tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - News ostechnik.de - News
16. Mai 2012

Neue Qualitätssicherungsvereinbarung zum Hüftultraschall bei Babys

Etwa drei von 100 Neugeborenen – meist sind es Mädchen – kommen in Deutschland mit einer sogenannten Hüftgelenksdysplasie zur Welt. Der Kopf des Oberschenkelknochens liegt nicht richtig in der „Pfanne“ der Hüfte. Die Fehlstellung ist die häufigste kinderorthopädische Krankheit bei Säuglingen und führt unbehandelt zu bleibenden Schäden. Seit dem 1. April 2012 werden Ärzte, die Säuglingshüften untersuchen und abrechnen möchten, einer „Initialprüfung“ unterzogen. Sie müssen die ersten zwölf Hüftsonografien, die sie abrechnen, zur Prüfung einreichen.
mehr ...
14. Mai 2012

MBT: Masai Group International und Masai Marketing & Trading AG melden Insolvenz an

Die Geschäftsführung der Masai Group International (MGI) sowie der Verwaltungsrat der Masai Marketing & Trading AG (MMT) haben die Konkurseröffnung für beide Unternehmen beim Bezirksgericht Winterthur beantragt. Dies begründeten sie damit, dass die Marke MBT, einst Innovator im Bereich des neuen Marktsegments „physiological footwear“, in den letzten Jahren unter erheblichen Wettbewerbsdruck geraten sei.
mehr ...
09. Mai 2012

Verstärkung beim ZVOS

Ein neues Gesicht im Zentralverband Orthopädieschuhtechnik: Seit dem 01. April.2012 bekleidet Elisabeth Vogel die Aufgabe der Referentin Verbandskommunikation. Nachdem sie ein Jahrzehnt als Rechtsanwältin, insbesondere im Medizin- und Gesundheitsrecht, tätig war, hat sie sich der Vereins- und Verbandsarbeit verschrieben.
mehr ...
09. Mai 2012

Präqualifizierung: An der Vereinheitlichung wird gearbeitet

Seitdem die ersten Präqualifizierungsstellen im Januar 2011 ihre Arbeit aufgenommen haben, hat sich vieles eingespielt. Dennoch gibt es noch viele Fragen und Unsicherheiten beim Verfahren, wie Carla Grienberger vom GKV-Spitzenverband bei der Jahrestagung der Landesinnung Bayern für Orthopädieschuhtechnik am 20. April in Garmisch-Partenkirchen berichtete.
mehr ...
07. Mai 2012

Eurocom: Ratgeber für Beinamputierte aktualisiert

Vor drei Jahren erschien der Patientenratgeber "Beinamputation - Wie geht es weiter?" des Industrieverbands Eurocom zum ersten Mal - für die Neuauflage ist er jetzt  überarbeitet, aktualisiert und frisch gelayoutet worden. So wurden insbesondere der sozialrechtliche Teil, aber auch das Adressverzeichnis und die Darstellung der prothesentechnischen Möglichkeiten dem aktuellen Stand angepasst.
mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen