Grafik 1 (Quelle: Opta data Finance GmbH)
19. Oktober 2022 | News-Hilfsmittel

GKV-Trendbarometer: Leicht verbesserte Zahlen in der Orthopädieschuhtechnik

Wie bereits im 2. Quartal 2022 entwickeln sich die GKV-Umsätze der Orthopädieschuhtechnik-Betriebe im dritten Quartal leicht positiv. Gegenüber dem zweiten Quartal stieg dieser Wert um rund 1,51 Prozent (Grafik 1). Verglichen mit dem 3. Quartal 2021 bedeutet das im Berichtszeitraum eine marginale Steigerung von 0,26 Prozent für den durchschnittlichen OST-Betrieb, so das Ergebnis des GKV-Trendbarometers der Opta data Finance GmbH.

mehr ...
Anzeige

  • Foto: GIS/AdobeStockFoto: GIS/AdobeStock

    Mein Betrieb – meine Zukunft

    Digitalisierung, Veränderungen bei den Rahmenbedingungen der Hilfsmittelversorgung, neue Marktteilnehmer – der Veränderungsdruck innerhalb der Branche ist groß. Mit ihm wächst aber auch die Chance, die Zukunft der Orthopädieschuhtechnik mitzugestalten. Erfahren Sie in unserem Special über erfolgreiche Gründer aus der Orthopädieschuhtechnik und über Orthopädieschuhtechniker, die innovative Konzepte und Ideen umsetzen.

    Mehr erfahren...
    slide mobil test
  • Foto: Worawut/ AdobeStockFoto: Worawut/AdobeStock

    Special: Trends & Innovationen

    In unserem Special „Trends & Innovationen“, das parallel auch als Print-Sonderheft der „Orthopädieschuhtechnik“ erscheint, zeichnen wir aktuelle Entwicklungen in verschiedenen Bereichen nach und befragen Experten, welche Entwicklungen sie für die Zukunft erwarten. Ergänzt werden unsere Berichte durch Informationen der Zulieferer und Dienstleister der Branche, die ihre Innovationen in Advertorials vorstellen. Wir wünschen eine anregende Lektüre!

    Mehr erfahren...
    Slider_trends_innovationen
Foto: Bauerfeind AG
19. Oktober 2022 | News-Firmen & Personen

Förderung für die Wissenschaft

Die internationalen und nationalen Phlebologie-Kongresse Mitte und Ende September 2022 gaben wieder eine Bühne für Ehrungen und Auszeichnungen: So erhielten auf dem diesjährigen Weltkongress der Phlebologie in Istanbul Prof. Kasuo Miyake und Prof. Fabricio Santiago den 11. Bauerfeind-Phlebology-Award. Dr. Marianne De Maeseneer wurde auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie in Hannover mit der Max-Ratschow-Gedächtnismedaille ausgezeichnet. Außerdem wurden hier Lisa Kiehl und Dominik Eibl mit dem Bauerfeind-Doktorandenpreis geehrt, wie Bauerfeind mitteilt.
 
Foto: Markus Bernards/Goethe-Universität Frankfurt
19. Oktober 2022 | News-Wissenschaft

Studie zur Rückenschmerz-Therapie: Um 84 Prozent gesteigerte Erfolgsquote

Geht eine Therapie gegen chronische Rückenschmerzen gezielt auf die persönlichen Bedürfnisse der Patienten ein, sind die Erfolgschancen deutlich größer als bei Standardbehandlungen. Kommt ergänzend ein psychotherapeutisches Verfahren dazu, die kognitive Verhaltenstherapie, lassen sich die Schmerzen sogar noch effektiver lindern. Dies ergab eine Metastudie der Goethe-Universität Frankfurt. Aus ihr lässt sich schließen: Entsprechend den Vorgaben der Nationalen Versorgungsleitlinie sollten multimodale Therapien im deutschen Gesundheitswesen stärker gefördert werden.

mehr ...
Foto: nmann77/Adobe Stock
12. Oktober 2022

Sonderbericht des BAS sieht Defizite bei der Hilfsmittelversorgung von gesetzlich Versicherten

Das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) hat die Qualität der Hilfsmittelversorgung in der Gesetzlichen Krankenversicherung systematisch untersucht. Seine Erkenntnisse und Empfehlungen hat das BAS, wie es im Juli angekündigt hatte, nun in seinem „Sonderbericht über die Qualität der Hilfsmittelversorgung in der Gesetzlichen Krankenversicherung“ veröffentlicht und große Defizite festgestellt. Das wettbewerbsorientierte Vertragsmodell in der Hilfsmittelversorgung habe sich nicht bewährt, so Frank Plate, Präsident des BAS.

mehr ...
Foto: Jurtin
12. Oktober 2022 | News-Firmen & Personen

Gut besuchtes Symposium bei Jurtin

140 Teilnehmer nahmen am diesjährigen Jurtin-Symposium am 23. und 24. September im Sporthotel Wagrain teil. Das Publikum setzte sich aus namhaften Sanitätshäusern und Orthopädieschuhmacher-Betrieben aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Polen zusammen.

mehr ...
Foto: Say Yes Say Cheese/Steets
12. Oktober 2022 | News-Firmen & Personen

Start-up "Steets" entwickelt Abstützmodul für Gehhilfen

Wohin mit der Krücke, wenn eine freie Hand gebraucht wird? Für Menschen, die auf Gehhilfen angewiesen sind, eine alltägliche Herausforderung. Das interdisziplinäre Start-up „Steets“ aus drei Studierenden der Fachhochschule Dortmund sowie der Universität und der Hochschule Paderborn hat eine Lösung entwickelt: ein Abstützmodul für Gehhilfen.

mehr ...
Foto: sdecoret/Adobe Stock
12. Oktober 2022

Fehlzeiten-Report 2022: Mehr Mitarbeitergesundheit durch soziale Unternehmensführung

Als je verantwortungsvoller Mitarbeiter ihr Unternehmen empfinden, desto positiver bewerten sie ihre eigene Arbeitsmotivation und Gesundheit. Beschäftigte, die eine hohe Unternehmensverantwortung wahrnehmen, berichten gleichzeitig über weniger emotionale, psychosomatische und körperliche Belastungen. Das sind zentrale Ergebnisse einer repräsentativen Befragung unter 2.501 Beschäftigten für den Fehlzeiten-Report 2022 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO), die im Frühjahr 2022 durchgeführt worden ist.

mehr ...
Foto: Andrey Popov/Adobe Stock
11. Oktober 2022 | News-Gesundheitspolitik | News-Recht | News-Hilfsmittel

Zusätzliche Begründungspflichten bei Mehrkosten: Rechtsgutachten sieht keine rechtliche Grundlage

Mit der Begründungspflicht für Mehrkostenvereinbarungen befasst sich ein Rechtsgutachten von Prof. Dr. Helge Sodan, Präsident des Verfassungsgerichtshofes des Landes Berlin a.D.. Die Einführung zusätzlicher Begründungspflichten bei Mehrkostenvereinbarungen, wie sie der GKV-Spitzenverband bei der Fortschreibung des Hilfsmittelverzeichnisses vorgenommen hat, stelle einen unzulässigen Eingriff in die Privatautonomie von Versicherten und Leistungserbringern dar, so ein Ergebnis des Gutachtens. Auch überschreite ein solches Vorgehen die Kompetenzen des GKV-Spitzenverbandes.

mehr ...
Foto: DEJO Denzer
10. Oktober 2022

Schuhcharakterköpfe: DEJO Denzer erhält Publikumspreis der NordArt

Eine Kunstausstellung von DEJO Denzer wird am 14. und 15. Oktober auf der ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK-Messe in Köln am Stand von C. Maurer Fachmedien (B-063) zu sehen sein. Der Künstler schafft aus Schuhen Charakterköpfe, die so vielseitig sind, wie die Menschen, die sie getragen haben. Nun hat DEJO Denzer auf der diesjährigen NordArt den Publikumspreis verliehen bekommen.

mehr ...
Dr. Marc-Pierre Möll (Foto: BVMed/Darius Ramazani)
10. Oktober 2022 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände

Mehrwertsteuer vereinheitlichen: BVMed unterstützt GKV-Vorschlag

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) unterstützt den Vorschlag des GKV-Spitzenverbandes, die Mehrwertsteuer auf Arznei- und Hilfsmittel einheitlich abzusenken. „Der GKV-Vorschlag ergibt Sinn. Wir sprechen uns dabei klar für einen einheitlichen Mehrwertsteuersatz auf alle Medizinprodukte aus. Denn aktuell gibt es sogar bei identischen Produkten – je nach Verwendung – unterschiedliche Steuersätze, was bei den Akteur:innen im Gesundheitswesen zu erheblichem bürokratischen Mehraufwand führt“, argumentiert BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Dr. Marc-Pierre Möll.

mehr ...
Foto: MATTHIAS BUEHNER/AdobeStock
07. Oktober 2022

Betrieblicher Brandschutz – eine Gemeinschaftsaufgabe

Um im Brandfall schnell reagieren zu können, müssen Beschäftigte, Führungskräfte und Fachleute gut vorbereitet sein und zusammenwirken. Welche Rolle Brandschutzbeauftragte und Brandschutzhelfer bei der Organisation des Brandschutzes im Betrieb übernehmen, darüber informiert die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) anlässlich des Brandschutzstages am 9. Oktober 2022.

mehr ...
(Foto: AdobeStock/SFI CRACHO)
06. Oktober 2022

Keine Wartezeit mit Online-Tickets

Ob Kongress-, Seminar- oder Messebesucher: Mit einem online gebuchten Ticket ersparen Sie sich auf der ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK und dem IVO-Kongress in Köln Wartezeit an der Kasse.

mehr ...
(Foto: C. Maurer Fachmedien)
06. Oktober 2022

Corona-Regeln: keine Zugangsbeschränkungen zur Messe in Köln

Für die ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK und den IVO-Kongress 2022 am 14. und 15. Oktober in der Messe Köln gibt es nach aktuellem Stand (6. Oktober 2022) keine Zugangsbeschränkungen und keine Maskenpflicht. Die Koelnmesse empfiehlt jedoch die Einhaltung der allgemeinen Sicherheitsregeln.

mehr ...

Banner KS Fruehjahr Sommer 2023

Special: Trends und Innovationen

Special: Mein Betrieb meine Zukunft

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsführer PDF

Nach oben ⇑