tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - Die Fachzeitschrift für Orthopädieschuhtechnik ostechnik.de - Die Fachzeitschrift für Orthopädieschuhtechnik
13. September 2018 | News-Gesundheitspolitik

„G-BA-Prozesse müssen beschleunigt werden“

Die Bundesregierung will die Zugangswege von medizinisch-technischem Fortschritt in die Patientenversorgung beschleunigen. „Hauptzielrichtung sind die Prozesse beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA)“, sagte die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Karin Maag, auf dem BVMed-Gesprächskreis Gesundheit am 12. September 2018 in Berlin. Es sei unbefriedigend, wenn Bewertungsverfahren „fünf Jahre oder länger dauern“, so Maag: „Wir müssen diese Strukturen verbessern, das ist unser Ziel.“

mehr ...
Handwerk ostechnik.de - Die Fachzeitschrift für Orthopädieschuhtechnik
Quelle: Das Handwerk (Foto: Markus Müller)
06. September 2018 | News-Handwerk

3. Flight der Handwerkskampagne mit Schuhmacher-Motiv

Das Handwerk rückt mit bundesweiten Plakaten die berufliche Erfüllung in den Fokus. Unter der Leitfrage „Und? Was hast du heute gemacht?“ zeigen im 3. Flight der diesjährigen Imagekampagne drei Handwerker den Moment, in dem ihr Stolz auf die eigene Arbeit am größten ist. Darunter auch Schuhmacher Thomas Keil. Auch Betriebe können diese Plakate als Werbemittel nutzen. 

mehr ...
GalleryShoes2018_klein ostechnik.de - Die Fachzeitschrift für Orthopädieschuhtechnik
Foto: Igedo Company
06. September 2018 | News-Firmen & Personen

Gallery Shoes: Besucherzahl bleibt konstant

In Düsseldorf öffnete die Gallery Shoes vom 2. bis zum 4. September 2018 zum dritten Mal ihre Pforten. Mit rund 9800 Fachbesuchern meldete der Veranstalter, die Igedo Company, ebenso viele Besucher wie zur zweiten Messe.

mehr ...
UFH-Fachgesprch-2018_klein ostechnik.de - Die Fachzeitschrift für Orthopädieschuhtechnik
Foto: UFH
06. September 2018 | News-Handwerk

UnternehmerFrauen im Handwerk (UFH) und ZDH im jährlichen Dialog

Auch im siebten Fachgespräch zwischen UFH und ZDH stand wieder die bürokratische Belastung im Mittelpunkt. „Die Liste ist sogar länger geworden“, mahnt UFH-Bundesvorsitzende Heidi Kluth und verweist auf die bürokratischen Auswüchse im Umfeld der seit Mai geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Eine fatale Entwicklung in diesem Zusammenhang sei, dass mittlere Betriebsgrößen wegfallen und der Trend zu mehr Kleinst- und Großbetrieben festzustellen sei.

mehr ...
Zur Newsübersicht
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen