tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - News ostechnik.de - News
rekordpraktikanten_c_zimmermann_klein ostechnik.de - News
Foto: C. Zimmermann
02. August 2017 | News-Handwerk

Rekordpraktikanten gehen an den Start

Seit 1. August gehen Charlotte und Marvin als „Rekordpraktikanten“ der Imagekampagne des Handwerks gemeinsam auf Tour. Sie besuchen für jeweils zwei Tage über 40 unterschiedliche Berufe und Unternehmen, von Zwei- bis 450-Mann-Betrieben, von Bestattern bis Uhrenmachern - und posten ihre Erfahrungen auf Facebook und Instagram. Der jeweils nächste Betrieb wird immer nur kurz vorher verraten, es bleibt also spannend, ob auch die Orthopädieschuhtechnik dabei ist.

mehr ...
31. Juli 2017 | News-Handwerk

Studie zur Energieeffizienz von Klein- und Kleinstbetrieben im Handwerk

Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz werden im Handwerk vor allem mit Blick auf die Wirtschaftlichkeit umgesetzt. Die Unternehmen orientieren sich eher an Rentabilität und Amortisationsdauer statt an ökologischen Effekten. Einen differenzierten Blick auf den Umgang der Handwerksbetriebe mit dem Thema Energieeffizienz gibt jetzt eine Kurzstudie des Volkswirtschaftlichen Instituts für Mittelstand und Handwerk an der Universität Göttingen (ifh).

mehr ...
fineart-collection_fotolia_klein ostechnik.de - News
fineart-collection/fotolia
27. Juli 2017 | News-Handwerk | News-Recht

DGUV und HDSL: Klarstellung zu Zurichtungen und Einlagen bei Sicherheitsschuhen

Seit einiger Zeit ist zu beobachten, dass Orthopädieschuhmachern Angebote zur Versorgung mit orthopädischen Einlagen gemacht werden, die von den gesetzlichen und prüftechnischen Anforderungen deutlich abweichen. Daraus können für alle Beteiligten sicherheitstechnische, rechtliche und finanzielle Konsequenzen erwachsen, warnen der Fachbereich Persönliche Schutzausrüstung der DGUV und der HDSL.

mehr ...
Picture-Factory_fotolia ostechnik.de - News
Picture factury/fotolia
24. Juli 2017 | News-Handwerk

Ausbildung weltweit - BMBF fördert Auslandsaufenthalte

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit dem Pilotprojekt „Ausbildung weltweit“ Lern- bzw. Weiterbildungsaufenthalte von Auszubildenden sowie Ausbilderinnen und Ausbildern im Ausland. Ziel ist es, in Ergänzung zu dem europäischen Bildungsprogramm Erasmus+, die grenzüberschreitende Mobilität in der beruflichen Bildung weiter auszubauen. Als Zielländer ausgenommen sind deshalb die 33 europäischen Länder, die von Erasmus+ abgedeckt werden.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen