25. März 2013

ANWR Group: Neuer Online-Marktplatz schuhe.de

Unter www.schuhe.de hat die ANWR Group seit 12. März einen neuen Online-Marktplatz für Schuhe und Accessoires freigeschaltet. Die Besonderheit: Er verbindet Online-Shops und die realen Standorte des Fachhandels. Die Handelskooperation aus Mainhausen hat dieses Angebot für die über 4.200 Schuhfachgeschäfte der Gruppe in Deutschland realisiert. 

mehr ...
Anzeige

22. März 2013

ZDH: Merkblatt zum neuen Rundfunkbeitrag

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat ein Merkblatt für das Handwerk veröffentlicht, das die Regelungen des neuen Rundfunkbeitragssystems zusammenfasst. Dieses trat zum 1. Januar 2013 in Kraft.

mehr ...
22. März 2013

"Handwerk statt Hörsaal"

Das Handwerk möchte verstärkt um Abiturienten und Studienabbrecher werben. Den "Massen-Unis mit überfüllten Hörsälen" setzte Handwerkspräsident Otto Kentzler im Interview mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (16. März 2013) und dem Internetportal "Der Westen" die Karrieremöglichkeiten im Handwerk entgegen

mehr ...
22. März 2013

Ratgeber „Erfolgreich arbeiten“ neu aufgelegt

Von der ersten Bewerbung über die jährliche Steuererklärung bis hin zur Rente: Worauf muss ich wann in meinem Arbeitsleben besonders achten? Antworten und Tipps gibt der Ratgeber „Erfolgreich arbeiten“, den die Bundesregierung nun in aktualisierter Auflage veröffentlicht hat. Die Broschüre richtet sich an  Arbeitnehmer, Selbständige und Unternehmen.

mehr ...
22. März 2013

Barmer GEK kündigt PG 17 im Vertrag „Orthopädietechnik 1“

Nachdem der ZVOS der Barmer GEK den Vertrag zur PG 31 zum 31. Mai 2013 gekündigt hatte, hat die Barmer GEK ihrerseits die PG 31 gekündigt – zum 30.Juni 2013. Am 14. März hat die Barmer GEK nun auch die PG 17 (Kompressionstherapie) zum Rahmenvertrag „Orthopädietechnik 1“, der am 1. November 2010 in Kraft getreten war, gekündigt – ebenfalls zum 30. Juni 2013. Als Begründung gab die Barmer GEK an, neue Verträge abschließen zu wollen; eine Bekanntmachung in diesem Bereich gemäß § 127 Abs. 2 SGB V sei erfolgt.

mehr ...
22. März 2013

Anfragen zu Kostenvoranschlägen bei der Barmer GEK

Die Barmer GEK weist darauf hin, dass Anfragen zum Bearbeitungsstand von Kostenvoranschlägen nicht an die Hauptverwaltung oder Regionalgeschäftsstelle in Wuppertal zu richten sind, sondern an die jeweiligen Regionalgeschäftsstellen. Die im Einzelfall zuständige Regionalgeschäftsstelle richtet sich nach dem Wohnort der Versicherten.

mehr ...
22. März 2013

Barmer GEK: Wegfall der Zertifizierungspflicht

Entgegen ihren bisherigen Verträgen hat sich die Barmer GEK dazu entschieden, in neuen Ausschreibungs- und Bekanntmachungsverträgen auf die Forderung der Zertifizierung zu verzichten. Im Sinne der Gleichbehandlung aller Vertragspartner sind ebenso die Leistungserbringer, deren Verträge noch die Zertifizierungspflicht enthalten, von dieser Anforderung befreit. Auch Rezertifizierungen sind somit für einen Fortbestand der Vertragspartnerschaft mit der Barmer GEK nicht mehr erforderlich, teilt die Barmer GEK mit.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑