Anzeige
Foto: mrkarlph/AdobeStock
06. Oktober 2021

Testphase zum E-Rezept wird verlängert

Die Tests rund um das E-Rezept, die seit Juli 2021 in Berlin-Brandenburg laufen, werden um zunächst zwei Monate bis Ende November verlängert und dabei weiterhin auf diese Region beschränkt bleiben. Das hat die Gesellschafterversammlung der gematik am 29. September 2021 beschlossen. Wie sich eine anschließende bundesweite Einführungsphase gestaltet, wird im Rahmen der weiteren Testphase entschieden. An der bundesweit verpflichtenden Einführung des E-Rezepts zum 1. Januar 2022 soll sich nichts ändern.

mehr ...
Anzeige

  • Foto: GIS/AdobeStockFoto: GIS/AdobeStock

    Mein Betrieb – meine Zukunft

    Digitalisierung, Veränderungen bei den Rahmenbedingungen der Hilfsmittelversorgung, neue Marktteilnehmer – der Veränderungsdruck innerhalb der Branche ist groß. Mit ihm wächst aber auch die Chance, die Zukunft der Orthopädieschuhtechnik mitzugestalten. Erfahren Sie in unserem Special über erfolgreiche Gründer aus der Orthopädieschuhtechnik und über Orthopädieschuhtechniker, die innovative Konzepte und Ideen umsetzen.

    Mehr erfahren...
    slide mobil test
  • Foto: Worawut/ AdobeStockFoto: Worawut/AdobeStock

    Special: Trends & Innovationen

    In unserem Special „Trends & Innovationen“, das parallel auch als Print-Sonderheft der „Orthopädieschuhtechnik“ erscheint, zeichnen wir aktuelle Entwicklungen in verschiedenen Bereichen nach und befragen Experten, welche Entwicklungen sie für die Zukunft erwarten. Ergänzt werden unsere Berichte durch Informationen der Zulieferer und Dienstleister der Branche, die ihre Innovationen in Advertorials vorstellen. Wir wünschen eine anregende Lektüre!

    Mehr erfahren...
    Slider_trends_innovationen
Foto: contrastwerkstatt/AdobeStock
06. Oktober 2021 | News-Handwerk

BIBB-Studie: Qualifizierung des Ausbildungspersonals modernisieren

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) kommt in einer aktuellen Studie zu dem Schluss, dass die Qualifizierung der Ausbilderinnen und Ausbilder modernisiert und weiterentwickelt werden sollte. Gründe hierfür sind unter anderem umfangreiche neue Herausforderungen und Veränderungen in der Arbeitswelt, denen auch die berufliche Bildung nicht zuletzt durch die wachsende Bedeutung von Digitalisierung und Nachhaltigkeit unterworfen ist und die auch vor der Qualifizierung des Ausbildungspersonals nicht haltmachen.

mehr ...
06. Oktober 2021

Diabetes Herbsttagung 2021 findet als Hybrid-Veranstaltung statt

Bei der 15. Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), die im Schulterschluss mit der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) stattfindet, diskutieren mehr als 3500 Teilnehmende aktuelle Erkenntnisse der Diabetologie und Ernährungsmedizin. Die Tagung findet vom 5. bis 6. November unter dem Motto „Diabetes und Adipositas – gemeinsam durch dick und dünn“ als Hybrid-Veranstaltung – in Wiesbaden sowie online – statt.

mehr ...
Prof. Dr. Wolfram Mittelmeier und Prof. Dr. Neeltje van den Berg diskutieren über Einsatzmöglichkeiten der Telekommunikation in der Hilfsmittelversorgung. (Foto: DGIHV/Scholz)
06. Oktober 2021 | News-Verbände | News-Hilfsmittel

DGIHV-Fachtagung: Versorgungsqualität von A bis Z

„Wir haben heute erneut erfahren, wie wichtig es in der gesamten Hilfsmittelversorgung ist, unsere Fachgruppen für eine gemeinsame Gestaltung von Behandlungszielen und Behandlungsmethoden zu bündeln. Digitalisierung wird dabei in Herstellung, Kommunikation und Qualitätssicherung eine zunehmende Rolle spielen müssen“, so das Resümee von Prof. Dr. Wolfram Mittelmeier, erster Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für interprofessionelle Hilfsmittelversorgung e. V. (DGIHV), bei der fünften offenen Fachtagung der DGIHV in Berlin. 

mehr ...
Foto: picsfive/AdobeStock
06. Oktober 2021

Studiengemeinschaft und D.A.F.: Gemeinsamer Kongress in Osnabrück

Am 18. und 19. November 2021 veranstalten die Studiengemeinschaft Orthopädieschuhtechnik Hannover e.V. und die Deutsche Assoziation für Fuß- und Sprunggelenk (D.A.F.) gemeinsam ihre Kongresse in Osnabrück. An beiden Tagen werden die beiden Verbände ein Fachprogramm rund um die Fußchirurgie und die Orthopädieschuhtechnik bieten.

mehr ...
Foto: Adobe Stock/magele-picture
30. September 2021 | News-Verbände

BDSE-Umfrage zur Liefersituation und Preisentwicklung

Der Bundesverband des Deutschen Schuheinzelhandels e.V (BDSE) führt aktuell zusammen mit den Handelsverbänden Textil (BTE) und Lederwaren (BLE) eine Umfrage zur aktuellen Liefersituation und der Preisentwicklung durch.

mehr ...
Dr. Roy Kühne (Foto: Deutscher Bundestag/Thomas Trutschel)
29. September 2021 | News-Gesundheitspolitik | News-Firmen & Personen

Dr. Roy Kühne verabschiedet sich aus dem Bundestag

Nach 8 Jahren als Mitglied des Deutschen Bundestages ist Dr. Roy Kühne (CDU) in der neuen Legislaturperiode nun nicht mehr im Bundestag vertreten, Er verlor im Wahlkreis Goslar – Northeim – Osterode mit 33,2 Prozent der Erststimmen sein Direktmandat an Frauke Heiligenstadt (SPD, 36,7 Prozent der Stimmen). Für die Gesundheitshandwerke war er in diesen Jahren ein wichtiger Ansprechpartner, der ein offenes Ohr für deren Anliegen gehabt und sich aktiv dafür eingesetzt hat, politische Lösungen für ihre Probleme zu finden. 

mehr ...
Foto: Deutsche Diabetes Gesellschaft | Deutsche Adipositas-Gesellschaft
29. September 2021

Diabetes Herbsttagung 2021 in Wiesbaden

Die Diabetes Herbsttagung findet in diesem Jahr  vom 5. bis 6. November in Wiesbaden statt. Gemeinsam mit der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) bietet die AG Fuß auf der Herbsttagung ein neues Fortbildungsformat als Workshop-Reihe an, die das Thema „Diabetischer Fuß“ aus Sicht des Fachpersonals in Fußbehandlungseinrichtungen beleuchtet.

mehr ...
Foto: Daisy Daisy/AdobeStock
29. September 2021 | News-Medizin

DMP Rheumatoide Arthritis: Vertragsabschlüsse ab 1. Oktober möglich

Die rheumatoide Arthritis zählt zu den häufigsten rheumatischen Erkrankungen, etwa ein Prozent der Erwachsenen in Deutschland ist betroffen. Mit dem Ziel, das medizinische Versorgungsangebot zu verbessern, hatte der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Anforderungen an ein strukturiertes Behandlungsprogramm (Disease Management Programm, DMP) beschlossen. Diese Anforderungen treten am 1. Oktober 2021 in Kraft.

mehr ...
Foto: Studio Grand Web/AdobeStock
29. September 2021 | News-Handwerk

Neues Portal informiert über Auslandsaufenthalte in der Ausbildung

Das neue Service-Portal MeinAuslandspraktikum.de der Nationalen Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung bündelt alle Angebote rund um das Thema "Auslandsaufenthalte in der Berufsbildung". Es bietet zudem mit einer Datenbank einen Überblick und Zugang zu Fördermöglichkeiten sowie eine Praktikumsplatzsuche für Stipendien, die durch das europäische Bildungsprogramm Erasmus+ gefördert werden.

mehr ...
Foto: Alliance/AdobeStock
29. September 2021 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände

Diabetes-Epidemie: Direkte und indirekte Gesundheitskosten gehen in die Milliarden

Der Typ-2-Diabetes breitet sich wie eine Epidemie weiter aus – die Erkrankungszahlen nehmen seit Jahrzehnten zu. Bei gleichbleibender Entwicklung rechnen Experten damit, dass hierzulande bis zum Jahr 2040 bis zu 12 Millionen Menschen an Diabetes erkrankt sein werden. Die Kosten hierfür sind immens, wie die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) betont: Neben volkswirtschaftlichen Kosten komme das Leid der Betroffenen hinzu, das sich in verlorenen Lebensjahren und Einbußen in der Lebensqualität ausdrückt. Allein die direkten Krankheitskosten belaufen sich schon heute auf etwa 21 Milliarden Euro pro Jahr, hinzu kommen indirekte Kosten, die etwa für Arbeitsunfähigkeit und Frühberentung anfallen. Die DDG dringt daher einmal mehr auf die rasche Umsetzung der 2020 beschlossenen Nationalen Diabetes-Strategie.

mehr ...
Foto: Gina Sanders/AdobeStock
29. September 2021 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände

MDR-Folgen: Über 70 Prozent der MedTech-Unternehmen haben Produkte eingestellt

"Die EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR), die seit Mai 2021 gilt, zeigt bereits jetzt dramatische Auswirkungen auf den Medizintechnik-Markt", erklärt der Bundesverband Medizintechnolgie (BVMed). Über 70 Prozent der BVMed-Mitgliedsunternehmen haben aufgrund der MDR-Neuregelungen einzelne Medizinprodukte oder ganze Produktlinien eingestellt, so das Ergebnis einer aktuellen BVMed-Umfrage, an der sich 88 Mitgliedsunternehmen beteiligt haben.

mehr ...

Banner KS2 Fruehjahr Sommer 2022

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑