ostechnik.de - News
Anzeige

Lunatec motion für Patienten mit schmerzhaften Fuß- und Gelenkerkrankungen

Unsere Füße und Gelenke sind bei jedem Schritt Druck, Stoß- und Scherkräften ausgesetzt, die es zu mindern gilt, vor allem dann, wenn es sich um Patienten mit schmerzhaften Fuß- oder Gelenkerkrankungen, wie zum Beispiel Rheuma, handelt.

05. Februar 2010

Gesetzliche Krankenkassen: Mehr Geld für Vorsorge

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für Gesundheitsvorsorge und Verhütung von Krankheitsverschlimmerungen sind auf die Summe von rund fünf Milliarden Euro gestiegen. Zehn Jahre zuvor seien es knapp drei Milliarden Euro gewesen, Anfang der 90er knapp zwei Milliarden, teilte der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung bei der Vorstellung des Präventionsberichts 2009 in Berlin mit.
mehr ...
Anzeige

22. Januar 2010

Kosten für eKV: Bundesversicherungsamt nimmt Stellung

Krankenkassen dürfen gegenüber Leistungserbringern nicht einseitig die ausschließliche Verwendung eines Verfahrens zur Übermittlung elektronischer Kostenvoranschläge fordern. Diese Auffassung vertritt das Bundesversicherungsamtes (BVA) in einem Schreiben an die Landesinnung für Orthopädieschuhtechnik Thüringen.
mehr ...
19. Januar 2010

Hoppe: Heimliche Rationierung im Gesundheitswesen

„Im deutschen Gesundheitswesen wird heimlich rationiert, weil nicht genügend Geld zur Verfügung steht, um allen Menschen die optimale Therapie zu verschaffen“, kritisierte der Präsident der Bundesärztekammer, Prof. Dr. Jörg-Dietrich Hoppe, gegenüber der FAZ. So bekomme beispielsweise heute nicht jeder Krebspatient das sehr teure aber notwendige Krebsmedikament. Ärzte und Krankenhäuser stünden unter Budgetdruck und entschieden deshalb je nach Fall, bei welchem Patienten sich eine teure individuelle Behandlung besonders lohne, so Hoppe. Deshalb forderte er Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler auf, eine offene Debatte darüber zu führen, welche Patienten und Krankheiten künftig mit welcher Priorität behandelt werden.
mehr ...
14. Januar 2010

GKV-Trendbarometer: 2009 endet versöhnlich

Durchaus erfreulich verlief das letzte Quartal im Jahr 2009 für die orthopädieschuh-technischen Betriebe. Zu diesem Ergebnis kommt das GKV-Trendbarometer der opta data Abrechnungs GmbH, Essen, in das Daten von ca. 800 orthopädieschuhtechnischen Betrieben einfließen.
mehr ...
14. Januar 2010

TK wünscht Zweitmeinung vor Rücken-OP

230 000 Patienten legen sich in Deutschland jährlich wegen Rückenbeschwerden unters Messer, doch bei vielen bleibt der erhoffte Erfolg nach der Operation aus. Daher hat die Techniker Krankenkasse zusammen mit der Managementgesellschaft Integrative Managed Care GmbH (IMC) und der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie (DGS) ein neues Angebot entwickelt: Wer unsicher ist, ob eine geplante Rückenoperation im persönlichen Fall sinnvoll ist, kann sich bei einem Experten-Team in einem von der TK vermittelten Schmerzzentrum eine zweite Meinung einholen.
mehr ...
11. Januar 2010

WMS Seminare starten im März

WMS/DSI: Im März 2010 starten die neue WMS Diplom-Seminare des Schuhinstituts Pirmasens. Sie vermitteln fundiertes Wissen über Kinderfüße und Kinderschuhe, über Details zum Thema WMS und über den Umgang mit den neuen WMS-Messgeräten. Unter der Leitung von WMS-Expertin Annette von Czarnowski erhalten die Teilnehmer der Diplom-Seminare darüber hinaus zahlreiche praktische Tipps für den Verkauf von Kinderschuhen.
mehr ...
22. Dezember 2009

Sioux-Management: Rettung des Unternehmens greifbar

Die Verhandlungen des traditionellen deutschen Schuhherstellers Sioux GmbH mit dem Pensions-Sicherungs-Verein (PSV) über die Rettung des Unternehmens und die Vermeidung einer Insolvenz nähern sich möglicherweise einem positiven Abschluss. In einem Schreiben stellte der PSV dem Unternehmen in Aussicht, unter bestimmten Auflagen, die in den letzten Monaten analysiert und besprochen wurden, einem Vergleich zuzustimmen.
mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen