31. Januar 2018 | News-Firmen & Personen

Bequemschuhsymposium: Mut zu neuen Schritten

„Umdenken im Bequemschuhgeschäft – Mut zu neuen Schritten“: Unter diesem Motto steht  das Programm des 7.Bequemschuhsymposiums, das vom 15. bis 17. April im Bio-Seehotel Zeulenroda stattfinden wird. Mit an Bord ist wieder Prof. Andreas Kaapke, der als Moderator durch das Programm führen wird.

mehr ...
Anzeige

Ergey Novikov/fotolia
31. Januar 2018 | News-Wissenschaft

Sicherer im Galopp: Studie zur asymmetrischen Gangart

Galoppieren verleiht auch dem menschlichen Gang eine größere Stabilität bei kleinerem Kontrollaufwand. Dies zeigte eine Studie zur asymmetrischen Gangart, die Bewegungswissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena vorgelegt haben.

mehr ...
30. Januar 2018 | News-Firmen & Personen

ANWR steigert Geschäftsvolumen auf 8,9 Milliarden Euro

Die internationale Handelskooperation ANWR Group ist im Jahr 2017 weiter gewachsen. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Mainhausen (Hessen) konnte ihr Geschäftsvolumen in den Kernbereichen Handel und Finanzdienstleistungen insgesamt um 2,4 Prozent auf 8,9 Milliarden Euro steigern. Damit setzt sich das konstante Wachstum der Vorjahre fort.

mehr ...
Foto: Lohmann & Rauscher International GmbH und Co. KG
30. Januar 2018 | News-Firmen & Personen

Salzmann AG verkauft Kompressionssparte an Lohmann & Rauscher

Mit Wirksamkeit zum 1. Januar 2018 verkauft die Salzmann AG St. Gallen ihre Schweizer Kompressionssparte Swisslastic AG St. Gallen sowie die Mehrheitsanteile an den Gesellschaften Venosan Brasil, Venosan China und Venosan Canada an den Medizinprodukteanbieter Lohmann & Rauscher (L&R).

mehr ...
Foto: BLM
30. Januar 2018

Broschüre informiert über Urheberrecht

Darf man einen Film aus dem Internet kopieren oder ein Foto aus dem Netz in eine Präsentation einbauen? Auf Fragen wie diese gibt die neue Broschüre "Urheberrecht – Tipps, Tricks und Klicks" der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) Antworten. Aus aktuellem Anlass, denn ab März 2018 gilt ein neues Urheberrecht.

mehr ...
Robert Kneschke/fotolia
29. Januar 2018 | News-Gesundheitspolitik

DDG fordert nationales Diabetesregister

In Deutschland leiden Millionen von Menschen an Diabetes mellitus – und jedes Jahr kommen 500.000 Neuerkrankte hinzu. Etwa ein Fünftel aller Todesfälle hierzulande ist einer neuen Studie zufolge direkt auf diese chronische Erkrankung zurückzuführen. Vor dem Hintergrund dieser dramatischen Entwicklungen müssen die Versorgung und die medizinischen Strukturen dringend verbessert werden, erklären Experten der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG). Sie fordern deshalb einen Nationalen Diabetesplan, der auch ein Diabetesregister mit Patientendaten beinhalten sollte.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑