Anzeige
Anzeige

26. März 2014

Erstmals zwei internationale Kongresse der Unfallchirurgie in Deutschland

Unfallchirurgen aus über 80 Nationen kommen vom 24. bis 27. Mai 2014 in Frankfurt am Main zum zusammen. Im Rahmen des „15. European Congress for Trauma and Emergency Surgery” (ECTES) und des „2. World Trauma Congress“ (WTC) werden die Experten auf den Gebieten Unfallversorgung, Notfall- und Intensivmedizin sowie Katastrophen- und Militärchirurgie neueste Forschungsergebnisse und Innovationen austauschen.

mehr ...
26. März 2014

29. Jahreskongress der GOTS in München

Nach zwei Jahren in Salzburg und Mannheim findet der 29. Jahreskongress der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) vom 20. bis 21. Juni 2014 wieder in München statt – parallel zum sportlichen Großereignis der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Er wird erstmals im Hilton Munich Park, direkt am Englischen Garten gelegen, veranstaltet.

mehr ...
Foto: Thorben Wengert/pixelio
26. März 2014

Werben mit „medizinischer Fußpflege“?

Am 15. November 2012 artikulierte das Oberlandesgericht Celle in einem Urteil (AZ.: 13 U 57/12), dass auch Nicht-Podologen mit der Tätigkeit „medizinische Fußpflege“ werben dürften. In der Revision hat der Bundesgerichtshof (BGH) nun diese Ansicht bestätigt. Doch ist damit wirklich alles geklärt? Der Zentralverband der Podologen und Fußpfleger Deutschlands (ZFD) äußert Einwände.

mehr ...
26. März 2014

MBT startet neue Marketingkampagne

Nach der Übernahme von MBT durch Masai International Pte Ltd. aus Singapur blieb es in Deutschland eine ganze Weile still um die Marke. Jetzt nutzte der neue deutsche Vertriebspartner Berkemann die Frühjahrs-GDS, um die kommende Kollektion und das neue Marketingkonzept von MBT vorzustellen.

mehr ...
Foto: Manuela Weitkunat © MPI für Biochemie
26. März 2014

Forscher klären wichtigen Mechanismus der Muskelbildung auf

Kontrahiert ein Muskel, arbeiten unzählige kleine Bausteine (Sarkomere) zusammen. Sie sind in regelmäßigen Abständen hintereinander angeordnet – ähnlich wie Perlen auf einer Schnur. Wie diese Grundordnung beim Muskelaufbau zustande kommt, konnten Forscher am Max-Planck-Institut für Biochemie in München-Martinsried nun erstmals aufzeigen.

mehr ...
26. März 2014

ZVOS-Wettbewerb "KinderschuhTRAUM" gestartet

Für den aktuellen Schuh-Wettbewerb des Zentralverband Orthopädieschuhtechnik (ZVOS) können ab sofort Modelle eingereicht werden. Diesmal lautet das Thema "KinderschuhTRAUM". Die Gewinner werden auf der OT World, die vom 13. – 16. Mai 2014 in Leipzig stattfindet, von einer Jury ermittelt und ausgezeichnet.

mehr ...
24. März 2014

Diabetesbewusstsein als Auszeichnung für Städte

Städte in aller Welt sollen bald die Möglichkeit bekommen, sich offiziell als „Stadt mit Bewusstsein für Diabetes” auszeichnen zu lassen. Das neue Projekt wurde von der Internationalen Diabetes Föderation (IDF) und der European Connected Healt Alliance (ECHAlliance) ins Leben gerufen. Die offizielle Präsentation soll am 14. November 2014, dem Welt-Diabetes-Tag, erfolgen.

mehr ...
21. März 2014

DAK-Gesundheit präsentiert Ergebnisse zum Abrechnungsbetrug

Aktuell verfolgt das Ermittlungsteam der DAK-Gesundheit knapp 1.900 Hinweise auf gefälschte Rezepte, Schein-Behandlungen oder manipulierte Rechnungen. 2013 holten die Spezialisten Gelder in Höhe von 1,6 Millionen Euro zurück. Diese Zahlen gab die Krankenkasse jetzt bekannt.

mehr ...
19. März 2014

Trotz erhöhter Zuwanderung droht Fachkräfteengpass

Trotz einer seit dem Jahr 2010 stetig zunehmenden Zuwanderung sowie steigender Erwerbsquoten wird es möglicherweise nicht gelingen, den drohenden Fachkräfteengpass im mittleren Qualifikationsbereich zu verhindern. Dies ergab die dritte Welle der Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen, die unter Leitung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) durchgeführt werden.

mehr ...
18. März 2014

Getriebe für Diabetes gefunden

Ein Forscherteam der Universität Bremen hat ein Schlüsselprotein identifiziert, das für das Absterben der Insulin-produzierenden Zellen, so genannte Betazellen, in der Bauchspeicheldrüse verantwortlich ist. Ist dieses Protein einmal aktiv, greifen bio-chemische Reaktionen wie Zahnräder eines Getriebes ineinander und führen zur Zellzerstörung, zum Verlust des blutzuckersenkenden Hormons Insulin und somit zur Zuckerkrankheit Diabetes.

mehr ...
Nach oben ⇑