Anzeige

  • Foto: GIS/AdobeStockFoto: GIS/AdobeStock

    Mein Betrieb – meine Zukunft

    Digitalisierung, Veränderungen bei den Rahmenbedingungen der Hilfsmittelversorgung, neue Marktteilnehmer – der Veränderungsdruck innerhalb der Branche ist groß. Mit ihm wächst aber auch die Chance, die Zukunft der Orthopädieschuhtechnik mitzugestalten. Erfahren Sie in unserem Special über erfolgreiche Gründer aus der Orthopädieschuhtechnik und über Orthopädieschuhtechniker, die innovative Konzepte und Ideen umsetzen.

    Mehr erfahren...
    slide mobil test
  • Foto: Worawut/ AdobeStockFoto: Worawut/AdobeStock

    Special: Trends & Innovationen

    In unserem Special „Trends & Innovationen“, das parallel auch als Print-Sonderheft der „Orthopädieschuhtechnik“ erscheint, zeichnen wir aktuelle Entwicklungen in verschiedenen Bereichen nach und befragen Experten, welche Entwicklungen sie für die Zukunft erwarten. Ergänzt werden unsere Berichte durch Informationen der Zulieferer und Dienstleister der Branche, die ihre Innovationen in Advertorials vorstellen. Wir wünschen eine anregende Lektüre!

    Mehr erfahren...
    Slider_trends_innovationen
07. Mai 2014

Hilfsmittelverzeichnis: Produktgruppe Einlagen wird modernisiert

Der GKV-Spitzenverband will die Rahmenbedingungen für die Hilfsmittelversorgung weiterentwickeln, berichtete Carla Grienberger, Leiterin des Hilfsmittelreferats beim GKV-Spitzenverband, bei der Tagung Technische Orthopädie am 25. April in Garmisch-Partenkirchen. Unter anderem stehen einige Änderungen im Hilfsmittelverzeichnis auf dem Programm – insbesondere die Produktgruppe 08 Einlagen soll aktualisiert werden.

mehr ...
07. Mai 2014

BVMed-Infokarte zu Verordnung und Erstattung von Hilfsmitteln

Der BVMed informiert mit einer aktualisierten Informationskarte in kompakter Form über Anspruch, Verordnung und Erstattung von Hilfsmitteln. Die BVMed-Hilfsmittelkarte kann unter www.bvmed.de/infokarte-hilfsmittel heruntergeladen oder bestellt werden. Ergänzend hat der BVMed ein Informationsblatt für Patienten mit dem Titel "Informationen zu Hilfsmitteln – Rechte, Pflichten und Informationen für Patienten" veröffentlicht. Download unter www.bvmed.de/infokarten.

mehr ...
07. Mai 2014

PFI: Leitfaden zur Pflegemittelechtheit erschienen

Wenn die neuen Schuhe zum ersten Mal mit Schuhcreme gewienert werden und danach Flecken oder Verfärbungen zeigen, führt das zu Reklamationen. Leider häufen sich in jüngster Zeit solche Fälle, teilt das Prüf- und Forschungsinstitut Pirmasens e.V. (PFI) mit. Deshalb haben das PFI und die Lederpflegemittel-Hersteller im Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. (IKW) eine Empfehlung zur Qualitätsbewertung der Pflegemittelechtheit von Schuhobermaterialien erarbeitet. Damit können Schuhhersteller und andere Lederverarbeiter sowie der Handel prüfen, ob die verwendeten Obermaterialien pflegemittelecht sind oder nicht.

mehr ...
07. Mai 2014

Lederverarbeitung und Schuhtechnik: Fachhochschule und ISC kooperieren

Lederverarbeitung und Schuhtechnik war bislang eine Studienrichtung im Studiengang Produkt- und Prozess-Engineering (PPE) am Studienort Pirmasens der Fachhochschule Kaiserslautern. Zum Wintersemester 2014/15 läuft der Studiengang unter dieser Bezeichnung aus und wird durch die beiden neuen Studiengänge Chemietechnik sowie Kunststoff-, Leder- und Textiltechnik ersetzt. Für die neu aufgesetzten Studiengänge wird die Zusammenarbeit mit dem International Shoe Competence Center Pirmasens (ISC) intensiviert.

mehr ...
07. Mai 2014

Neues Messekonzept der GDS erzielt positiven Anmeldestand

Vom 30. Juli bis 1. August 2014 startet die GDS erstmals als „global destination for shoes & accessories“ mit ihrem neuen Konzept. Die bisherige Resonanz seitens der Aussteller ist vielversprechend, teilen die Veranstalter mit. In allen drei Welten der neuen GDS hätten sich bereits viele spannende Marken für Schuhe und Accessoires angemeldet, darunter auch viele Neuaussteller.

mehr ...
05. Mai 2014

Erste Nationale Stiftungsprofessur 'Paralympischer Sport' eingerichtet

Die Deutsche Sporthochschule Köln hat eine weltweit einzigartige Stiftungsprofessur „Paralympischer Sport“ eingerichtet. Mit Dr. Thomas Abel, einem ausgewiesenen Experten im Behindertensport, wird die Stelle hochkarätig besetzt. Die Stiftungsprofessur entstand in Kooperation mit dem Stifter Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) und dem Initiator Deutscher Behindertensportverband (DBS).

mehr ...
Foto: Messe Berlin
05. Mai 2014

Deutsche Diabetes Gesellschaft mit Diabetes Kongress in Berlin: 50 Jahre DDG

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) feiert dieses Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Neben neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Entstehung, Vorbeugung und Therapie des Diabetes mellitus sind auch klinische Errungenschaften des letzten halben Jahrhunderts Thema des Diabetes Kongresses 2014. Er findet vom 28. bis 31. Mai 2014 in der Messe Süd Berlin statt.

mehr ...
Foto: BIV-OT
30. April 2014

Weißbuch Technische Orthopädie vorgestellt

Im Hause der Bundespressekonferenz wurde das „Weißbuch Technische Orthopädie“ von den Herausgebern vorgestellt. Das Werk bietet einen Überblick über den Stand der Branche und ist das Ergebnis interdisziplinärer Zusammenarbeit im Gremium Fachbeirat Technische Orthopädie. Dem Werk sollen konkrete Versorgungskonzepte der Hilfsmittelversorgung folgen.

mehr ...
30. April 2014

Stiftung Patientenschutz klagt auf Mitsprache im G-BA

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz will ihr Recht auf Mitsprache im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) durchsetzen. Das Bundesgesundheitsministerium lehnte einen entsprechenden Antrag ab. Dagegen reichten die Patientenschützer jetzt Klage ein.

mehr ...
29. April 2014

Deutschlandoffensive „Frühjahrsputz im Schuhschrank“ sammelt alte Schuhe für guten Zweck

Unter dem Motto „Geld für alte Schuhe“ wurde Anfang 2013 das umweltfreundliche Fundraising-Projekt SHUUZ ins Leben gerufen. 14 Monate später nehmen bereits über 2.000 Institutionen und Privatpersonen daran teil. Schulen, Kindergärten, Vereine und Verbände und Unternehmen sammeln gemeinsam mit Eltern, Mitgliedern, Förderern sowie Mitarbeitern und Kunden gebrauchte und gut erhaltene Schuhe. Der Erlös wird entweder in der Institution verwendet oder von den Unternehmen an selbst gewählte gemeinnützige Organisationen gespendet.

mehr ...
28. April 2014

Chrom VI: Verbraucherminister Alexander Bonde will Kontrollen in Baden-Württemberg verstärken

"In letzter Zeit mussten unsere Überwachungsbehörden leider einige Kinder- und Babyschuhe mit überhöhten Gehalten an allergieauslösendem Chromat beanstanden und vom Markt nehmen. Ich erwarte von der Branche, dass sie ihrer Sorgfaltspflicht nachkommt und durch wirkungsvolle Eigenkontrollen dafür Sorge trägt, nur noch einwandfreie Lederwaren zu verkaufen", erklärte Verbraucherminister Alexander Bonde am 25. April in Stuttgart. Die amtliche Überwachung werde den Druck weiter aufrecht erhalten und verstärkt Produkte auf Chrom VI untersuchen, bis eine deutliche Verbesserung der Situation erkennbar sei.

mehr ...
28. April 2014

AOK Bayern: Zehn-Euro-Zuschlag für Diabetesbehandlung

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Bayerns hat sich mit der AOK Bayern auf einen Zuschlag für die Behandlung von besonders betreuungsintensiven Patienten mit einer speziellen Form der Diabetes geeinigt. Seit dem 1. April erhalten Ärzte extrabudgetär zehn Euro pro Behandlungsfall.

mehr ...

Banner KS2 Fruehjahr Sommer 2022

Special: Trends und Innovationen

Special: Mein Betrieb meine Zukunft

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑