Anzeige
Quelle: ZDH/Agentur Bildschön
28. Mai 2014

Parlamentarischer Abend - Bundesgesundheitsminister sichert Gesundheitshandwerken Unterstützung zu

Am 22. Mai fand in Berlin der gemeinsame Parlamentarische Abend der Gesundheitshandwerke statt. Namhafte Vertreter aus dem Gesundheitswesen nutzten im Ottobock-Science-Center die Gelegenheit zum Austausch mit den Repräsentanten der Gesundheitshandwerke – Augenoptikern, Hörgeräteakustikern, Orthopädieschuhtechnikern, Orthopädietechnikern und Zahntechnikern. Für den ZVOS waren Präsident Werner Dierolf, Mitglieder des Vorstandes (Daniel Bürkner, Frank Schievink, Reiner Schumacher) und Hauptgeschäftsführer Oliver Dieckmann an den Fach-Diskussionen beteiligt.

mehr ...
Anzeige

27. Mai 2014

Bundesverdienstkreuz am Bande für ZVOS-Präsident Werner Dierolf

Am 26. Mai 2014 hat der Baden-Württembergische Innenminister Reinhold Gall im Auftrag des Bundespräsidenten in Schwäbisch-Hall das Bundesverdienstkreuz am Bande feierlich an Werner Dierolf verliehen. Orthopädieschuhmachermeister Dierolf, ZVOS-Präsident, wurde damit für sein herausragendes soziales und gemeinpolitisches Engagement geehrt. Über 200 Gäste - Politiker, Würdenträger und Weggefährten - wohnten der feierlichen, musikalisch untermalten Überreichung dieser Auszeichnung bei.

mehr ...
21. Mai 2014

EU-Vergleich der Arbeitskosten 2013: Deutschland auf Rang sieben

Arbeitgeber in der deutschen Privatwirtschaft bezahlten im Jahr 2013 durchschnittlich 31,70 Euro für eine geleistete Arbeitsstunde. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag das Arbeitskostenniveau in Deutschland damit innerhalb der Europäischen Union (EU) gemeinsam mit Finnland auf Rang sieben. Arbeitgeber in der deutschen Privatwirtschaft zahlten 34 % mehr für eine Stunde Arbeit als im Durchschnitt der EU. Im Vergleich zum Nachbarland Frankreich beispielsweise waren es aber gut 9 % weniger. Schweden hatte mit 43,00 Euro die höchsten Arbeitskosten je geleistete Stunde, Bulgarien mit 3,70 Euro die niedrigsten.

mehr ...
21. Mai 2014

Konjunktur: Handwerk startet stark ins Jahr

Dank guter Nachfrage und eines milden Winters ist das Handwerk kraftvoll ins Jahr gestartet. 86 Prozent der Unternehmer beurteilen ihre Geschäftslage gut oder zufriedenstellend – für das traditionell schwächere 1. Quartal ein sehr guter Wert. ZDH-Generalsekretär Schwannecke kritisiert auf der Pressekonferenz zur DHKT-Frühjahrskonferenz in Augsburg jedoch die Politik: „Ohne Not werden in einer Aufschwungphase die Weichen falsch gestellt.“

mehr ...
21. Mai 2014

Rekordzahl dank hoher Ausbildungsbereitschaft im Handwerk

Die Ausbildungsbereitschaft der Betriebe im Handwerk ist immens hoch. In den ersten vier Monaten 2014 wurden bereits 31.989 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge den Handwerkskammern gemeldet. Das bedeutet ein Plus von 4,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im Westen stieg die Zahl um 4,3 Prozent, im Osten Deutschlands um 9,0 Prozent.

Die Zahl zum Stichtag 30. April liegt über den Ergebnissen der vergangenen Jahre. Sie beweist, dass das Handwerk immer früher um Auszubildende wirbt und dabei Erfolg hat.

mehr ...
21. Mai 2014

50 Jahre DDG

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) feiert dieses Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Neben neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Entstehung, Vorbeugung und Therapie des Diabetes mellitus sind auch klinische Errungenschaften des letzten halben Jahrhunderts Thema des Diabetes Kongresses 2014. Er findet vom 28. bis 31. Mai 2014 in der Messe Süd Berlin statt.

mehr ...
21. Mai 2014

Hattrick beim ZVOS-Wettbewerb

And the Winner is: Anastasia Anastasiadou! - Hattrick! Die junge Griechin, Gesellin aus Mainz (Sanitätshaus Frohnhäuser), hat Unglaubliches geschafft. Sie ist zum dritten Mal Siegerin des ZVOS-Wettbewerbes. Diese beachtliche Leistung verdient eine besondere Gratulation.

mehr ...
20. Mai 2014

Forschung am Schuh und zur Bewegungsanalyse in Leipzig ausgezeichnet

Kongresspräsident Prof. Wolfram Mittelmeier und BIV-Vizepräsident Matthias Bauche überreichten im Rahmen des OTWorld 2014 erstmalig die beiden Auszeichnungen Best-paper- und Nachwuchspreis, die durch eine Fachjury ermittelt wurden. In der Kategorie beste Nachwuchsarbeit wurde der Beitrag von Annette Kerkhoff von der University of Applied Science in Münster ausgezeichnet.

mehr ...
20. Mai 2014

Delegierte trafen sich zur IVO-Sitzung

Im Rahmen der OTWorld trafen sich die Delegierten des IVO zur Sitzung in Leipzig. Zu den grundlegenden Entscheidungen gehörte dabei die Frage nach einem Sponsoren-Konzept für den Verband. Dieser will sich durch Partner aus der Industrie finanzielle besser aufstellen. Die Bestrebungen zu internationalen Standards werden weiter forciert und wurden in der Runde thematisiert.

mehr ...
20. Mai 2014

ZVOS-Stand machte mobil

Vom 13. – 16. Mai 2014 hat die Orthopädie und Reha-Technik-Messe OT World in Leipzig stattgefunden, bei der der ZVOS Partner war. Der Messestand des ZVOS war ein reger Treffpunkt für viele Besucher.

mehr ...
20. Mai 2014

„Welten verbinden“ auf der OTWorld

„Welten verbinden“ war das Motto von Klaus-Jürgen Lotz, dem Präsidenten des Bundesinnungsverbandes für Orthopädietechnik (BIV-OT), und er nahm als Moderator der feierlichen Eröffnungsveranstaltung damit vor allem Bezug auf die zahlreichen Disziplinen, die auf der OTWorld vertreten sind. Grußworte gab es von Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe GmbH, dem Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Burkhard Jung, von Werner Dierolf, dem Präsidenten des Zentralverbandes Orthopädieschuhtechnik (ZVOS) und vom Präsidenten der International Society for Prostethics and Orthetics (ISPO), Bengt Söderberg.

mehr ...

Banner KS2 Fruehjahr Sommer 2022

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑