28. Januar 2019

Die Paracelsus Heilpraktikerschulen


Anzeige

Warum der große Heilpraktiker für Podologen die richtige Entscheidung ist

Top Ausbildung an den Paracelsus Schulen

Die Podologie wird immer gefragter, denn mehr und mehr Menschen leiden an Fußproblemen, mittlerweile ist bereits jeder zweite Deutsche betroffen! Die Hauptursache der meisten Fußleiden: modisches Schuhwerk. Die meisten Fußprobleme sind nicht anlagebedingt, sondern durch Fehlverhalten erworben. Durch schlechtes, unbequemes Schuhwerk, falsches Gehen sowie abrupte Bewegungen kommt es zu krankhaften, schmerzhaften Veränderungen der Fußstruktur. Die Maßnahmen von Podologen sind vielfältig und umfassen präventive und kurative therapeutische Maßnahmen rund um den Fuß.

Da die Fußprobleme immer komplexer werden, ist es für den Podologen ratsam, über eine möglichst fundierte Qualifikation zu verfügen. Die Zusatzausbildung zum Heilpraktiker ist für Podologen fast schon Pflicht geworden, denn mit diesem Wissen können Patienten weitaus ganzheitlicher und somit auch erfolgsversprechender behandelt werden.

Seit 2009 gibt es den sektoralen Heilpraktiker für Gesundheitsfachberufe, für Podologen den Heilpraktiker beschränkt auf Podologie („Heil­praktiker Podologie“). Mit dieser Erlaubnis sind Leistungen der Podologie auch als medizinische Privatleistung möglich. Was viele Podologen nicht wissen: Die große Heilpraktiker-Ausbildung kostet nicht viel mehr als die sektorale, ist aber zweifelsfrei die bessere Wahl, da diese Heilprak­tiker-Erlaubnis uneingeschränkt gilt. Viel mehr Wissen, Inhalte und Rechte sind damit verbunden, sodass der Podologe mit vollumfänglicher HP-Ausbildung seinem Kollegen mit sektoraler HP-Qualifikation in allen Belangen weit überlegen ist.

Die Paracelsus Schulen für Naturheilverfahren, sind seit 1976 das führende Ausbildungsinstitut Europas in der Heilpraktiker-Ausbildung. Paracelsus Studierende können ein HP-Studium an 54 Schulen ihrer Wahl durchführen. Der Weg zum Erfolg führt über eine umfassende Ausbildung und einer amtlichen Zulassung.

Paracelsus bedeutet die klare Entscheidung für Direktunterricht, für ein wohldurchdachtes Lehrprogramm mit hohem Praxisanteil, mit hervorragenden Dozenten und Lehrmitteln, kompletter Online-Lernvideothek u.v.m.

Diese Fakten sprechen für Paracelsus:

  • Marktführer: Die Mutter aller Heilpraktikerschulen
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Zahlreiche Finanzierungsoptionen
  • Flexibler Ausbildungs- und Stundenplan
  • Kostenfreie Bonusleistungen
  • Fachliche Weiterbildung auf höchstem Niveau
  • Fachkundenachweise
  • Zertifizierte Qualität
  • Schuleigene Fachmagazine

Auf www.paracelsus.de finden Sie weitere Informationen zur Heilpraktiker-Ausbildung bei Paracelsus; dort können sich auf der Deutschlandkarte Ihre nächstgelegene Paracelsus Schule aussuchen und diese kontaktieren.

 

Telefon: 0261-95252-0
Telefax: 0261-95252-11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!