Anzeige
15. Juli 2014

Bundesländer plädieren für Nationalen Diabetesplan

Die Länder setzen sich für einen Nationalen Diabetesplan ein. Mit einer am 11. Juli 2014 gefassten Entschließung bitten sie die Bundesregierung, einen entsprechenden Plan vorzulegen. Dieser soll ein Konzept enthalten, das Präventionsstrategien, Früherkennungsmaßnahmen, Versorgungsmodelle und Maßnahmen zur Stärkung der Selbsthilfe beschreibt. Zudem soll die Bundesregierung den Entwurf eines Bundespräventionsgesetzes vorlegen, das zukünftig und nachhaltig als strukturelle und finanzielle Sicherung für Prävention und Gesundheitsförderung dienen kann.

mehr ...
Foto: HWK Saarland
02. Juli 2014

Bernd Wegner zum neuen HWK-Präsidenten gewählt

Die 45 Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK) haben am 24. Juni 2014 auf ihrer konstituierenden Sitzung Bernd Wegner mit überwältigender Mehrheit zum neuen Präsidenten gewählt. Der 57-jährige Schuhmachermeister aus Riegelsberg war zehn Jahre lang im Vorstand der HWK als Vizepräsident aktiv und ist zudem seit 1999 Mitglied des saarländischen Landtages. Wegner ist Nachfolger von Hans-Alois Kirf, der nach 10-jähriger Amtszeit nicht mehr kandidierte.

mehr ...
Foto: dietwalther/fotolia
02. Juli 2014

Rentenpaket in Kraft getreten

Am 1. Juli 2014 ist das Rentenpaket der Bundesregierung in Kraft getreten. Darin enthalten sind die abschlagsfreie Rente ab 63, die Mütterrente, Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente sowie die Erhöhung des Reha-Budgets. Außerdem greift turnusgemäß zum 1. Juli die jährliche Rentenanpassung.

mehr ...
02. Juli 2014

NDR-Magazin kritisiert Einsatz externer Hilfsmittelberater

Das NDR-Politikmagazin "Panorama 3" hat in einer Sendung vom 10. Juni 2014 über externe Hilfsmittelberater und Schwierigkeiten in der Bewilligung von Hilfsmitteln berichtet. In dem Magazin wurde der Eindruck vermittelt, gesetzliche Krankenkassen würden bei der Bewilligung von Hilfsmitteln, wie Rollstühlen oder Prothesen, zum Nachteil der Versicherten Kosten drücken und günstigere Hilfsmittel anstelle der medizinisch indizierten genehmigen.

mehr ...
02. Juli 2014

NRW: Innovative Gesundheitsnetzwerke erhalten Förderpreis

Nordrhein-Westfalen hat drei weitere Regionale Innovationsnetzwerke, die insgesamt mit 745.000 Euro vom Wissenschaftsministerium gefördert werden. Zu den Projekten zählen das Netzwerk „Rhein-Ruhr zur Diabetesvorsorge und Begleitung von Menschen mit Diabetes“ in Düsseldorf sowie das Netzwerk „Kinder- und Jugendgesundheit durch erfolgreiches Präventionsmanagement“ in Bochum.

mehr ...
02. Juli 2014

DDG zertifiziert neues Schulungsprogramm für Diabetes Typ 1

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat das neue Schulungs- und Behandlungsprogramm „PRIMAS “ zertifiziert. Damit stehen für die Therapie des Typ-1-Diabetes moderne Lehr- und Lernmaterialien für Behandelnde und Patienten zur Verfügung. Das Programm sorgt nicht nur für einen besser eingestellten Blutzuckerwert, sondern erhöht nachweislich auch die Patientenzufriedenheit.

mehr ...
Banner KS1 Winter 2021 350x350px

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑