Anzeige
24. März 2015

DEGUM: Sprunggelenksverletzung mit Ultraschall abklären

Etwa jede vierte Verletzung im Sport betrifft das Sprunggelenk. Vor allem beim Ballsport, aber auch beim Tennis oder Laufen kommt es häufig vor, dass Sportler mit dem Fuß umknicken und sich so ein Band zerren oder gar einen Bänderriss zuziehen. Welche Schäden genau im Gelenk entstanden sind, kann der Orthopäde oder Unfallchirurg mittels Ultraschall abklären. Ergänzend oder auch alternativ zu Röntgen und Magnetresonanztomografie (MRT) liefere die Sonografie bei Sprunggelenksverletzungen entscheidende Informationen, betont die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM).

mehr ...
Anzeige

24. März 2015

Erste Eindrücke vom IVO-Kongress 2015

Der IVO-Kongress bringt alle drei Jahre die Welt der Orthopädieschuhtechnik zusammen. Diesmal hatte der französische Verband UPODEF die Ausrichtung übernommen und hieß am 19. und 20. März mehr als 600 Besucher willkommen. Alle drei Jahre treffen sich Orthopädieschuhmacher aus aller Welt zum Kongress des IVO. In diesem Jahr hatte Serge Mathis, Präsident des französischen Verbands Union des Podo-Orthésis­tes de France (UPODEF), nach Paris eingeladen. Im Kongressgebäude auf dem Gelände von Disneyland Paris hatten auch mehr als 50 Firmen, überwiegend aus Frankreich, für eine Indus­trieausstellung ihre Stände aufgebaut.

mehr ...
24. März 2015

Internetseite im neuen Look

Neu ist die Internetseite www.OST-Messe.de. Kürzlich ging der Relaunch der Homepage an den Start: Im neuen Design und mit einer neuen Struktur, die übersichtlich auf Deutsch und Englisch über die Messe, den Kongress, Anreise und ein vorläufiges Ausstellerverzeichnis informiert. Für Aussteller stehen die Technischen Richtlinien für den Standbau zur Verfügung. Zudem ist die Homepage jetzt für mobile Endgeräte optimiert und hat eine Such-Funktion.

mehr ...
birgitH / pixelio.de
24. März 2015

Lehrlingstag in Köln: Sponsoren gesucht!

Engagement für die Zukunft der Branche – das bedeutet bei der ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK die Ausrichtung des Lehrlingstags, der diesmal am 23. Oktober 2015 stattfindet. Durch ein Sponsoring kann man den „Kunden von morgen“ die Fahrt nach Köln ermöglichen.

mehr ...
Rainer Sturm / pixelio.de
24. März 2015

Letzte Gelegenheit: Der Call for Abstracts endet am 31. März 2015

Beim Call for abstracts für den Kongress ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK am 23. – 24. Oktober 2015 sind Sie eingeladen, Ihre Arbeiten einzureichen. Ob Handwerker, Podologen, Ärzte oder Wissenschaftler – auch 2015 gibt es die Möglichkeit, mit Vorträgen zu freien Themen am Kongress teilzunehmen.

mehr ...
Foto: Köhler/Shooting Regionalkampagne
23. März 2015

"Abklatschen! Azubis suchen einen Nachfolger": Magdalena Frey vertritt die Orthopädieschuhtechnik

"Abklatschen! Azubis suchen einen Nachfolger" heißt die Aktion, die der ZDH ab dem 15. April im Rahmen der Imagekampagne für die Nachwuchsgewinnung im Handwerk startet. In ihr werben Auszubildende im letzten Lehrjahr oder Junghandwerker bei Jugendlichen, die einen Ausbildungsplatz suchen, für die Vorteile ihres Berufs. Für die Orthopädieschuhtechnik hat diese Aufgabe Magdalena Frey von Meisterschuh Berlin übernommen. Wie die anderen Junghandwerker, wird auch sie bei ihrer Arbeit in einem Porträtfilm dargestellt. Außerdem hat sie sich in einem Interview zu den Gründen für ihre Berufswahl geäußert - Sie können das Interview der Imagekampagne hier nachlesen.

mehr ...
23. März 2015

Karikaturenwettbewerb "Schluss mit lustig?"

In vielen Köpfen geistern stereotype Vorstellungen vom Alter herum. Sie reichen von absoluter Hilfsbedürftigkeit bis zu extremem Jugendwahn. Die Wirklichkeit des Alters ist hingegen vielfältig und bunt. Es ist also an der Zeit, differenzierte Altersbilder zu zeichnen. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) suchen daher im Rahmen des Wettbewerbs „Schluss mit lustig?“ Karikaturen und Cartoons, in denen sich die Autorinnen und Autoren mit den zahlreichen Stereotypen rund ums Alter und das Altern satirisch auseinandersetzen.

mehr ...
06. März 2015

IVO-Kongress nicht verpassen: Noch Plätze frei

„Es sind noch einige Zimmer frei beim familienfreundlichen IVO-Kongress in Paris am 19. und  20. März 2015“,  sagt Serge Mathis, Vorsitzender des französischen Verbandes UPODEF, der den Kongress ausrichtet. „Der Kongressort ist ideal für einen Familienausflug. Bringen Sie die Familie mit, Disneyland ist gleich hier bei uns beim IVO 2015!“ Der IVO-Kongress ist der Treffpunkt der Orthopädieschuhmacher aus aller Welt. IVO-Präsident Karl-Heinz Schott (Australien) und Serge Mathis freuen sich auf den alle drei Jahre in unterschiedlichen IVO-Mitgliedsländern stattfindenden Branchentreff. „Die Ausstellung ist ausgebucht und das wissenschaftliche Programm mit Beiträgen aus vielen Ländern steht“, so Mathis.

mehr ...
02. März 2015

SABU-Symposium Zusatzverkäufe in Mainz

Der Verkauf von Zusatzartikeln bietet vielfältige Chancen: Die Chance auf mehr Umsatz und Rendite, auf höhere Durchschnittbons, auf umfangreichere Fachkompetenz und eine höhere Kundenbindung. Das erste SABU-Fachsymposium vermittelt am 19. und 20. Mai 2015 in Mainz einen umfassenden Überblick über das Warenspektrum, wichtige Lieferanten, Konzepte und Präsentation sowie betriebswirtschaftliche Aspekte der Zusatzverkäufe.

mehr ...
27. Februar 2015

RexorPassform Experten diskutieren über den Weg zum passenden Schuhe

Über  die  richtigen  Wege  zum Erfolg im Nischenmarkt für Komfortschuhe  diskutierten  auf  Einladung  der  Rexor  Schuh-Einkaufsvereinigung  Mitglieder der  Fachgruppe  „Passform  Experten“ in Düsseldorf.  Der richtige  Weg  zum  passenden  Schuh führt  dabei  über  Ware,  Kundenbindung,  Werbung  und  qualifizierte  Mitarbeiter  – Themen,  die in der zweitägigen Tagung intensiv behandelt wurden.

mehr ...
25. Februar 2015

Spectaris kritisiert die Forderung des Bundesrates, externe Hilfsmittelberater zuzulassen

Mit Erstaunen nimmt der Industrieverband Spectaris die jüngsten Forderungen des Bundesrates zur Kenntnis, zukünftig neben der Beauftragung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) auch die Beauftragung externer Hilfsmittelgutachter durch die Krankenkassen zuzulassen. Dabei hatte erst kürzlich das Bundesversicherungsamt klar geäußert, dass die Überprüfung der Erforderlichkeit einer Hilfsmittelleistung nur durch den MDK im Auftrag der Krankenkasse erfolgen darf.

mehr ...
25. Februar 2015

Gesellen-Freisprechung in Hessen

Landesinnung Hessen für Orthopädie-Schuhtechnik: Am Samstag, 31. Januar 2015, stand das Ergebnis der Gesellen-Abschlussprüfung in Hessen fest. Nach Bekanntgabe und Besprechung der Prüfungsergebnisse mit den einzelnen Teilnehmern fand im feierlichen Rahmen die Freisprechung statt.

mehr ...
25. Februar 2015

Freisprechung in Norddeutschland

Landesberufsschule Lübeck-Travemünde: Am 17. Januar 2015 fand die Freisprechung der Gesellen im Orthopädieschuhmacher-Handwerk traditionell in den Räumlichkeiten der Landesberufsschule für Orthopädieschuhtechnik, Lübeck-Travemünde, statt.

mehr ...
25. Februar 2015

Gesellen verabschiedet

Innung der Orthopädieschuh-Technik Hannover: Zur Verabschiedung der Gesellenprüflinge 2015 an der Alice-Salomon-Schule Hannover fanden sich auch in diesem Jahr besonders glückliche Orthopädieschuhmacher und deren zahlreiche Angehörige zu einem dem Anlass entsprechenden Festakt zusammen.

mehr ...
Anzeige
Banner KS1 Winter 2021 350x350px

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑