tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - News ostechnik.de - News
07. Dezember 2016 | News-Hilfsmittel

Ratgeber zur Kompressionsstrumpf-Versorgung

Auch in der Versorgung mit medizinischen Kompressionsstrümpfen gibt es Fälle, bei denen Krankenkassen die jeweilige Versorgung ablehnen oder es zu Unstimmigkeiten kommt. Mit dem neuen Rechtsratgeber „Die Versorgung mit medizinischen Kompressionsstrümpfen“ zeigt Eurocom e. V. mit handlungsorientierenden Informationen Möglichkeiten auf, sich gegen ablehnende Entscheidungen der Krankenkassen zu wehren.

mehr ...
Rexor_Event_klein ostechnik.de - News
Foto: Rexor
07. Dezember 2016 | News-Verbände

Rexor-Informationsveranstaltung: Retail – Best Practices"

Am 22. November 2016 organisierte die Rexor zum zweiten Mal ein Informationsevent mit Vorträgen und einem geselligen Abend zum Netzwerken in der ehemaligen Seifenfabrik in Düsseldorf. Das Event stand unter dem Motto „Retail – Best Practices. Mehr als 90 Teilnehmer folgten der Einladung ihrer Verbundgruppe nach Düsseldorf in die Lokalität „Dr. Thompson“.

mehr ...
Gnther_Richter_pixelio.de_img136598090_klein ostechnik.de - News
29. November 2016 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände

Plädoyer für gesunde Arbeitswelt

Diabetes ist die zentrale Herausforderung in der Arbeitswelt, so ein Zwischenfazit der Initiative Diabetes@Work, denn was im Volksmund als „Alterskrankheit“ bezeichnet wird, trifft immer häufiger Menschen im berufsfähigen Alter.

mehr ...
29. November 2016 | News-Hilfsmittel

Vertragsinformationen zur Fusion Barmer GEK und Deutsche BKK

Zum 1. Januar 2017 schließen sich die Barmer GEK und die Deutsche BKK zur Barmer zusammen. Die Verträge der Deutschen BKK sind bis einschließlich 31. Dezember 2016 gültig. Die Verträge der Barmer GEK werden ab dem 01. Januar 2017 auf die Versicherten der ehemaligen Deutschen BKK ausgeweitet, sofern die jeweiligen Vertragspartner sich hiermit einverstanden erklären. Die Krankenkassen informieren über weitere Veränderungen.

mehr ...
Medi_1116_klein ostechnik.de - News
Foto: Medi
28. November 2016

Mediven-Beobachtungsstudie sieht Unterversorgung bei Anziehhilfen

Eine Folgeanalyse der mediven-Beobachtungsstudie zur Kompressionstherapie ergibt, dass Anziehhilfen für medizinische Kompressionsstrümpfe (MKS) zu selten verordnet wurden. Weiterhin stellt die Studie einen Zusammenhang zwischen der Verordnung von Anziehhilfen und dem Trageverhalten der Patienten her: Wurde bei älteren und adipösen Patienten zum Kompressionsstrumpf eine Anziehhilfe verordnet, war die MKS-Tragefrequenz höher, so Medi.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen