Anzeige
Foto: Kompetenzzentrum Landshut
04. August 2021 | News-Firmen & Personen

Erfolgreiche Meisterprüfung am Kompetenzzentrum Landshut

12 Meisterschüler/-innen legten in der Zeit vom 18. Juni bis 3.Juli 2021 am Kompetenzzentrum Technische Orthopädie Landshut ihre Meisterprüfung im Orthopädieschuhmacherhandwerk ab. Lisa Kühnl erhielt für die Abgabe des fachpraktisch besten Meisterprüfungsprojekts den mit 1500 Euro dotierten Karl-Geyer-Gedächtnispokal. 

mehr ...
Anzeige

  • Foto: GIS/AdobeStockFoto: GIS/AdobeStock

    Mein Betrieb – meine Zukunft

    Digitalisierung, Veränderungen bei den Rahmenbedingungen der Hilfsmittelversorgung, neue Marktteilnehmer – der Veränderungsdruck innerhalb der Branche ist groß. Mit ihm wächst aber auch die Chance, die Zukunft der Orthopädieschuhtechnik mitzugestalten. Erfahren Sie in unserem Special über erfolgreiche Gründer aus der Orthopädieschuhtechnik und über Orthopädieschuhtechniker, die innovative Konzepte und Ideen umsetzen.

    Mehr erfahren...
    slide mobil test
  • Foto: Worawut/ AdobeStockFoto: Worawut/AdobeStock

    Special: Trends & Innovationen

    In unserem Special „Trends & Innovationen“, das parallel auch als Print-Sonderheft der „Orthopädieschuhtechnik“ erscheint, zeichnen wir aktuelle Entwicklungen in verschiedenen Bereichen nach und befragen Experten, welche Entwicklungen sie für die Zukunft erwarten. Ergänzt werden unsere Berichte durch Informationen der Zulieferer und Dienstleister der Branche, die ihre Innovationen in Advertorials vorstellen. Wir wünschen eine anregende Lektüre!

    Mehr erfahren...
    Slider_trends_innovationen
Walter Langela. Foto vom SABU-Golfturnier am 20.06.2016 (Foto: SABU)
04. August 2021

SABU trauert um Walter Langela

Walter Langela ist am 27. Juli völlig unerwartet verstorben, teilt die SABU Schuh & Marketing GmbH mit. Damit verliert der SABU einen langjährigen Wegbegleiter, Freund und Visionär.

mehr ...
Foto: Frinx/AdobeStock
04. August 2021 | News-Gesundheitspolitik

Schreiben an die Politik: ZVOS benennt fünf Wahlprüfsteine

Anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl hat der Zentralverband Orthopädieschuhtechnik (ZVOS) in einem Schreiben an ausgewählte Politiker fünf Wahlprüfsteine formuliert. Der ZVOS fordert unter anderem eine Reform der Präqualifizierung, die Schaffung neuer Rahmenbedingungen für Hilfsmittelverträge, die vollständige Anbindung der OST-Betriebe an die Telematik-Infrastruktur und die gesetzliche Verankerung der Systemrelevanz der Orthopädieschuhtechnik. Zudem regt der ZVOS an, bei bestimmten orthopädieschuhtechnischen Folgeversorgungen auf die ärztliche Verordnung zu verzichten.

mehr ...
Foto: peterschreiber.media/AdobeStock
04. August 2021 | News-Gesundheitspolitik

Positionspapier: Gesundheitshandwerke treten für zukunftsfeste Hilfsmittelversorgung ein

Das Jahr 2021 wird gesundheitspolitisch weiterhin von der Bewältigung der Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt sein, sind die Gesundheitshandwerke - der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen, der Zentralverband Orthopädieschuhtechnik, der Bundesinnungsverband Orthopädietechnik, die Bundesinnung der Hörgeräteakustiker und der Verband deutscher Zahntechniker-Innungen - überzeugt. In einem Positionspapier legen sie ihre Positionen und Anliegen dar, um die Gesundheitsversorgung "zukunftsfest und zugleich innovativ, wohnortnah und patientenorientiert zu gestalten".

mehr ...
Foto: PFH
04. August 2021

Informationsveranstaltung zum Bachelorstudium Orthobionik

Am Freitag, den 20. August 2021, veranstaltet die PFH Private Hochschule Göttingen von 14:00 bis 17:00 Uhr einen Informationstag zu ihrem Bachelorstudium Orthobionik. Dieser findet im ZHT Zentrum für Healthcare Technology der PFH im Universitätsklinikum Göttingen und parallel auch virtuell statt.

mehr ...
Foto: WMS/DSI
30. Juli 2021

WMS-Vortrag für Japan

"Nicht nur Olympioniken aus aller Welt treffen sich aktuell in Japan. Auch das Kinderfußmess-System WMS zeigt im Land der aufgehenden Sonne Flagge", teilt das Deutsche Schuhinstitut (DSI) mit. WMS-Expertin Annette von Czarnowski hielt am 28. Juli im Rahmen eines Schuhkongresses einen Vortrag vor Medizinern aus verschiedenen Fachrichtungen über die Fußgesundheit von Kindern. Mit großer und sehr positiver Resonanz, wie das DSI berichtet.

mehr ...
Foto: Craftsoles
29. Juli 2021 | News-Gesundheitspolitik | News-Recht | News-Hilfsmittel

Barmer schließt Vertrag mit Online-Einlagenanbieter Craftsoles

Die Barmer Krankenkasse hat für die Online-Versorgung mit orthopädischen Einlagen einen Vertrag mit dem Anbieter Craftsoles/Meevo Healtcare geschlossen. Die Techniker Krankenkasse kündigt indes eine Vertragsabsicht zur Online-Versorgung mit orthopädischen Einlagen an. Leistungserbringer-Verbände haben sich bereits formiert, um Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Sie sehen die Versorgungsqualität gefährdet. Auch von juristischer Seite wird die Rechtmäßigkeit des Vorgehens von ersten Stimmen angezweifelt.

mehr ...
Foto: Feydzhet Shabanov/AdobeStock
29. Juli 2021

Meldungen auf Verdacht von Covid-19 als Berufskrankheit bei der DGUV

Den Mitgliedern der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) sind nach deren Angaben für die gewerblichen Unfallversicherungsträger und die Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand bis zum 30. Juni 2021 insgesamt 147.956 Anzeigen auf Verdacht von Covid-19 als Berufskrankheit gemeldet worden. Darüber hinaus wurden bis zum selben Zeitpunkt 26.483 Fälle von Covid-19 als Arbeitsunfall gemeldet, wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/31695) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/31378) schreibt. Dies berichtet "hib - heute im Bundestag" am 29. Juli.

mehr ...
Foto: Björn Wylezich/AdobeStock
29. Juli 2021

Überbrückungshilfe wird verlängert

Die Überbrückungshilfe III mit dem Förderzeitraum November 2020 bis Juni 2021 wird mit einem eigenen Programm Überbrückungshilfe III Plus mit dem Förderzeitraum Juli 2021 bis September 2021 fortgesetzt. Mit der Verlängerung soll Unternehmen geholfen werden, die weiterhin von Corona-bedingten Schließungen und Beschränkungen betroffen sind.

mehr ...
28. Juli 2021

BIBB: Ausländische Fachkräfte an Deutschland binden

Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland wird aufgrund der demografischen Entwicklung zwischen 2020 und 2040 um etwa 1,8 Millionen Personen zurückgehen. Das zeigen die Basisprojektionen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), die von einem jährlichen Wanderungsgewinn von etwa 240.000 Personen ausgehen. Schon eine geringfügige Erhöhung der Zuwanderung nach Deutschland ("Pull-Szenario") beziehungsweise eine Verringerung der Abwanderung ausländischer Fachkräfte aus Deutschland ("Bleibe-Szenario") um rund 50.000 Personen pro Jahr würde deutlich positive Auswirkungen auf die Entwicklung des Fachkräfteangebots und die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland haben. Dies ergibt eine neue Studie des BIBB.

mehr ...
Foto: Andrey Popov/fotolia
28. Juli 2021 | News-Gesundheitspolitik | News-Verbände

BVMed legt 12-Punkte-Plan zur Umsetzung der Nationalen Diabetesstrategie vor

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat einen 12-Punkte-Plan zur Umsetzung der Nationalen Diabetesstrategie vorgelegt. Er fordert unter anderem die Einführung eines nationalen Diabetes-Registers, ein Diabetes-Screening bei Vorsorgeuntersuchungen sowie die Einrichtung von Lehrstühlen für Diabetes zur Stärkung der technologiebasierten Diabetestherapie. Der BVMed spricht sich zudem für die Aufnahme von telemedizinischen Diabetes-Behandlungen in den EBM-Katalog und die DMP-Programme aus. Die Rolle der nicht-ärztlichen Leistungserbringer sollte gestärkt und das Potenzial der ärztlich delegierbaren Leistungen ausgebaut werden, so der Verband. 

mehr ...
Foto: ANWR Group
27. Juli 2021 | News-Verbände

Neu: Themenwelten auf schuhe.de

Ab sofort präsentiert www.schuhe.de, die Online-Plattform der ANWR Group, in Themenwelten aufbereitete Produktgruppen auf der Webseite. Thematisch passende Schuhe und informative Beiträge sind darin zusammengefasst. Zum Start der neuen Reihe – aufgebaut zunächst für Damenschuhe – sind die drei Welten Komfort, Premium und aktuelle Schuhtrends online.

mehr ...
Dr. Karsten Niehus und Thomas Schulte-Huermann. (Foto: GMS)
27. Juli 2021 | News-Verbände

Flutkatastrophe: GMS schnürt Hilfspaket

Der Kölner GMS Verbund möchte den von der Flut betroffenen Fachhändlern mit einem umfassenden Maßnahmenpaket schnell und unbürokratisch unter die Arme greifen. Neben weitreichenden finanziellen Unterstützungen der GMS Händler seien zahlreiche organisatorische Schritte ergriffen worden, um den Betroffenen zu helfen.

mehr ...
Foto: MQ-Illustrations/AdobeStock
23. Juli 2021

Konnektoren für die elektronische Patientenakte startklar

Mit der CompuGroup Medical (CGM) haben nun alle drei Konnektorhersteller die notwendige Zulassung für die elektronische Patientenakte (ePA) erhalten. Damit sind die technischen Weichen für die bundesweite Einführung der ePA gestellt, teilt die Gematik mit.

mehr ...

Banner KS2 Fruehjahr Sommer 2022

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑