02. September 2015

Wie entstehen Stürze und was können wir dagegen tun?

Praktische Antworten gibt Rainer Beurskens am 23. Oktober in Köln im Seminar „Sturzprävention im Alter“. Da es in unserer Gesellschaft immer mehr ältere Menschen gibt, steigt auch die Zahl der sturzbedingten Verletzungen. Gründe für Stürze sind vielfältig: glatte Böden oder Treppen, nachlassende Muskelkraft oder Einschränkungen in der Gleichgewichtsfähigkeit sind nur einige Beispiele. Im Seminarbeitrag gehen die Teilnehmer gemeinsam auf Ursachensuche und lernen, wie mit gezielten Trainingsinterventionen den Risikofaktoren entgegen gewirkt werden kann.

Jetzt anmelden unter www.ost-messe.de/seminare

mehr ...
Anzeige

26. August 2015

Diabetisches Fußsyndrom: Erläuterungen zur Risikoklasse VII erschienen

Bei der orthopädieschuhtechnischen Versorgung des diabetischen Fußsyndroms hat sich die Einteilung nach Risikoklassen bewährt, die 2006 von einer interdisziplinären Arbeitsgruppe vorgestellt wurde. Diese Klassifikation wurde nun durch Erläuterungen und Tabellen zur Risikoklasse VII (akute Läsionen und aktive Diabetische Neuroosteoarthopathie) ergänzt. Die Erläuterungen sollen Verordnern, Handwerkern und Krankenkassen mehr Transparenz in der Versorgung und eine kürzere Bearbeitungszeit ermöglichen.

mehr ...
26. August 2015

Aufklärungsinitiative zur diabetischen Neuropathie tourt weiter

Auch im zweiten Halbjahr 2015 informiert die Aufklärungsinitiative „Diabetes! Hören Sie auf Ihre Füße?“ über die diabetische Neuropathie. Mit attraktiven Aktionen klärt sie Menschen mit Diabetes und Interessierte in verschiedenen Städten über Prävention, Symptome und Folgen der diabetischen Neuropathie auf.

mehr ...
26. August 2015

SilverStar-Förderpreis ausgelobt

Zum fünften Mal wird der mit 25.000 EURO dotierte SilverStar-Förderpreis der Berlin Chemie AG ausgelobt. Mit dem Preis werden Projekte und Initiativen gefördert, die zu einer besseren Versorgung älterer Menschen mit Diabetes beitragen.

mehr ...
26. August 2015

Handwerk fordert besseren Dialog zwischen Banken und Unternehmen

Trotz insgesamt stabiler und guter Finanzierungslage im Handwerk sind Kleinstbetriebe bei der Kreditvergabe deutlich benachteiligt. Zu diesem Ergebnis kommt der Zentralverband des Deutschen Handwerks nach Auswertung der Daten von ca. 1.700 Handwerksbetrieben, die sich an der KfW-Verbändeumfrage zur Finanzierungssituation beteiligt haben.

mehr ...
26. August 2015

Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober: "Rheuma bewegt uns alle"

Mit dem diesjährigen Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober 2015 stellt die Deutsche Rheuma-Liga ihr gesellschaftspolitisches Engagement in den Fokus. „Rheuma bewegt uns alle“ lautet der Slogan, mit dem sich der Verband als Interessenvertretung rheumakranker Menschen präsentiert und mehr Beachtung und Unterstützung für die 20 Millionen Erkrankten in Deutschland einfordert.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑