Anzeige
Foto: Katja/AdobeStock
27. Mai 2020 | News-Hilfsmittel

GKV-Spitzenverband: Schutzmasken sind keine Hilfsmittel

Der GKV-Spitzenverband hat seine „Fragen und Antworten zur Gestaltung der Hilfsmittelversorgung im Rahmen der Corona Pandemie“ am 13.5.2020 um Ausführungen zu Schutzmasken ergänzt. Schutzmasken stellen demzufolge keine Hilfsmittel dar, die zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung abgegeben werden können, sondern dienen der allgemeinen Gesundheitsvorsorge. Sie gehören jedoch zu den zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln.

mehr ...
Foto: Marco 2811
27. Mai 2020 | News-Gesundheitspolitik | News-Hilfsmittel

Offener Brief an Kühne liefert Zahlen zum Bedarf an Schutzausrüstung

In einem offenen Brief hat sich Dr. Axel Friehoff, stellvertretender Vorsitzender der Fachvereinigung Medizin Produkte (F.M.P.), an Dr. Roy Kühne (MdB), Mitglied im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestags, gewandt. Darin liefert er hochgerechnete Zahlen, die den Bedarf an Schutzausrüstung sowie an politischer Unterstützung in der Hilfsmittelbranche deutlich machen.

mehr ...
Dr. Karsten Niehus und Thomas Schulte-Huermann (Foto: GMS)
27. Mai 2020 | News-Verbände

GMS Verbund unterstützt bei Verhandlungen mit Vermietern

Der GMS Verbund unterstützt die angeschlossenen Händler dabei, über eine Reduzierung der Umsatzmiete während der Corona-Krise zu verhandeln. „Wenn ein Händler 20 Prozent weniger Umsatz erzielt, sollte er auch 20 Prozent weniger Miete zahlen“, so Thomas Schulte-Huermann. „Der Marktwert einer Immobilie mit Ladenlokal richtet sich nach der Frequenz. Und wenn diese abnimmt muss auch die Miete angepasst werden“, ergänzt Dr. Karsten Niehus.

mehr ...
Frank Schuffelen (Foto: ANWR)
27. Mai 2020 | News-Firmen & Personen

Frank Schuffelen in Präsidium des Mittelstandsverbunds gewählt

Der Vorstandssprecher der ANWR Group eG, Frank Schuffelen, ist in der gestrigen Sitzung zum Mitglied des Präsidiums des Mittelstandsverbunds – ZGV e.V. gewählt worden. Der Spitzenverband der deutschen Wirtschaft in Berlin und Brüssel vertritt die Interessen von ca. 230.000 mittelständischen Unternehmen, die in rund 310 Verbundgruppen organisiert sind.

mehr ...
27. Mai 2020

Leonardo Award auf 2022 verschoben

Die Jury-Mitglieder des Leonardo Awards haben beschlossen, den eigentlich für dieses Jahr geplanten Award auf 2022 zu verschieben. Die Entscheidung sei den Umständen geschuldet und keineswegs leicht gefallen. 

mehr ...
27. Mai 2020

WMS: Online-Seminare starten im Juni

Um auch in Zeiten von Kontaktbeschränkungen Seminare für die Verkaufsmitarbeiterinnen anbieten zu können, hat das Deutsche Schuhinstitut die Struktur der WMS-Seminare an eine virtuelle Form angepasst. Mittels Cisco Webex bietet die langjährige WMS-Schulungsleiterin Annette von Czarnowski zunächst vier Online-Termine an, die im Geschäft oder von zuhause wahrgenommen werden können.

mehr ...
Foto: htpix/AdobeStock
26. Mai 2020 | News-Gesundheitspolitik

BVMed fordert Zugang zu medizinischen Daten für Medizinprodukte-Unternehmen

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) fordert einen adäquaten Zugang der Medizinprodukte-Unternehmen zu versorgungsrelevanten und medizinischen Daten. "Um Medizinprodukte neu zu entwickeln oder bestehende Produkte weiter zu verbessern, müssen unsere MedTech-Unternehmen einen Zugang zu Patientendaten haben", erklärte BVMed-Geschäftsführer Dr. Marc-Pierre Möll im Vorfeld der Anhörung zum Patientendaten-Schutz-Gesetz (PDSG) am 27. Mai.

mehr ...
Foto: Brad Pict/fotolia
26. Mai 2020 | News-Handwerk

Wettbewerb für das Handwerk: "Zeig was du kannst!"

Unter dem Motto „Zeig was du kannst!“ startet der Handwerkerwettbewerb „Germany’s Power People“ mit der Wahl „Miss und Mister Handwerk 2021“ in die nächste Runde. Handwerkerinnen und Handwerker sind ab sofort aufgerufen, die schöne und emotionale Seite des Handwerks zu zeigen – egal, ob Auszubildender, Geselle, Meister oder Betriebsinhaber.

mehr ...
Foto: MQ-Illustrations/AdobeStock
25. Mai 2020 | News-Gesundheitspolitik | News-Hilfsmittel

IGHV: Hilfsmittelversorgungen müssen in die elektronische Patientenakte einbezogen werden

Die Informationen zu Hilfsmittelversorgungen müssen schnellstmöglich in die elektronische Patientenakte (ePA) integriert werden. Das haben die in der Interessengemeinschaft Hilfsmittelversorgung (IGHV) zusammengeschlossenen Verbände im Vorfeld der Anhörung zum Patientendaten-Schutz-Gesetz (PDSG) am 27. Mai 2020 gefordert.

mehr ...
Foto: Ottobock
21. Mai 2020 | News-Firmen & Personen

Ottobock überspringt erstmals Milliarden-Umsatzmarke

Das international tätige Medizintechnikunternehmen Ottobock hat seinen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2019 fortgesetzt. Der Umsatz stieg nominal um acht Prozent auf 1.003 Millionen Euro (Vorjahr: 927 Millionen Euro) und übersprang erstmals die Umsatzmarke von einer Milliarde Euro. Der bereinigte operative Gewinn vor Sondereffekten stieg auf 191 Millionen Euro (Vorjahr: 174 Millionen Euro).

mehr ...
Foto: Billion Photos/AdobeStock
20. Mai 2020

Ein Jahr USA: Parlamentarisches Patenschafts-Programm für junge Berufstätige

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) für junge Berufstätige ist ein Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages, das jährlich an 75 junge Berufstätige aus Deutschland vergeben wird. Wer ein Stipendium erhält, darf für ein Jahr in die USA reisen, ein Semester am College studieren und dann dann 6 Monate in einem amerikanischen Betrieb arbeiten.

mehr ...
Foto: Zerbor/AdobeStock
20. Mai 2020

Arbeitsschutz: Betriebskontrollen nehmen weiter ab

Die Zahl der Arbeitsschutzkontrollen in deutschen Betrieben ist weiter gesunken. 2018 machten die zuständigen Länderbehörden 167.000 Betriebsbesichtigungen, nachdem es 2017 knapp 183.000 gewesen waren und 2008 mehr als 332.000.

mehr ...
Foto: Billion Photos/fotolia
19. Mai 2020 | News-Handwerk

Manipulationssichere Kassen: Frist-Verlängerung gefordert

Angesichts der Corona-Krise fordert der Zentralverband des Deutschen Handwerks eine Verlängerung der Frist zur technischen Kassenaufrüstung. ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke appelliert an Bund und Länder: „Der ZDH unterstützt nach wie vor die Bestrebungen des Gesetzgebers, Manipulationen an Kassenaufzeichnungen zu verhindern. Doch angesichts nur schlecht gefüllter oder ganz leerer Kassen bei vielen unserer Betriebe ist es ihnen zum gegenwärtigen Zeitpunkt kaum zu vermitteln, dass sie genau jetzt in neue Kassen oder Kassensicherungstechnik investieren sollen."

mehr ...
Stephan Krug (Foto: SABU)
18. Mai 2020 | News-Verbände

SABU Corona-Hilfe-Monitor: Hilfen fließen immer noch zu langsam.

Der "Corona-Hilfe-Monitor" der SABU Schuh & Marketing GmbH, der regelmäßig die Beantragung und Auszahlung von Corona-Fördermitteln bei den SABU-Mitgliedern abfragt, zeigt: Die von der Politik versprochenen finanziellen Hilfen kommen noch zu wenig im Schuhhandel an.

mehr ...
Banner KS1 Winter 2021 350x350px

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑