ostechnik.de - News
Foto: industrieblick/Fotolia
17. Mai 2018 | News-Firmen & Personen

Wettbewerb: Deutschlands beste Ausbilder gesucht

Der Wettbewerb „Das Ausbildungs-Ass“ geht in eine neue Runde. Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird bereits zum 22. Mal von den Wirtschaftsjunioren Deutschlands, den Junioren des Handwerks und der Inter-Versicherungsgruppe ausgeschrieben.

mehr ...
15. Mai 2018 | News-Verbände | News-Handwerk

Maßschuhmacher: Neue Ausbildungsverordnung ab dem 1. August

Bei der Frühjahrs-Mitgliederversammlung des Zentralverbandes des Deutschen Schuhmacher-Handwerks (ZDS) ging es unter anderem um die neue Ausbildungsverordnung, die am 1. August 2018 in Kraft tritt. Der dreijährige Ausbildungsberuf aus dem Jahr 2004 wurde überarbeitet. Durch die neue Berufsbezeichnung „Maßschuhmacher/ -in“ soll die individuelle und handwerkliche Fertigung hervorgehoben werden. Zudem wurden Erhöhungen bei den Stundenlöhnen festgelegt.

mehr ...
Foto: Landesinnung Orthopädie-Schuhtechnik Sachsen
09. Mai 2018 | News-Handwerk

Landesinnung Orthopädie-Schuhtechnik Sachsen: Vorstand im Amt bestätigt

Bei der Mitgliederversammlung der Landesinnung Orthopädie-Schuhtechnik Sachsen wurden Obermeister Uwe Branscheidt sowie die übrigen Vorstandsmitglieder, Kassenprüfer und die Delegierten der Kreishandwerkerschaft im Amt bestätigt. Neu im Vorstand ist Diana Duchon.

mehr ...
Foto: C.Maurer Fachmedien
09. Mai 2018 | News-Handwerk

ALOST e.V.: Vier Tage Weiterbildung

Gastgeber der diesjährigen Fortbildungsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft der Lehrerinnen und Lehrer für Orthopädieschuhtechnik (ALOST) war die Kerschensteiner Schule in Stuttgart. Vom 22. bis 25. April 2018 durchlebten die Teilnehmer – neben den Regularien einer Jahreshauptversammlung – ein informatives Weiterbildungsprogramm.

mehr ...
Foto: C.Maurer Fachmedien
08. Mai 2018 | News-Verbände | News-Handwerk

Ludwig Vorholt verabschiedet

„Heute verlässt ein ganz großer unseres Handwerks die Bühne. Ich bin stolz dass ich die letzten Jahre seines Weges gemeinsam mit ihm gehen durfte“. Das sagte Philipp Radtke, der im Herbst 2017 Ludwig Vorholt als Landesinnungsmeister für Nordrhein-Westfalen nachfolgte. Offiziell verabschiedet worden war Vorholt bereits auf der Innungsversammlung im vergangenen November. Doch das, so die einhellige Meinung des Vorstandes und der Geschäftsführung der Landesinnung, sei nicht der angemessene Rahmen, um sich für die Lebensleistung Ludwig Vorholts zu bedanken.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen