tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - News ostechnik.de - News
07. April 2008

„Geprüfter Fußtherapeut“ untersagt

(7. 4. 2008) Der Handwerkskammer Düsseldorf wurde vom Nordrhein-Westfälischen Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales untersagt, ihre Fortbildungsprüfung mit dem Abschluss „Geprüfte Fußtherapeutin/ Geprüfter Fußtherapeut“ weiter durchzuführen. Dieser wird seit April 2007 von der Kammer angeboten.
mehr ...
07. April 2008

Nagler verlässt BIV OT

(7.4.2008)  Prof. Dr. Georg Nagler, Hauptgeschäftsführer des Bundesinnungsverbandes für Orthopädietechnik (BIV OT), scheidet zum 31. Mai 2008 aus seinem Amt aus. Dies geschehe auf eigenen Wunsch Naglers, teilt der geschäftsführende Vorstand des BIV OT mit, der diesem Wunsch entsprochen hat und Nagler von seinen Aufgaben freistellt.
mehr ...
01. April 2008

Verdienstkreuz für Heinz-Dieter Berkau

Berkau_verdienstkreuz ostechnik.de - News(3.4.2008) Für seine beruflichen und ehrenamtlichen Verdienste um das Allgemeinwohl hat Heinz-Dieter Berkau das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen. Anfang Februar erhielt er aus den Händen der Bayerischen Staatsministerin für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Emilia Müller, die Ordensinsignien überreicht.
mehr ...
01. April 2008

Nachfolger Eltzes in Düsseldorf

duesberg ostechnik.de - News(3.4.2008)  Dr. Jochen Düsberg ist neuer Vorsitzender des Meisterprüfungsausschusses für Orthopädieschuhmacher an der Handwerkskammer Düsseldorf. Er ist Nachfolger von Dr. Jürgen Eltze, der das Amt über viele Jahre bekleidet hatte. Dr. Eltze bleibt der Meisterausbildung in Düsseldorf, die berufsbegleitend über zwei Jahre angeboten wird, auch weiterhin als stellvertretender Prüfungsvorsitzender verbunden.
mehr ...
01. April 2008

ZVOS entwickelt eigenen Leitfaden für das Qualitätsmanagement

(3.4.2008) Die Arbeitsgruppe Technische Innovation des Zentralverbandes hat einen Qualitätsmanagement-Leitfaden für das Orthopädieschuhmacher-Handwerk erarbeitet, der alle notwendigen Informationen und Arbeitsmaterialien für die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach der Medizinprodukte-Norm DIN EN ISO 13485 enthält. Hintergrund ist die zunehmende Forderung der Kostenträger nach einem entsprechenden Zertifikat.
mehr ...
01. April 2008

Einigung bei eGK-Finanzierung

(3.4.2008) Die Einführung von neuen Kartenterminals für die elektronische Gesundheitskarte (eGK) wird für Ärzte kostenneutral erfolgen. Die Arztpraxen erhalten eine Pauschale, die die entstehenden Kosten decken soll. Wie und ob Orthopädieschuhmacher, Podologen und andere Leistungserbringer finanziell unterstützt werden, ist noch völlig offen.
mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen