ostechnik.de - News
14. Juli 2015

Seminarankündigung: Keine Angst vor dem Staatsanwalt

Bestechung, Bestechlichkeit und Vorteilsnahme betrifft alle Versorgungsbereiche. Auch die Leistungserbringer im Hilfsmittel-Bereich sind betroffen. Dabei geht es nicht nur um die Schwarzen Schafe. Der Generalverdacht betrifft alle Leistungserbringer. In gutem Glauben an die Rechtmäßigkeit des eigenen Handelns fanden sich schon viele Leistungserbringer im Kreuzfeuer der Ermittlungen mit dem Ergebnis schmerzhafter Sanktionen. Ein gemeinsames Seminar der Kanzlei Hartmann Rechtsanwälte/Lünen und des MTD-Verlags/Amtzell beleuchtet die Thematik praxisnah aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln.

mehr ...
14. Juli 2015

Innovatives dreidimensionales Röntgenverfahren: Skelett unter Belastung darstellbar

Als erstes Hochschulkrankenhaus Deutschlands hat die Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim in Frankfurt am Main ein völlig neuartiges Röntgensystem in Betrieb genommen. Die neue Untersuchungsstation ermöglicht erstmals eine dreidimensionale Darstellung der analysierten Körperpartien im Stehen und damit in der Funktion und liefert damit deutlich präzisere Informationen über das Skelett in der Belastung bei Patienten als bisherige Röntgen-Untersuchungen.

mehr ...
14. Juli 2015

Aufschwung bei Azubis in Ostdeutschland

In Ostdeutschland wächst die Zahl der neuen Ausbildungsverträge. 7.289 Neuverträge wurden zum Stichtag 30. Juni gezählt, das sind 7,8 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

mehr ...
14. Juli 2015

Erbschaftsteuer: Handwerk sieht weiter Verbesserungsbedarf

Zum Regierungsentwurf für ein Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungssteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, der heute vom Bundeskabinett gebilligt wurde, erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH): „Die Regierungsparteien sind auf dem richtigen Weg, nachhaltig arbeitenden Familienbetrieben einen Generationswechsel zu ermöglichen, ohne dass Arbeits- und Ausbildungsplätze gefährdet werden. Allerdings besteht noch Verbesserungsbedarf."

mehr ...
Foto: Gabi Eder/pixelio
14. Juli 2015

Baden-Württemberg: 18.000 Handwerksbetriebe vor der Übergabe

Tausende Handwerksbetriebe in Baden-Württemberg stehen vor dem Generationswechsel. Gleichzeitig sinkt die Zahl potenzieller Nachfolgekandidaten, teilte der neue Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold mit. In vielen Fällen erweise sich die Wertermittlung als großes Hindernis. Dies ergab eine Umfrage des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) unter 1.500 Betrieben im Land.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen