Anzeige
06. Oktober 2014

Preis für Behandlung des diabetischen Fußes ausgelobt

Die gemeinnützige Stiftung „Fondation URGO“ als Initiator des Preises lobt den Drei-Länder-Preis Diabetischer Fuß für Deutschland, Österreich und die Schweiz aus. Ziel der „Fondation URGO“ ist es, neben der Prophylaxe auch die Diagnostik und praktische Umsetzung wirksamer Therapiemaßnahmen zur Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms zu verbessern – durch Kommunikation mit den Fachkreisen, durch Information der Öffentlichkeit und vor allem durch die Förderung innovativer Ideen. Im Vordergrund steht dabei der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis.

mehr ...
Foto: Verband der Osteopathen Deutschland
06. Oktober 2014

450 Osteopathen aus Europa beim 17. Internationalen Kongress in Bad Nauheim

Osteopathie hat eine eigene Philosophie. Auf ihre historischen Spuren machten sich drei Tage lang 450 Osteopathen aus Europa in Bad Nauheim. Vom 3. bis 5. Oktober 2014 fand der 17. Internationale Fachkongress des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. statt. In der Innenstadt informierten die Experten am Samstag zeitgleich die Bevölkerung über den umfangreichen praktischen Nutzen des eigenständigen medizinischen Diagnose- und Behandlungssystems.

mehr ...
02. Oktober 2014

Handwerksbetriebe steigern Umsatz

Nach vorläufigen Ergebnissen 2014 erwirtschafteten die Unternehmen im zulassungspflichtigen Handwerk im zweiten Quartal 2014 bundesweit um 1,4 % höhere Umsätze als im zweiten Quartal des Vorjahres. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Die Zahl der Beschäftigten blieb Ende Juni 2014 verglichen mit Ende Juni 2013 konstant.

mehr ...
01. Oktober 2014

HDS/L und „GermanFashion“ arbeiten enger zusammen

Der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS/L) und „GermanFashion“ starten eine engere Kooperation. Verbandsübergreifend wird für Mitglieder beider Verbände ein deutlich erweitertes, Beratungs- und Serviceangebot zur Verfügung stehen.

mehr ...
01. Oktober 2014

Zuständigkeitswechsel bei der Europäischen Kommission

Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) warnen davor, die Zuständigkeit für Medikamente und Medizinprodukte dem Industrieressort der Europäischen Kommission zuzuschlagen. „Da die Patientensicherheit bei Arzneimitteln und Medizinprodukten ein besonderes Gut ist, sollte die Zuständigkeit auch künftig im Gesundheitsressort verbleiben“, erläutert Dr. Doris Pfeiffer, Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes.

mehr ...
(Foto: FH Münster/Pressestelle)
01. Oktober 2014

Junge Wissenschaftler tauschen sich aus

Die Fachhochschule Münster und die Hochschule Osnabrück luden zum gemeinsamen Doktoranden-Symposium ein. Die Motivation der Promovierenden, der Einladung zum Symposium zu folgen, reicht von Nutzen der Gelegenheit zur Übung für eine geplante Präsentation auf einer nationalen oder internationalen Konferenz bis dahin, sich einen Meilenstein zur Selbstreflektion der bisherigen Forschungsergebnisse zu setzen. Anregende Diskussionen gab es auch auf der Posterausstellung, bei der die Promovenden Kontakte knüpften und Erfahrungen austauschten.

mehr ...
Foto: handwerk magazin/Busch
01. Oktober 2014

Seifriz-Preis 2014: Erfolgreiche Teams ausgezeichnet

Ende September vergab der Verein Technologietransfer Handwerk e.V. zum 26. Mal seinen bundesweiten Transferpreis Handwerk + Wissenschaft. Ausgezeichnet mit einem Gesamtpreisgeld von 15.000 Euro wurden drei Entwicklungen, die durch die Zusammenarbeit zwischen einem Handwerksbetrieb und einer Wissenschaftseinrichtung zur Marktreife gebracht wurden.

mehr ...
01. Oktober 2014

Erste Mitgliederversammlung

Am Donnerstag, 9. Oktober 2014 treffen sich die Mitglieder des Vereins zur Förderung des Forschungs- und Bildungsmanagements für die Orthopädieschuhtechnik in Deutschland e. V. in den Räumen des Bildungszentrums für Orthopädie-Schuhtechnik Südwest (B-O-S-S) zur ersten Mitgliederversammlung.

mehr ...
01. Oktober 2014

Patienteninteressen stehen nicht im Vordergrund

Ärzte vertreten die Interessen der Patienten und kümmern sich um die Gesundheit. So propagieren das die Ärzteverbände in der Öffentlichkeit. In der Praxis sieht laut einer Studie der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Aalen die Realität jedoch anders aus. Für die Studie wurden 302 niedergelassene Ärzte und 286 Patienten befragt.

mehr ...
30. September 2014

Ausstellung zum Jubiläum des „Sportivationstags“

Sein zehntes Jubiläum feiert der „Sportivationstag“ Hannover – ein Sportfest für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung – mit einer Fotoausstellung. Diese wird bis zum 8. Oktober 2014 täglich von 14 bis 18 Uhr in der Galerie Luise geöffnet sein.

mehr ...
29. September 2014

Bildungsmotivation – Braucht Bildung einen Grund?

Am 21. November 2014 findet in der Flora in Köln der 19. Europäische Aus- und Weiterbildungskongress unter dem Thema „Bildungsmotivation – Braucht Bildung einen Grund?“ statt. Aufgrund der besonderen Bedeutung des Themas wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Die Teilnehmerzahl für den Kongress ist begrenzt; eine Anmeldung ist online möglich.

mehr ...
Foto: sw/orthopädieschuhtechnik
24. September 2014

Folgeerkrankungen vermeiden: „Diabetes STOPPEN – jetzt!“ fordert Nationalen Diabetesplan

Auf die dramatischen Folgen eines schlecht eingestellten Diabetes hat die Kampagne „Diabetes STOPPEN – jetzt!“ am 10. September 2014 in Berlin in einer Pressekonferenz aufmerksam gemacht. Im Fokus standen nicht zuletzt die Füße: Noch immer werden diabetesbedingt 40.000 Amputationen jährlich in Deutschland durchgeführt. Die Kampagne will weiter dafür kämpfen, Politik und Öffentlichkeit zu sensibilisieren – und endlich einen Nationalen Diabetesplan durchsetzen.

mehr ...
Nach oben ⇑