Edler von Rabenstein/AdobeStock
12. Februar 2019 | News-Gesundheitspolitik

Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen fordert Abschaffung der Regresse

Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) begrüßt die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angekündigte Lockerung der Kontrollen in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit ärztlicher Verordnungen im Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG). Die KVN kritisiert allerdings, dass die Regresse weiterhin Bestand haben sollen.

mehr ...
Anzeige

vaaseenaa/AdobeStock
12. Februar 2019 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände

DDG lehnt Teilnahme am Begleitgremium zur Nationalen Reduktionsstrategie ab

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat eine Teilnahme am Begleitgremium zur Nationalen Reduktionsstrategie für Zucker, Fett und Salz abgesagt. „In seiner jetzigen Form hat die Wissenschaft in dem Gremium praktisch keinen Einfluss auf die Formulierung konkreter Reduktionsziele“, sagt DDG-Präsident Prof. Dirk Müller-Wieland, „bisher bleiben diese weit hinter dem zurück, was aus wissenschaftlicher Sicht notwendig wäre, um den Anstieg von Übergewicht und Diabetes in Deutschland zu stoppen.“ Der deutsche Sonderweg, eine Reduktion nur freiwillig und im Konsens mit der Industrie zu erreichen, müsse bereits jetzt als gescheitert angesehen werden.

mehr ...
Foto: Landesinnung Thüringen für Orthopädieschuhtechnik
11. Februar 2019 | News-Handwerk

Landesinnung Thüringen: Karin Barthelmes verabschiedet

Am 17. November 2018 wurde bei der jährlichen Mitgliederversammlung Karin Barthelmes, die Geschäftsführerin der Landesinnung Thüringen für Orthopädieschuhtechnik, vom Vorstand und den Mitgliedsbetrieben feierlich verabschiedet.

mehr ...
Symbolbild: Prof. Lutz Dürselen
08. Februar 2019 | News-Wissenschaft

Kniearthrose mit intelligentem Knorpelersatz stoppen: 5,5 Millionen Euro für neue Biomaterialien

Forschende aus acht europäischen Ländern haben der Kniearthrose den Kampf angesagt: Mit neuartigen Biomaterialien wollen sie Knorpeldefekte im Knie ersetzen und so das Risiko eines weiteren Gelenkverschleißes verringern. Die beforschten Ersatzmaterialien enthalten Nanopartikel mit pro-regenerativen Eigenschaften, die per "Fernsteuerung" aktiviert werden können. An dem mit 5,5 Millionen Euro von der EU-Kommission geförderten Projekt RESTORE ist auch die Ulmer Arbeitsgruppe Gelenkbiomechanik des Uni-Instituts für Unfallchirurgische Forschung und Biomechanik beteiligt.

mehr ...
Foto: CAMPUS First/O1
08. Februar 2019 | News-Verbände

ANWR CAMPUS First/O1: Besucherzahl konstant

Mit der CAMPUS First/O1 am 3. und 4. Februar gab die ANWR den Startschuss für die Messesaison in Mainhausen. „Angesichts der schwierigen Saison Herbst/Winter 2018 ist die Stimmung bei unseren Händlern noch von Vorsicht geprägt“, resümierte ANWR Warenvorstand Fritz Terbuyken die Eindrücke der ersten Messe des Jahres auf dem ANWR Campus. „Mit der Besucherzahl auf Vorjahresniveau sind wir bei der als Informationsmesse platzierten Veranstaltung zufrieden.“

mehr ...
Nach oben ⇑