Anzeige
Foto: Innung für Orthopädie-Schuhtechnik OWL
18. Dezember 2018 | News-Handwerk

Obermeister Wilhelm Rehmann wiedergewählt

Der langjährige Obermeister der Innung für Orthopädie-Schuhtechnik Ostwestfalen-Lippe (OWL), Wilhelm Rehmann (Rahden), und dessen Stellvertreter, Franz-Josef Stiensmeier (Paderborn), wurden bei der Innungsversammlung am 21. November 2018 für weitere drei Jahre gewählt.

mehr ...
Anzeige

Foto: BMWi/Andreas Mertens
18. Dezember 2018 | News-Handwerk

Bundeswirtschaftsminister Altmaier startet Gründungsoffensive

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat gemeinsam mit den Verbänden BDA, BDI, DIHK und ZDH die neue Gründungsoffensive des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gestartet. Damit möchte er mehr Menschen dazu ermutigen, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.

mehr ...
Foto: Rexor
17. Dezember 2018 | News-Firmen & Personen

Passformexperten der Rexor wachsen auf 60 Händler an

Die Passformexpertengruppe der Rexor ist auf nunmehr 60 Unternehmen angewachsen. Schwerpunkte des Jahrestreffens der Schuhverbundgruppe waren unter anderem die Mitarbeiterführung und gezielte Werbung über Facebook.

mehr ...
Holger Schwannecke (Foto: Stegner/ZDH)
14. Dezember 2018 | News-Handwerk

ZDH: Bürokratieabbau lässt auf sich warten

Die Bundesregierung tritt beim Bürokratieabbau auf der Stelle", erklärt der Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke. Anlass ist das Arbeitsprogramm der Bundesregierung „Bessere Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018“, das das Bundeskabinett beschlossen hat.

mehr ...
Foto: Igedo Company
14. Dezember 2018 | News-Firmen & Personen

Gallery Shoes mit neuen digitalen Services

500 Brands aus mehr als 20 Ländern werden zur nächsten Gallery Shoes vom 10. bis 12. März 2019 erwartet, teilt der Veranstalter, die Igedo Company, mit. Geplant sind u.a. einige digitale Neuerungen.

mehr ...
Foto: AOK Mediendienst
12. Dezember 2018 | News-Gesundheitspolitik | News-Medizin

Drohendes Desaster in der klinischen Diabetesversorgung

Diabetes-Patieten, die im Krankenhaus behandelt werden, müssen künftig mit deutlichen Qualitätseinbußen in der klinischen Versorgung rechnen. Darauf weisen die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und der Bundesverband Klinischer Diabetes-Einrichtungen e.V. (BVKD) in einer gemeinsamen Stellungnahme hin. Angesichts einer andauernden systemischen Unterfinanzierung innerhalb des sogenannten DRG-Systems werde der hohe Versorgungsstandard unter steigendem Kostendruck nicht länger aufrechtzuerhalten sein. 

mehr ...
Foto: Einfach genial gGmbH
12. Dezember 2018 | News-Verbände | News-Handwerk

Kunstprojekt zur Berufsorientierung - ZVOS wirkt mit

Im Projekt „Hand in Hand in die Zukunft“ setzten sich 80 Jugendliche kreativ mit ihrer beruflichen Zukunft auseinander – zusammen mit Impulsgebern aus der Wirtschaft sowie Wegbegleitern aus Schule und Agentur für Arbeit in Kooperation mit der Region Hannover. Auch der Zentralverband Orthopädieschuhtechnik (ZVOS) wirkte an dem Projekt mit und regte eine Gruppe von Schülern dazu an, ideenreiche Schuhversorgungen zu entwerfen. Die in dem Projekt entstandenen Kunstwerke wurden am 13. November 2018 im Sprengel Museum Hannover der Öffentlichkeit präsentiert. Anwesend war auch ZVOS-Hauptgeschäftsführer Oliver Dieckmann.

mehr ...
Foto: Robert Przybysz Adobe/Stock
10. Dezember 2018 | News-Hilfsmittel

Ersatzkassen: Verkürzter Versorgungsweg bei Hörgeräten

Die Versicherten der Ersatzkassen können künftig wählen, ob sie sich bei der Auswahl eines Hörgerätes von einem Hörakustiker oder einem HNO-Arzt beraten lassen wollen. Ein entsprechender Vertrag ist zum 1. Dezember 2018 in Kraft getreten. Rund 300 HNO-Praxen nehmen an dem sogenannten verkürzten Versorgungsweg teil, weitere sollen nach vdek-Angaben folgen.

mehr ...
Foto: peterschreiber.media/AdobeStock
07. Dezember 2018 | News-Gesundheitspolitik | News-Hilfsmittel

Richtigstellung verfälschter Zahlen: 6 Todesfälle mit Implantaten

Der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, hat im Zusammenhang mit den #ImplantFiles-Berichten den verfälschenden Umgang mit der Anzahl der Vorkommnismeldungen zu Medizinprodukten kritisiert. Die genannte Zahl von 14.000 Vorkommnismeldungen im Jahr 2017 sei in manchen deutschen Medien unreflektiert zu "14.000 Tote und Verletzte" umgewandelt worden, obwohl es sich größtenteils um nicht-produktbezogene Ursachen handele und in Deutschland auch sogenannte Beinahe-Vorkommnisse gemeldet würden. Dabei gehe aus den aktuellen BfArM-Zahlen 2017 hervor, dass es in Wahrheit 6 Meldungen von Todesfällen aufgrund von Medizinprodukten gegeben habe, so der BVMed.

mehr ...
Foto: BMG
05. Dezember 2018 | News-Gesundheitspolitik

Heilmittelversorgung: Mehr Geld ab April 2019

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn stellte am 5. Dezember ein Gesetzespaket vor, um die Versorgung der Patienten mit Heilmitteln zu stärken und die Arbeitsbedingungen in diesen Heilberufen zu verbessern. Die Reformmaßnahmen sind das Ergebnis von Gesprächen, die mit Verbänden und Praktikern geführt wurden, aber auch von verschiedenen Protestaktionen, die Wirkung hinterlassen haben, erklärte Spahn bei der Vorstellung des Gesetzespaktes. Die geplanten gesetzlichen Neuregelungen sollen als Änderungsanträge in ein laufendes Gesetzgebungsverfahren einfließen, sodass diese zum 1. April 2019 in Kraft treten können.

mehr ...
MK-Foto/fotolia
03. Dezember 2018 | News-Recht

Hartmann Jahresauftaktveranstaltung 2019 zu Zukunftsperspektiven des Gesundheitsmarktes

Bereits zum 13. Mal laden Hartmann Rechtsanwälte (Lünen) die im Gesundheitsmarkt als Hersteller, Leistungserbringer, Mediziner oder in Kliniken Aktiven zu ihrer Jahresauftaktveranstaltung ein. Es geht um aktuelle rechtliche Entwicklungen und wirtschaftliche Zukunftsperspektiven. Die Jahresauftaktveranstaltung findet am 23. Januar 2019 erstmalig in dem Kulturdenkmal „Rohrmeisterei“ in Schwerte statt.

mehr ...
03. Dezember 2018 | News-Hilfsmittel

vdek informiert: PQS Hilfsmittel stellt ihren Betrieb ein

Die beim Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) angesiedelte Präqualifizierungsstelle für Hilfsmittel (PQS Hilfsmittel) stellt ihren Betrieb aufgrund gesetzlicher Änderungen im nächsten Jahr ein. Bis zum 31. Dezember 2018 nimmt die PQS Hilfsmittel noch Anträge zur gesetzlich vorgeschriebenen Präqualifizierung (Eignungsprüfung) von Leistungserbringern an. Diese werden im ersten Quartal 2019 abschließend bearbeitet. Die bereits erstellten Präqualifizierungsbestätigungen behalten ihre Gültigkeit, teilte der vdek mit.

mehr ...
Foto: C. Maurer Fachmedien
03. Dezember 2018 | News-Firmen & Personen

Lehrbuch Orthopädieschuhtechnik: 3. Auflage präsentiert

Auf dem 26. Symposium der Gesellschaft für Fußchirurgie am 30.11/1.12 2018 präsentierten Dr. Hartmut Stinus und Michael Möller die dritte Auflage des Lehrbuches Orthopädieschuhtechnik und gedachten ihres großen Co-Autors Prof. René Baumgartner, der kurz vor der Fertigstellung verstorben war.

mehr ...
Foto: Sabu Schuh- und Marketing GmbH
30. November 2018 | News-Firmen & Personen

Sabu-Regionaltagungen: Digitalisierung, Warenprogramme und Marketing

Rund 200 Sabu-Händler besuchten die Regionaltagungen, die die Sabu Schuh- und Marketing GmbH in der Zeit vom 6. bis 16. November 2018 deutschlandweit an acht Orten veranstaltete. Sabu-Geschäftsführer Stephan Krug präsentierte mit seinem Team eine Fülle an Themen rund um Digitalisierung, Warenprogramme und Marketing.

mehr ...

Banner KS1 Winter 2021 350x350px

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑