ostechnik.de - News
Foto: PFH
31. Januar 2014

"Studium Open" am ZHT Zentrum für Healthcare Technology

Am Samstag, den 8. Februar 2014, veranstaltet die PFH Private Hochschule Göttingen von 11 bis 14 Uhr ein "Studium Open" zu ihren Orthobionik-Studienprogrammen. Die Orthobionik-Studiengänge kombinieren medizinische, biomechanische und ingenieurwissenschaftliche Inhalte und thematisieren auch die praktische Patientenversorgung. Karrieremöglichkeiten für die Absolventen bietet die Wachstumsbranche der Medizin- und Orthopädietechnik.

mehr ...
29. Januar 2014

Broschüre hilft bei Suchtproblemen in Kleinunternehmen

Gesundheitsförderung und Suchtprävention in Klein- und Kleinstbetrieben stehen im Mittelpunkt einer aktuellen Broschüre, die der Fachverband Sucht e.V entwickelt hat. Der Leitfaden ist u.a. in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte, Handwerker-Fonds Suchtkrankheit entstanden und bietet praxisorientierte Informationen mit entsprechenden Fallbeispielen zum Umgang mit substanzbezogenen Störungen.

mehr ...
29. Januar 2014

Melbourner Erklärung fordert, Diabetes auf die politische Agenda zu setzen

Im Dezember 2013 fanden sich Parlamentarier aus mehr als 50 Staaten zum Welt Diabetes-Kongress der IDF (International Diabetes Federation) im australischen Melbourne ein. Ziel des Treffens war es, den globalen Herausforderungen durch die weltweit steigen Diabetes-Pandemie mit einheitlichen Verpflichtungen entgegenzutreten. Dabei wurde eine Erklärung verabschiedet, in der sich die Unterzeichner zur parlamentarischen Zusammenarbeit verpflichten. Erklärtes Ziel ist, dem Thema Diabetes in der politischen Agenda der beteiligten Länder einen deutlich höheren Stellenwert zu verschaffen.

mehr ...
30. Januar 2014

Sozialgericht Hamburg: Kassen dürfen keine Zertifizierung fordern

Im August 2011 hatte ein Orthopädieschuhtechnik-Betrieb Klage gegen eine von der AOK Rheinland-Hamburg geforderte Zertifizierung beim Sozialgericht Hamburg eingereicht. Das Verfahren endete im November 2013 zwar mit einem Vergleich, das Sozialgericht legte dabei jedoch dar, dass vertragliche Regelungen bezüglich zusätzlicher Qualifizierungsnachweise der Leistungserbringerbetriebe, etwa nach DIN EN ISO, rechtswidrig sind.

mehr ...

Aktuelle Ausgaben

Newsletteranmeldung

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X