20. Dezember 2012

ISC Germany veröffentlicht Seminarprogramm 2013

Das International Shoe Competence Center hat sein umfangreiches Weiterbildungsangebot mit einem  Mix aus Theorie und Praxis für Schuhindustrie und –handel für 2013 veröffentlicht. Das Programm für 2013 umfasst Neuheiten wie „Modellgestaltung“  oder ein Spezialseminar zum Thema Strobeln. Die Dozenten sind erfahrene Fachleute auf ihrem jeweiligen Gebiet. In der „Lernfabrik“ ist es möglich, jeden Arbeitsschritt live zu sehen.

mehr ...
Anzeige

19. Dezember 2012

Osteoporose: Eurocom veröffentlicht 2. Auflage der Informationsbroschüre

Inhaltlich aktualisiert und in neuem Design ist die zweite Auflage der Informationsbroschüre "Osteoporose. Krankheitsbild, Diagnostik, Therapie " des Industrieverbandes Eurocom erschienen. Der Ratgeber, der sich vor allem an Verordner, Leistungserbringer und Mitarbeiter in den Hilfsmittelteams der Krankenkassen wendet, informiert über die Volkskrankheit Osteoporose, an der Schätzungen zufolge rund 7,8 Millionen Deutsche leiden.

mehr ...
19. Dezember 2012

vdek fordert klares Bekenntnis zur gemeinsamen Selbstverwaltung

Berlin - Die Vertreterinnen und Vertreter der Versicherten und Arbeitgeber der Ersatzkassen fordern von den Partnern im Gesundheitswesen ein klares Bekenntnis zum Prinzip der "gemeinsamen Selbstverwaltung". Auf der Mitgliederversammlung des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) verabschiedeten sie eine gemeinsame Resolution und fordern darin Leistungserbringer, Krankenkassen und Politik auf, die gemeinsame Selbstverwaltung zu stärken und zu unterstützen, statt sie auszuhöhlen.

mehr ...
19. Dezember 2012

GMS: Workshops zu Orthopädie und Komfort stießen auf großes Interesse

175 Teilnehmer aus 93 Firmen trafen am 30. November im Hyatt Hotel Köln auf der Jahrestagung „Orthopädie & Komfort“ des GMS Verbundes zusammen. Für die GMS war es eine Premiere: Es war die erste überregionale Veranstaltung, auf der GMS-Händler aktuelle Themen aus den Bereichen Personal, Marketing, Ware und Betriebswirtschaft diskutierten.

mehr ...
19. Dezember 2012

Mitglieder geben klares Votum für eigene Geschäftsstelle ab

Ratingen: Mit überwältigender Mehrheit haben sich die Stimmberechtigten der Innung Rheinland/Westfalen für eine selbständige Innungsgeschäftsstelle ausgesprochen. Die Abstimmung war erforderlich geworden, weil die Handwerkskammer Düsseldorf auf den fehlenden Passus der Eigenständigkeit in der Satzung aufmerksam machte. Mit ihrem eindeutigen Votum haben die Mitglieder die „gelebte Praxis“ nun offiziell bestätigt.

mehr ...
19. Dezember 2012

Bundessieger des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks stehen fest

Orthopädieschuhmacher Jano Zech ist 1. Bundessieger des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)  zeichnete ihn durch seinen Präsidenten Dipl. Ing. Otto Kentzler am 24. November in Stade aus. 2. Bundessieger wurde Jens Welling aus Bocholt, 3. Bundessieger Simon Tebbe aus Bad Nenndorf.

mehr ...
18. Dezember 2012

„Nordost“-Innungen kündigen Vertrag mit Barmer GEK

Die  “Nordost”-Innungen der Orthopädieschuhtechnik und die überwiegende Anzahl der dort organisierten Betriebe haben den Vertrag zur PG 31 mit der  Barmer GEK gekündigt. Dies berichtet Bernd Rosin-Lampertius im Rundschreiben der GO GmbH. Demzufolge wurde auf der Mitgliederversammlungen  der  Innungen  Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Nord mit großen Mehrheiten beschlossen, den Vertrag mit der Barmer fristgemäß zu kündigen. Die Kündigung wurde bereits vollzogen. Um zukunftsfähige Strukturen zu entwickeln und einig vor den Kassen auftreten zu können,  haben  die  Mitglieder  ihre  Vorstände  auch  beauftragt,  die Gründung einer gemeinsamen Innung „Nordost“ voranzutreiben. 

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑