Anzeige
Foto: zeralein/AdobeStock
10. März 2021 | News-Verbände

Viele Händler in Existenzgefahr – HDE fordert Verdoppelung der Überbrückungshilfen

Die vom Lockdown betroffenen Einzelhändler haben in der vergangenen Woche im Vergleich zum Vorjahr drei Viertel ihrer Umsätze verloren. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Handelsverbands Deutschland (HDE) unter mehr als 1100 Unternehmen. Rund 45 Prozent der Lockdown-Händler sehen sich demnach für den weiteren Jahresverlauf in Insolvenzgefahr. Das Einkaufen mit Terminvereinbarung beurteilen 37 Prozent der Befragten als negativ oder sehr negativ. Angesichts der für viele Händler weiterhin existenzbedrohenden Lage fordert der HDE die Verdoppelung der Auszahlungsbeträge für die Überbrückungshilfe rückwirkend zum 1. März.

mehr ...
Foto: nito/AdobeStock
10. März 2021 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände

Wirtschaftsverbände appellieren an Unternehmen, Testangebote für ihre Mitarbeiter zu machen

Bis allen Bürgerinnen und Bürgern ein Impfangebot gemacht werden kann, wollen Verbände der deutschen Wirtschaft, darunter der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), nach eigenem Bekunden die Teststrategie von Bund und Ländern unterstützen. Allerdings bleibt es nur bei einem Appell: Die Verbände rufen die Unternehmen dazu auf, ihren Beschäftigten Selbsttests, und wo dies möglich ist, Schnelltests anzubieten, um Infektionen frühzeitig zu erkennen. 

mehr ...
Foto: Igedo/Gallery Shoes & Fashion
08. März 2021 | News-Firmen & Personen

Gallery Shoes als Sonderedition geplant

Die Messe „Gallery Shoes & Fashion“ soll nach aktuellem Stand als dreitägiger „Industrial Showroom“ vom 18. bis 20. April 2021 auf dem Areal Böhler in Düsseldorf stattfinden.

mehr ...
Foto: PFH Private Hochschule Göttingen
08. März 2021

Virtuelle Info-Veranstaltung der PFH zum Studiengang Orthobionik

Am Donnerstag, den 11. März 2021, veranstaltet die PFH Private Hochschule Göttingen eine virtuelle Info-Veranstaltung zu ihrem Studiengang Orthobionik. Studieninteressierte und ihre Eltern können sich ab 18 Uhr über den Bachelorstudiengang Orthobionik sowie die Masterstudiengänge Medizinische Orthobionik und Sports-/Reha-Engineering informieren.

mehr ...
Foto: AdobeStock/Marc Bode
04. März 2021 | News-Verbände

HDE: „Ergebnisse des Corona-Gipfels sind für den Einzelhandel eine Katastrophe"

Mit Enttäuschung und Unverständnis reagiert der Handelsverband Deutschland (HDE) auf die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern vom 3. März. Die für eine Öffnung der Geschäfte vorgeschriebene stabile Inzidenz von 50 sei nicht flächendeckend in Sichtweite, Click & Meet könne die Händler nicht einmal annähernd retten. Die damit weitgehend geschlossenen Handelsunternehmen werden laut HDE bis Ende März im Vergleich zu 2019 weitere zehn Milliarden Euro Umsatz verlieren.

mehr ...
Foto: AdobeStock/Andrey Popov
04. März 2021 | News-Verbände

Physiotherapeuten: Schiedsspruch brachte keine Lösung

Dass Physiotherapie in Deutschland zu schlecht bezahlt wird, bestätigte im Mai 2019 auch die Bundesregierung. Sie forderte die Physiotherapieverbände und den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV-SV) daher per Gesetz auf, sich auf Preise zu einigen, die eine wirtschaftliche Praxisführung und eine angemessene Vergütung der Beschäftigten ermöglicht. Nachdem auch nach zahlreichen Verhandlungsterminen keine Einigung in Sicht war, sollte nun eine unabhängige Schiedsstelle die Preise festsetzen. Doch das jetzt verkündete Ergebnis schenke kaum Hoffnung auf eine baldige Lösung, so die vier PT-Verbände.

mehr ...
Hans Peter Wollseifer (Foto: ZDH)
04. März 2021 | News-Verbände | News-Handwerk

ZDH: Politik muss Impfturbo einschalten

In ihrer Sitzung vom 3. März haben sich Bund und Länder auf stufenweise Lockerungen der Corona-Beschränkungen geeinigt. Aus Sicht des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), gehen diese Lockerungen jedoch nicht weit genug, erklärt ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer.

mehr ...
Foto: Feydzhet Shabanov/AdobeStock
03. März 2021

Umfrage: OST-Betriebe durch Corona unter Druck

Der zweite Corona-Lockdown setzt auch der Orthopädieschuhtechnik zu. Weniger Kundenfrequenz und teils deutliche Umsatzrückgänge gaben viele Betriebe bei der Online-Umfrage an, die die Redaktion der "Orthopädieschuhtechnik" gemeinsam mit dem Zentralverband Orthopädieschuhtechnik und der Landesinnung Bayern vom 3. bis 12. Februar 2021 durchführte. Die finanziellen Einbußen der Betriebe sind teils beträchtlich. 
mehr ...
Foto: Solor Schuhforschung und Entwicklung GmbH
03. März 2021 | News-Firmen & Personen

Solor-Gruppe: Neuer Firmensitz

Die Signale bei Solor stehen auf Wachstum: Insgesamt rund 5,5 Millionen Euro hat der in dritter Generation inhabergeführte mittelständische Spezialist für Orthopädieschuhtechnik in seinen neuen Firmensitz in Pirmasens investiert.

mehr ...
Foto: bluedesign/AdobeStock
03. März 2021 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände

Fachvereinigung Medizin Produkte e.V. fordert finanziellen Ausgleich für pandemiebedingte Kostensteigerungen

Die Fachvereinigung Medizin Produkte e.V. (f.m.p.) hat sich in einem Schreiben vom 1. März 2021 an den GKV-Spitzenverband und das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gewandt. Darin machen die Mitgliedsverbände auf die pandemiebedingten Kostensteigerungen für Hilfsmittelleistungserbringer aufmerksam. Sie fordern den GKV-Spitzenverband dazu auf, die notwendigen Regelungen für die Erstattung der pandemiebedingten Kosten zu treffen. Das BMG solle den GKV-Spitzenverband wenn nötig damit beauftragen, entsprechende Verhandlungen mit den Leistungserbringerverbänden aufzunehmen.

mehr ...
Foto: werfeldt/AdobeStock
03. März 2021

Handel fordert Wiedereröffnung zum 8. März

In einem Schreiben an das Bundeskanzleramt machen HDE-Präsident Josef Sanktjohanser und HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth die große Enttäuschung des Einzelhandels über den aktuellen Entwurf für die weiteren Corona-Maßnahmen deutlich. Einkaufen sei nachweislich kein Infektionsherd. Deshalb sei es nicht zu verstehen, warum der Lockdown für den Handel weiter verlängert werden soll. Die Zulassung von Einkaufen mit Terminvereinbarung könne die meisten Händler wirtschaftlich nicht retten. Die Geschäfte müssten am 8. März wieder öffnen dürfen.

mehr ...
Foto: Andrey Popov/AdobeStock
03. März 2021 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände

DDG informiert über Risiken, Prävention und Auswirkungen der Coronapandemie für Menschen mit Diabetes

Menschen mit Diabetes mellitus wurden bereits früh im Verlauf der Coronapandemie als Risikopatienten erkannt, die bei einer COVID-19-Erkrankung besonders schwer betroffen sein können. In zahlreichen Studien hat sich dies zwar im Wesentlichen bestätigt – gleichwohl zeigt sich aber auch, dass das Vorliegen eines Diabetes nicht allein über den Verlauf einer COVID-19-Erkrankung entscheidet. Welche Faktoren für die komplexe Interaktion zwischen Diabetes und einer SARS-CoV-2-Infektion entscheidend sind, erläuterten Experten der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) auf der virtuellen Jahrespressekonferenz.

mehr ...
Foto: fovito/AdobeStock
03. März 2021 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände

DDG plädiert für ein DMP Adipositas als Teil der Nationalen Diabetesstrategie

Sowohl Übergewicht und Adipositas als auch die Zahl der Neuerkrankungen an Diabetes mellitus Typ 2 nehmen in Deutschland seit Jahren kontinuierlich zu. Dass diese Entwicklungen parallel verlaufen, ist kein Zufall, denn Adipositas ist einer der wichtigsten Risikofaktoren für diesen Diabetestyp. Welche Maßnahmen von politischer Seite ergriffen werden müssen, um die Volkskrankheit Adipositas – und damit auch den Diabetes – zurückzudrängen, diskutierten Experten auf der Jahrespressekonferenz der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) .

mehr ...
(Abb: HMI)
02. März 2021 | News-Verbände

Human Motion Projekt: Wintersymposium virtuell und kostenfrei

Das Winter-Symposium des Human Motion-Projektes streift mit seinen Themen immer wieder auch wichtige Fragen aus dem Arbeitsgebiet der Orthopädieschuhtechnik und bietet interessante Einblicke in angrenzende Forschungsgebiete. In diesem Jahr findet das Symposium am 10. März virtuell statt.

mehr ...
Nach oben ⇑