tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - News ostechnik.de - News
05. Januar 2012

DAK-Gesundheit geht an den Start

Die Fusion der DAK, der BKK Gesundheit und der BKK Axel Springer wurde heute mit der konstituierenden Sitzung des neuen Verwaltungsrates besiegelt. Zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates wurde Hans Bender gewählt, zum stellvertretenden Vorsitzenden Horst Zöller.
mehr ...
05. Januar 2012

Neues Vorsorgeangebot für DFS in Thüringen

AOK Plus und die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen starten im Januar 2012 ein neues Versorgungsangebot des diabetischen Fußsyndroms. Dazu haben beide Partner jetzt den gemeinsamen Vertrag unterzeichnet. Ziel ist es, das diabetische Fußsyndrom so frühzeitig wie möglich zu erkennen, eine bessere Behandlungskette für betroffene Diabetiker aufzubauen sowie Versorgungslücken in diesem Bereich zu schließen.
mehr ...
05. Januar 2012

Neues Gesicht bei der Eurocom

Seit Jahresbeginn 2012 unterstützt Antje Schneider als Referentin für Projektmanagement die Geschäftsstelle der Eurocom e.V. in Düren. Sie tritt damit die Nachfolge von Birgit Schimmelpfennig an, die Ende 2011 aus der Verbandsarbeit ausgeschieden ist.
mehr ...
05. Januar 2012

Datenschutz: Höchstes Vertrauen in Krankenkassen

Krankenkassen und Banken genießen besonders hohes Vertrauen beim Datenschutz. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom ergeben. So haben 77 Prozent der Deutschen ein starkes oder sehr starkes Vertrauen in ihre Krankenkasse, wenn es um den Umgang mit persönlichen Daten geht. 74 Prozent der Bürger vertrauen den von ihnen besuchten Ärzten und Krankenhäusern.
mehr ...
05. Januar 2012

Deutsches Gesundheitssystem auf dem Prüfstand

Eine aktuelle Studie von A.T. Kearney zeigt erstmals auf, dass die Verwaltungskosten im öffentlichen deutschen Gesundheitssystem im Jahr 2010 tatsächlich 40,4 Milliarden Euro betragen haben. Das bedeute konkret, dass von jedem einzelnen Euro Beitragszahlung höchstens 77 Cent für direkt am Patienten wertschöpfende Tätigkeiten ausgegeben werden konnten.
mehr ...
05. Januar 2012

Handwerk mahnt Strukturreformen in den Sozialsystemen an

Die Bundesländer müssen sich zur Bedeutung des dualen Systems der beruflichen Bildung bekennen. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur dapd fordert Handwerkspräsident Otto Kentzler die gleichwertige Einordnung von Berufsabschlüssen und Abitur im Deutschen Qualifikationsrahmen. Für die sozialen Sicherungssysteme fordert Kentzler weiter gehende Strukturreformen.
mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen