vdek fordert Zulassungbehörden, Melderegister und Nutzenbewertungen für Medizinprodukte

Anlässlich der Anhörung zur Novelle des Medizinproduktegesetzes am 27. Juni 2012 fordern die Ersatzkassen „Reformen“ im Markt der Medizinprodukte. Ulrike Elsner, Vertreterin des Vorstandes des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), kritisierte, dass es bei Medizinprodukten an Qualitäts- und Sicherheitskontrollen mangele, dass es keine Bewertung des Patientennutzens gebe und zu wenig Transparenz über fehlerhafte Produkte herrsche.
mehr ...
02. Juli 2012

BVMed gegen staatliche Zulassung für Medizinprodukte

Eine Zulassung von Medizinprodukten durch staatliche Stellen bringt keinen Sicherheitsgewinn und verlangsamt den Patientenzugang zu Medizinprodukten. Diese Auffassung äußerte BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Joachim M. Schmitt in einer Anhörung im Bundestags-Gesundheitsausschuss zur Sicherheit von Medizinprodukten.
mehr ...
28. Juni 2012

Stiftung Gesundheit zertifiziert Gesundheits-Websites jetzt mit erweiterten Kriterien

Die Stiftung Gesundheit prüft gesundheitsbezogene Internetseiten anhand eines Katalogs von mehr als 100 Fragen auf ihre Qualität und verleiht bei erfolgreich abgeschlossener Prüfung das Gütesiegel "Geprüfte Homepage". Nun hat sie ihren Prüfkatalog im Bereich Barrierefreiheit erweitert: Dieser Teil umfasst jetzt 20 einzelne Aspekte. Der gesamte Prüfkatalog berücksichtigt die Kategorien Rechtssicherheit, Datenschutz, fachliche Verlässlichkeit, publizistische Verantwortung, Userführung und technische Gesichtspunkte.
mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen