(Foto:FH Münster/Pressestelle
24. Juli 2014

Absolventen der FH Münster starten mit Vermarktung der betois-Messsohle

Die Fachhochschule Münster und ihr Gründungsnetzwerk begleiten ein aussichtsreiches Team auf dem Weg in die Selbstständigkeit: Markus Seeßle, Nora Dawin und Miriam Altenhöfer. Die drei FH-Absolventen haben sich vorgenommen, die „betois"-Sohle zu vermarkten. Die neue Messsohle betois (bending-torsion-insole-system) hilft, Schuhe auf ihre Funktion hin zu überprüfen und die Wirkung der orthopädischen Versorgung nachzuweisen.

mehr ...
Foto:Wylezich/fotolia
24. Juli 2014

Opta data verhandelt über günstigere Konditionen bei EC-Kartenzahlungen für Leistungserbringer

Opta data verhandelt zurzeit mit der Deutschen Kreditwirtschaft, Netzbetreibern und Herstellern von Kartenterminals über günstigere Konditionen für EC-Kartenzahlungen speziell für Leistungserbringer aus dem Gesundheitswesen. Möglich macht das ein kartellrechtlicher Beschluss: Bisher wurden die Entgelte, die Händler für das Bereitstellen dieses Zahlungsverfahrens für ihre Kunden und Patienten aufbringen mussten, einheitlich von der Deutschen Kreditwirtschaft festgelegt. Dieses Festlegungsverfahren ist zukünftig nicht mehr möglich.

mehr ...
23. Juli 2014

Einsteiger-Workshop: Polyurethan lebendig vermittelt

Um den Werkstoff Polyurethan für Branchenfremde lebendig werden zu lassen und seine Vielfalt zu zeigen, lädt der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK) zusammen mit seinem Mitgliedsunternehmen Bayer nach Oldenburg zu einem Einsteiger-Workshop. Neben der Einführung in die Anwendungsgebiete und chemischen Grundlagen der Polyurethan-Chemie können die branchenfremden Teilnehmer im Technikum von Bayer die Herstellung von Polyurethan-Teilen hautnah miterleben.

mehr ...
22. Juli 2014

Deutsche haben Lücken im Gesundheitswissen

Die Deutschen wissen zu wenig über Gesundheit. Dies ist ein Ergebnis des WIdO-Monitors des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). Die erste repräsentative bundesweite Befragung zur Gesundheitskompetenz offenbart, dass fast 60 Prozent der gesetzlich Versicherten Defizite haben.

mehr ...
22. Juli 2014

IQWiG: Kontinuierliche Glukosemessung mit Real-Time-Messgeräten von Vorteil

Der Nutzen der kontinuierlichen interstitiellen Glukosemessung (CGM) mit Real-Time-Messgeräten (Real-Time-CGM) zur Therapiesteuerung bei Patientinnen und Patienten mit insulinpflichtigem Diabetes ist derzeit Gegenstand einer Untersuchung des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). Den vorläufigen Ergebnissen zufolge lässt sich mit der Kombination von Blutglukoseselbstmessung (BGSM) und Real-Time-CGM der HbA1c-Wert besser einstellen als mit einer reinen BGSM, ohne dass schwere und schwerwiegende Hypoglykämien nachweislich häufiger auftreten.

mehr ...
21. Juli 2014

BIBB-Berufsbildungs-Kongress im September

Wie kann die Attraktivität der beruflichen Bildung gesteigert werden? Wie können die Bildungsbereiche durchlässiger gestaltet werden und wie ist es um die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung bestellt? Dies diskutieren Politiker und Bildungsexperten auf dem Kongress „Berufsbildung attraktiver gestalten – mehr Durchlässigkeit ermöglichen“ des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Der Bildungskongress findet am 18. und 19. September 2014 in Berlin statt.

mehr ...
21. Juli 2014

Wettbewerb "Integrationsprojekt des Jahres" im Bereich Ausbildung

Die 2008 gegründete Deutschlandstiftung Integration verleiht jährlich den Preis "Goldene Victoria für Integration". In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Preisauslobung auf dem Thema der beruflichen Ausbildung von Menschen mit Migrationshintergrund. Handwerksbetriebe sind aufgerufen, sich mit ihrem Engagement im diesem Bereich noch bis zum 3. August zu bewerben.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑