Banner KS2 Fruehjahr Sommer 2022


Foto: Adobe Stock/Gerhard Seybert
21. Oktober 2021 | News-Firmen & Personen

Lieferprobleme führen zu Umsatzeinbußen

Die Mehrzahl der Textil-, Schuh- und Lederwarengeschäfte kämpft derzeit mit teils erheblichen Lieferproblemen: Laut einer gemeinsamen Umfrage der Handelsverbände Textil, Schuhe und Lederwaren registrieren lediglich fünf Prozent der Unternehmen keinerlei Ausfälle oder Verzögerungen bei Herbst- und Winterware.

mehr ...
Anzeige

Foto: GIS/AdobeStock

Mein Betrieb – meine Zukunft

Digitalisierung, Veränderungen bei den Rahmenbedingungen der Hilfsmittelversorgung, neue Marktteilnehmer – der Veränderungsdruck innerhalb der Branche ist groß. Mit ihm wächst aber auch die Chance, die Zukunft der Orthopädieschuhtechnik mitzugestalten. Erfahren Sie in unserem Special über erfolgreiche Gründer aus der Orthopädieschuhtechnik und über Orthopädieschuhtechniker, die innovative Konzepte und Ideen umsetzen.

Mehr erfahren...
Foto: dundanim/AdobeStock
21. Oktober 2021 | News-Medizin

DDG und DAG warnen vor unzureichender psychischer Versorgung von Menschen mit Diabetes und Übergewicht

Wie gut Menschen mit Diabetes oder Adipositas mit ihrer Erkrankung leben können, hängt nicht zuletzt davon ab, wie zuverlässig sie die notwendige Selbstbehandlung – vom Blutzuckermessen über Bewegung bis hin zu einer angepassten Ernährung – meistern. Denn psychische Erkrankungen wie Depressionen und Ess- oder Angststörungen behindern die Selbstmanagementfähigkeiten immens. Dennoch fehlt es derzeit an ausreichend ausgebildeten Psychotherapeuten, ambulanten Beratungsstellen und niederschwelliger Unterstützung. Darauf weisen die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und die Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) im Vorfeld der 15. Diabetes Herbsttagung der DDG hin.

mehr ...
Foto: aldorado/AdobeStock
20. Oktober 2021 | News-Verbände

Handel fordert Investitionsoffensive für Innenstädte der Zukunft

Mit Blick auf die bevorstehenden Koalitionsgespräche und die neue Legislaturperiode warnt der Handelsverband Deutschland (HDE) davor, die Revitalisierung der Stadtzentren zu vernachlässigen. Nach monatelangen Lockdowns sieht der Verband eine Investitionsoffensive für zukunftsfähige Innenstädte als unerlässlich an. Dabei fordert der HDE eine Möglichkeit zur Abschreibung von Innenstadt-Investitionen, um einen Anreiz für städtebauliche Maßnahmen zu setzen.

mehr ...
Foto: Florian Kibler/Fachhochschule St. Pölten
20. Oktober 2021 | News-Wissenschaft

Gutenberg Gang-Datenbank: Sammlung von Ganganalysen gesunder Probanden veröffentlicht

Die Johannes Gutenberg-Universität (JGU) Mainz gibt bekannt, dass mit der "Gutenberg Gang-Datenbank" die nach Angaben der JGU weltweit größte Sammlung von Ganganalysen gesunder Probanden veröffentlicht worden sei. Die öffentlich zugängliche Datenbank bietet Vergleichsdaten für die Diagnose und Therapie von Gangstörungen.

mehr ...
Foto: Adobe Stock/Evrymmnt
20. Oktober 2021

Bündnis ruft zur Reform des Gesundheitswesens auf

Ein breites Bündnis von Betroffenen, Angehörigen, Pflegenden, Ärzten, Forschenden, Akteuren im Gesundheitssystem und Mitgliedern der Zivilgesellschaft ruft zur Reform des Gesundheitswesens auf und hat konkrete Vorschläge zu Reforminhalten erarbeitet. 

mehr ...
Foto: Meevo/Craftsoles
20. Oktober 2021 | News-Gesundheitspolitik | News-Hilfsmittel

Barmer stoppt vorläufig Online-Einlagenversorgung auf Kassenrezept

Die Barmer hat ihr Versorgungskonzept mit Online-Einlagen von Meevo/Craftsoles mit Wirkung ab dem 18. Oktober 2021 vorerst ausgesetzt. Dem gingen eine Beanstandung durch das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) und zahlreiche Abmahnungen voraus. 

mehr ...
Grafik: © BVMed
20. Oktober 2021

Umfrage: Knapp die Hälfte der Deutschen würde Daten für medizinische Zwecke zur Verfügung stellen

Die digitalpolitische Strategie der Bundesregierung soll nach dem Sondierungspapier von SPD, Grüne und FDP „neu aufgesetzt“ werden. Dazu gehört auch eine neue Datenstrategie. Wenn es um die Verwendung ihrer Daten geht, sind die Menschen in Deutschland laut einer Befragung des Meinungsforschungsunternehmens Civey im Auftrag des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) vor allem beim Thema Gesundheitsversorgung aufgeschlossen.

mehr ...
Foto: Adobe Stock/georgerudy
20. Oktober 2021 | News-Medizin

Osteoporose: DGOU empfiehlt persönlichen Vorsorgeplan

Mehr als 7 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Osteoporose, ca. 700.000 Betroffene erleiden einen Knochenbruch. Anlässlich des Weltosteoporosetags am 20. Oktober empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)  zum Schutz vor Knochenbrüchen einen persönlichen Vorsorgeplan für Osteoporose.

mehr ...
Zur Newsübersicht

Banner KS2 Fruehjahr Sommer 2022

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Aktuelle Ausgaben

Nach oben ⇑