ostechnik.de - News
26. Oktober 2015

Innovationsausschuss beim G-BA hat sich konstituiert

Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat sich am 15. Oktober 2015 in Berlin konstituiert. Aufgabe des Gremiums ist es, ab 2016 mit Mitteln des Innovationsfonds neue Versorgungsformen und Versorgungsforschungsprojekte zu fördern, die über die bisherige Regelversorgung der gesetzlichen Krankenversicherung hinausgehen. Der Innovationsausschuss wird in Förderbekanntmachungen die Schwerpunkte und Kriterien zur Vergabe der Mittel aus dem Innovationsfonds festlegen und über die eingegangenen Anträge auf Förderung entscheiden.

mehr ...
26. Oktober 2015

Wessels eröffnet auf 500 qm in Vreden

Am 15. Oktober feierte das auf Übergrößen spezialisierte Schuhhaus Georg Wessels in Vreden die Eröffnung eines neuen Ladenlokals mit über 500 qm Verkaufsfläche. „Der Umzug aus den alten Geschäftsräumen in der Innenstadt war nötig geworden, weil wir buchstäblich aus allen Nähten zu platzen drohten“, erläutert Inhaber Georg Wessels. Der Neubau in der Ausbachstraße ist durch acht Meter hohe Wände und mehr als drei Meter hohe Türen auf die Anforderungen großer Menschen zugeschnitten.

mehr ...
26. Oktober 2015

AG-Fuß RLP/Saarland: Einladung zur Fortbildung

Die AG-Fuß Rheinland-Pfalz/Saarland in der  Arbeitsgemeinschaft Diabetologie und Endokrinologie (ADE) Rheinland-Pfalz  e.V. lädt zu einer Fortbildungsveranstaltung der AG Fuß am 4. November nach Ludwigshafen ein. Dr. Ludwig Schwering, Leitender Arzt der Technischen Orthopädie/Fußchirurgie am Mathias Spital Rheine, spricht über die Biomechanik des Fußes. Dr. Bettina Hartmann, Leitende Oberärztin an der Medizinischen Klinik C, Klinikum Ludwigshafen, stellt aussagekräftige Fälle aus der Versorgung des Diabetischen Fußsyndroms vor.

mehr ...
21. Oktober 2015

KBV fordert rechtlichen Schutz für Kooperationen im Gesundheitswesen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat eine Stellungnahme zum Regierungsentwurf des Gesetzes zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen abgegeben. Sie fordert eine Überprüfung des Straftatbestandes der neuen §§ 299a und 299b StGB (Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen). Die KBV schlägt Klarstellungen im Gesetzestext vor, die zulässige Formen der Zusammenarbeit – unter anderem mit Hilfsmittelleistungserbringern – schützen und aus dem Anwendungsbereich der Paragraphen ausschließen.

Zur Stellungnahme der KBV (pdf) 


 

mehr ...
21. Oktober 2015

Nachfolgebörse nexxt-change: verbesserte Version online

Die Unternehmens- und Nachfolgebörse nexxt-change wurde umfassend aktualisiert. Sie weist nun ein erweitertes Informationsangebot, eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit, eine erhöhte Datensicherheit und neue Best practice-Beispiele zu erfolgreichen Unternehmensübergaben auf. nexxt-change,  mit über 12.000 erfolgreichen Vermittlungen seit 2006 die größte Unternehmensbörse Deutschlands, unterstützt Unternehmer beim Generationenwechsel.

mehr ...
Hans Peter Wollseifer. Foto: ZDH/Stegner
21. Oktober 2015

Meister-Bafög braucht höhere Förderung

Im Zuge der Novelle des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes hat das Bundeskabinett beschlossen, das statt bisher 25 Prozent ab August 2016 30 Prozent eines Darlehens als "Erfolgsbonus" erlassen werden können. Ein kleiner Schritt in Richtung Gleichstellung beruflicher und akademischer Wege, kommentiert ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. 

mehr ...
21. Oktober 2015

OPED mit dem großen Preis des Mittelstandes ausgezeichnet

Ende September wurde das OPED Medizintechnik-Unternehmen in Würzburg mit dem großen Preis des Mittelstandes ausgezeichnet. Das  Unternehmen setzte sich in den Kategorien Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region und Marketing gegen mehr als 5000 ebenfalls Nominierte durch.

mehr ...

Aktuelle Ausgaben

Newsletteranmeldung

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X