ostechnik.de - News-Verbände
30. November -0001

DKOU: Tag der Technischen Orthopädie am 25. Oktober 2018

Am 25. Oktober 2018 findet im Rahmen des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) in Berlin die 8. Auflage des Tags der Technischen Orthopädie statt. Der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT) stellt dabei in Kooperation mit der Vereinigung Technische Orthopädie (VTO) und der Initiative `93 die interdisziplinäre Versorgung in den Mittelpunkt. Ein Themenschwerpunkt ist die Einlagenversorgung.

mehr ...
Anzeige

Foto: C. Maurer Fachmedien
30. November -0001

FUSS 2018: Fachkongress mit guter Bilanz

Am 5. und 6. Oktober 2018 fand die 24. FUSS – Fachkongress für Podologie mit Fachausstellung im Kongress Palais in Kassel statt. Beide Tage standen mit anspruchsvollen fachlichen Vorträgen und Workshops ganz im Zeichen von Weiterbildung, Information und Innovation. Die breit gefächerten Fachausstellung bot einen umfangreichen Branchenüberblick. Insgesamt ein Fachkongress mit guter Bilanz, wie der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) als Veranstalter erklärte.

mehr ...
ZVOS-Präsident Werner Dierolf (Foto: Andre Schrieber)
30. November -0001

ZVOS-Präsident Werner Dierolf plädiert für einheitlichen Dachverband

Im Vorfeld der Delegiertenversammlung des Zentralverband Orthopädieschuhtechnik (ZVOS), die am 23. Januar 2019 in Berlin stattfinden wird, hat sich ZVOS-Präsident Werner Dierolf für einen einheitlichen Dachverband ausgesprochen. Bei der Wahl des Vorstandes und des neuen Präsidenten gehe es auch um die Zukunft des Berufs Orthopädieschuhtechnik und die politische Durchsetzungskraft dieses Gesundheitshandwerks. 

mehr ...
Foto: DGIHV
30. November -0001

DGIHV: Neuer Vorstand gewählt

Ohne Gegenstimmen wurde auf der dritten Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Interprofessionelle Hilfsmittelversorgung (DGIHV) am 12. September 2019 der neue DGIHV-Vorstand gewählt. Als erster Vorsitzender wird Prof. Dr. Wolfram Mittelmeier (Klinikdirektor der orthopädischen Universitäts- und Poliklinik in Rostock) künftig den geschäftsführenden Vorstand leiten.

mehr ...
Foto: Juliane Martens/AdobeStock
30. November -0001

Hüft- und Knieprothesen: Erfahrung von Operateur und Krankenhaus senken die Komplikationsrate

Kliniken, die viele künstliche Hüft- und Kniegelenke implantieren, weisen tendenziell bessere Operationsergebnisse auf als Einrichtungen, die wenige Eingriffe durchführen. Weiteren Einfluss auf die erfolgreiche Verweildauer einer Prothese im Körper haben die verwendeten Prothesenkomponenten und -materialien sowie die Patienten selbst. Zu diesen Schlussfolgerungen kommt der Jahresbericht 2019 des Endoprothesenregister Deutschland (EPRD) der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e.V. (DGOOC).

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen