tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - News ostechnik.de - News
27. November 2009

Carola Reimann zur Vorsitzende des Gesundheitsausschusses gewählt

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann wurde vom Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages zur Vorsitzenden gewählt. Stellv. Vorsitzende des 37 Mitglieder zählenden Ausschusses wurde die Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler (Die Linke). Im Gesundheitsausschuss sind in der 17. Wahlperiode die CDU/CSU-Fraktion mit 14 Abgeordneten und die SPD-Fraktion mit neun Parlamentariern als ordentliche Mitglieder vertreten. Von der FDP-Fraktion gehören dem Ausschuss sechs Abgeordnete an. Die Fraktionen Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen stellen in dem Gremium jeweils vier Parlamentarier.
mehr ...
24. November 2009

ISC Pirmasens veranstaltet „Point of Shoes" als neues Branchenforum

Das International Shoe Competence Center Pirmasens setzt mit „Point of Shoes – International Fair for Fashion, Materials and Production“ oder kurz „PoS“ ein neues Branchenforum für die Leder‐ und Schuhindustrie auf. Die Veranstaltung findet erstmals am 14. und 15. April 2010 in Pirmasens statt. Gezeigt werden modische Materialien sowie Komponenten und in größeren Abständen auch Maschinen.
mehr ...
23. November 2009

Projektergebnisse: Gründerinnen im Handwerk

Im Rahmen einer Fachtagung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) stellt die Fachhochschule Mittweida (FHM) am 18. November 2009 ihre Ergebnisse zum Forschungsprojekt "Gründerinnen im Handwerk" vor. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Projekt gibt Aufschluss über die Situation von Gründerinnen im Handwerk.

mehr ...
20. November 2009

Krankenkassen erfassen Belege überwiegend manuell

Vier von fünf Krankenkassen und -versicherungen lassen eingehende Belege und Rechnungen manuell erfassen und verarbeiten. Das ist das Ergebnis der Innovationsstudie der Unternehmen ArztData GmbH und exorbyte GmbH. Die Erfassung leisten bei 76,2 Prozent der befragten Unternehmen festangestellte Mitarbeiter, bei weiteren 2,9 Prozent sind es Aushilfen.
mehr ...
19. November 2009

Gute Aussichten für die Gesundheitswirtschaft

Der Beitrag der Gesundheitswirtschaft zu Wirtschaftswachstum und Beschäftigung ist aus Sicht des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie weit größer als bisher angenommen. Ein Gutachten im Auftrag des Ministeriums kommt zu dem Ergebnis, dass unter den richtigen wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen der Anteil der Gesundheitswirtschaft am Bruttoinlandsprodukt bis 2020 von heute etwa 10 Prozent auf fast 13 Prozent und die Zahl der Beschäftigten von rund fünf auf sieben Millionen Menschen wachsen kann.
mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen