ostechnik.de - News
Kzenon/fotolia.de
27. April 2016 | News-Medizin | News-Verbände

Ökonomisierung der Medizin: Chefärzte beklagen zunehmend Konflikte mit der Verwaltung

Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) beklagt zunehmende Spannungen zwischen Chefärzten und Klinikgeschäftsleitungen. Wie eine Umfrage des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC). ergab, empfindet fast ein Drittel der leitenden Krankenhausärzte Konflikte mit der Verwaltung als besonders belastend, die zudem häufig von Respektlosigkeit geprägt seien. Viele Krankenhäuser verstünden sich heute als Wirtschaftsunternehmen, die schwarze Zahlen schreiben und möglichst hohe Gewinne abwerfen wollen.

mehr ...
25. April 2016 | News-Handwerk

Willkommenslotsen beraten zur Integration von Flüchtlingen in den Betrieb

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat eine Liste mit über 80 Kammern und anderen Wirtschaftsorganisationen bekannt gegeben, die künftig im Rahmen des bestehenden Programms „Passgenaue Besetzung“ neue Wilkommenslotsen einsetzen werden. Diese rund 130 speziell ausgebildeten Wilkommenslotsen werden kleinen und mittelständischen Unternehmen vor Ort bei der Integration von Flüchtlingen in die Betriebe zur Seite stehen.

mehr ...
25. April 2016 | News-Handwerk

Handwerk startet Berufsorientierung für junge Flüchtlinge im Juni

Ab 1. Juni können junge Flüchtlinge in den 500 Überbetrieblichen Bildungsstätten des Handwerks eine zielgenaue Vorbereitung auf eine betriebliche Ausbildung erhalten. Das Handwerk setzt damit das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zur vertieften Berufsorientierung junger Flüchtlinge (BOF) um.

mehr ...
22. April 2016 | News-Medizin

Neue S3-Leitlinie zur peripheren arteriellen Verschlusskrankheit erschienen

Wenn Schmerzen in den Beinen zum Stehenbleiben zwingen: Rund 4,5 Millionen Deutsche leiden an Durchblutungsstörungen in den Extremitäten, der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK). Unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA) ist nun eine neue S3-Leitlinie zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge erschienen, auch mit Blick auf erweiterte Therapiemöglichkeiten katheterinterventioneller Verfahren.

mehr ...
Dr. Andreas Gassen (Foto: Lopata/axentis)
21. April 2016 | News-Gesundheitspolitik

KBV: Erwünschte Kooperationen nicht mehr unter Generalverdacht

Nach der Verabschiedung des Anti-Korruptionsgesetzes im Deutschen Bundestag sagte Dr. Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), dass der Forderung der KBV nach einer klaren Abgrenzung zu erlaubten und erwünschten Kooperationen mit dem jetzigen Gesetzestext Rechnung getragen worden sei.

mehr ...
Gernot Kiefer
21. April 2016 | News-Gesundheitspolitik

GKV-Spitzenverband: Wichtiges Etappenziel bei der Korruptionsbekämpfung erreicht

"Korruption untergräbt das Vertrauen der Patienten in Ärzte und andere Heilberufler und schadet damit allen ehrlichen Menschen in unserem Gesundheitswesen. Deshalb ist es gut und wichtig, dass Korruption in Zukunft endlich in den meisten Fällen bestraft werden kann", äußerte Gernot Kiefer, Vorstand des GKV-Spitzenverbandes anlässlich der Verabschiedung des Anti-Korruptionsgesetzes im Deutschen Bundestag. Allerdings sei man angesichts der Streichungen, die im Gesetzentwurf kurz zuvor noch erfolgt waren, noch nicht am Ziel.

mehr ...
Deutscher Bundestag/Thomas Trutschel
21. April 2016 | News-Gesundheitspolitik | News-Recht

Anti-Korruptionsgesetz im Bundestag verabschiedet

Am 14. April 2016 ist im Deutschen Bundestag in zweiter und dritter Lesung der Gesetzentwurf zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen verabschiedet worden. Bei Bestechlichkeit und Bestechung drohen Ärzten und Leistungserbringern nun Geldstrafen oder bis zu drei Jahren Haft. Kritiker beanstanden, dass Apotheker nach kurzfristigen Änderungen des Gesetzentwurfs in wesentlichen Bereichen nicht belangt werden können.

mehr ...

Aktuelle Ausgaben

Newsletteranmeldung

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X