Anzeige
15. Januar 2021 | News-Verbände

LIOST: Kongress Technische Orthopädie 2021 findet online statt

Der Kongress Technische Orthopädie 2021, der für den 23. bis 25. April 2021 geplant ist, wird coronabedingt nicht als Präsenzveranstaltung, sondern durchweg online stattfinden. Das teilt die Landesinnung Bayern für Orthopädie-Schuhtechnik (LIOST) mit. Geplant sind live moderierte Online-Vorträge und virtuelle "Messestände". 

mehr ...
Foto: fotohansel/AdobeStock
14. Januar 2021 | News-Recht | News-Hilfsmittel

MDR: DGIHV gibt Hinweise zur Angabe der Verwendungsdauer bei Sonderanfertigungen

Die Arbeitsgruppe Medical Device Regulation (AG MDR) der Deutschen Gesellschaft für interprofessionelle Hilfsmittelversorgung (DGIHV) haben gehäuft Anfragen zur Angabe der Verwendungsdauer bei Sonderanfertigungen erreicht. Daraufhin hat der gemeinnützige Verein vier Hinweise für orthopädietechnische und orthopädieschuhtechnische Betriebe formuliert.

mehr ...
Foto: Igor/fotolia
13. Januar 2021

Fehlverhalten im Gesundheitswesen: AOK holt 37 Millionen Euro zurück

Die AOK-Gemeinschaft hat in den Jahren 2018/2019 Schäden von mehr als 37 Millionen Euro für ihre Versicherten zurückgeholt, die durch Fehlverhalten im Gesundheitswesen entstanden sind. Laut dem aktuell veröffentlichten Bericht des AOK-Bundesverbandes zum Fehlverhalten im Gesundheitswesen sind das rund zehn Millionen Euro mehr als im vorangegangenen Berichtszeitraum 2016/2017.

mehr ...
13. Januar 2021 | News-Verbände

Neuer Termin: 26. Jahrestagung der D.A.F. am 18./19. November 2021

Die 26. Jahrestagung des Deutschen Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.) soll vom 18. bis 19. November 2021 in Osnabrück nachgeholt werden. Nachdem die Veranstaltung 2020 coronabedingt abgesagt und auch der Ersatztermin (15./16. April 2021) verschoben werden musste, ist damit ein neuer Termin für eine Präsenzveranstaltung gefunden. Das Thema des Kongresses lautet: „Fuß und Sport – Vom Kind bis zum Senior“.

mehr ...
13. Januar 2021 | News-Verbände

HDE: Für rund 80 Prozent der betroffenen Einzelhändler reichen die derzeitigen Hilfsmaßnahmen nicht aus

Das Jahr 2021 könnte für viele vom Lockdown betroffenen Handelsunternehmen in der Insolvenz enden, befürchtet der Handelsverband Deutschland (HDE). So zeige eine aktuelle HDE-Trendumfrage unter 1.500 Händlern, dass rund 80 Prozent der Händler davon ausgehen, dass die derzeitigen Hilfsmaßnahmen nicht zur Existenzsicherung reichen. Knapp 60 Prozent der Unternehmen in den Innenstädten stehen ohne weitere staatliche Hilfen vor dem Aus. Der HDE fordert deshalb weiterhin dringend eine Anpassung der Überbrückungshilfen durch den Bundesfinanzminister.

mehr ...
Foto: Sabu Schuh und Marketing GmbH
13. Januar 2021 | News-Firmen & Personen

Sabu schließt sich Initiativen des Handels an

Die Heilbronner Verbundgruppe schließt sich den Aktionsbündnissen „Der Handel steht zusammen“ und „Wir machen auf-merksam“ an. Die Verbundgruppe stellt sich weitestgehend hinter die Forderungen des HDE und ruft iihre Mitglieder zur Unterstützung der beiden Initiativen auf.

mehr ...
Helmut Wies (Foto: ANWR Group)
13. Januar 2021 | News-Verbände | News-Firmen & Personen

Wechsel in der Führung der ANWR Schuh GmbH

Helmut Wies, seit vielen Jahren Bereichsleiter der Handelsberatung in der ANWR Schuh GmbH, bildet ab dem 15. Januar 2021 zusammen mit Tobias Eichmeier die Geschäftsführung der ANWR Schuh GmbH. Er folgt auf Heike Discher, die nach langjähriger Tätigkeit entschieden hat, die ANWR Unternehmensgruppe zu verlassen, um ihre beruflichen Weichen neu zu stellen.

mehr ...
Foto: Igedo/Gallery Fashion & Shoes
13. Januar 2021 | News-Firmen & Personen

Gallery Shoes wird verschoben – neuer Termin im April

Die ursprünglich vom 7. bis 9. März 2021 terminierte Gallery Shoes & Fashion wird verschoben. Die Messe soll nun nach Ostern, vom 18. bis 20. April 2021, auf dem Areal Böhler in Düsseldorf stattfinden. Das korrespondierende Showroom Concept ist auf den 16. bis 20. April 2021 gesetzt.

mehr ...
Heike Bullendorf, Leiterin der BVMed-Akademie (Foto: BVMed)
13. Januar 2021 | News-Verbände

BVMed mit Akademie als Bildungsanbieter zertifiziert

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) und seine Akademie wurden erfolgreich als Anbieter für Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert. Die erst im September 2020 gegründete „BVMed-Akademie“ hat seit dem 1. Januar 2021 den Veranstaltungs- und Publikationsbereich von MedInform übernommen. 

mehr ...
Foto: Formatoriginal/AdobeStock
13. Januar 2021 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände

Kostenlose Verteilung von FFP2-Schutzmasken: DDG fordert Berücksichtigung aller Menschen mit Diabetes mellitus

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) begrüßt, dass das Bundesgesundheitsministerium (BMG) seit Mitte Dezember 2020 kostenlose FFP2-Masken für besonders vulnerable Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stellt. Die Fachgesellschaft weist jedoch darauf hin, dass die Verteilung an Diabetespatienten alle Diabetestypen berücksichtigen müsse. Bislang profitieren nur Menschen mit Diabetes Typ 2, die häufig an Begleit- und Folgeerkrankungen leiden, von der kostenlosen Verteilung.

mehr ...
Hans Peter Wollseifer (Foto: Boris Trenkel/ZDH)
07. Januar 2021 | News-Verbände | News-Handwerk

ZDH: Lockdownverlängerung ist für Betriebe ein harter Jahresstart

„Ohne Frage ist die Verlängerung des Lockdowns für unsere Betriebe ein sehr schwieriger, ein sehr harter Start ins neue Jahr 2021", erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH). Er appelliert an die Politik, Milliardenhilfen nicht nur anzukündigen, sondern die Finanzhilfen rechtzeitig und weniger bürokratisch fließen zu lassen, um die Liquidität der Betriebe zu erhalten.  

mehr ...
Foto: Ortheg eG
07. Januar 2021 | News-Firmen & Personen

Gründer der Ortheg eG geht in den Ruhestand

Auf die Initiative von Raymund Weber hin wurde die Ortheg eG im Jahr 1991 mit 78 Mitgliedsunternehmen gegründet. Bis heute leitete er das Unternehmen als Vorstandsvorsitzender. Nach knapp 30 Jahren an der Spitze der Ortheg hat Raymund Weber den Vorstand zum 31. Dezember 2020 verlassen und seinen Ruhestand angetreten.

mehr ...
Daniela Kölling (Foto: Eurocom)
05. Januar 2021 | News-Verbände

Eurocom: Neue Referentin Market Access Hilfsmittel

Ab sofort verstärkt Daniela Kölling (48) als Referentin Market Access Hilfsmittel das Team der Eurocom-Geschäftsstelle. Damit möchte die Herstellervereinigung für Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel ihr Profil in der Interessenvertretung gegenüber Sozialversicherung und Kostenträgern schärfen. Die Kernaufgabe der Wirtschaftskauffrau und Gesundheitswissenschaftlerin liegt in der fachlichen Begleitung der Arbeitsgruppen rund um Fragen des Marktzugangs und ihrer sozialversicherungsrelevanten Rahmenbedingungen.

mehr ...
Banner KS1 Winter 2021 350x350px

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑