05. November 2014

„Können (wollen) wir uns Qualität in der Hilfsmittelversorgung noch leisten?“

„Das eigentliche Dilemma ist doch nicht, dass dem wachsenden Versorgungsbedarf leere Töpfe gegenüberstünden, sondern dass trotz des zweifelsohne bestehenden Kostendrucks ein Denkverbot in Richtung alternativer Finanzierungsmodelle herrscht.“ Mit dieser zugespitzten Bestandsaufnahme appellierte Winfried F. Rohm, Sprecher von Eurocom Österreich, an die Dialogbereitschaft aller an der Versorgungskette beteiligten Akteure. Den geeigneten Rahmen dazu lieferte die Kooperationstagung, zu der Eurocom e. V. und die österreichische Bundesinnung für Gesundheitsberufe – Berufszweig Orthopädietechniker bereits zum vierten Mal einluden.

mehr ...
Anzeige

05. November 2014

Online-Checkliste zur Fachkräftesicherung

Eine Checkliste zur Fachkräftesicherung bietet die Handwerkskammer Region Stuttgart den Inhabern von Handwerksbetrieben an. Daraus abgeleitet werden kann, ob der Betrieb als attraktiv wahrgenommen wird und fit für die Zukunft ist.

mehr ...
05. November 2014

3. Laufgut-Symposium im Dezember in Pirmasens

Die Sabu Schuh & Marketing GmbH veranstaltet ihr 3. Laufgutsymposium am 8./9. Dezember in Pirmasens bei Caprice und Semler.
Die Sabu-Konzeption rund um gesunde Schuhe und Füße wird mittlerweile bei über 30 Schuhhändlern mit Erfolg eingesetzt. In beiden Unternehmen werden jeweils Werksbesichtigungen stattfinden. 

mehr ...
Foto: Asklepios-Orthopädische Klinik für die Universität Regensburg
05. November 2014

Oskar-Medizinpreis 2014 für neue "Schlüssel-Schloss"-Operationstechnik

Privatdozent Dr. Tobias Renkawitz von der Orthopädischen Universitätsklinik Asklepios in Bad Abbach ist mit dem Oskar-Medizinpreis ausgezeichnet worden. Dieser zählt zu den renommiertesten und mit 50.000 Euro zu den höchstdotierten Auszeichnungen für Ärzte in Deutschland. Das interdisziplinäre Gutachtergremium würdigte mit der Entscheidung die Verdienste von Dr. Renkawitz um die Patientensicherheit und Qualität beim Hüftgelenkersatz.

mehr ...
27. Oktober 2014

Meinungsaustausch zur Neuordnung des Berufsbildes

In ihrer bisherigen Arbeit bestätigt sehen sich die Sachverständigen, die an der Neuordnung des Berufsbildes arbeiten. Am 25. Oktober 2014 hatten OSM Frank Schievink, OSM Ulf Graumann, OSM Karl Schmenk und OSM Birgit Funk-Kleinknecht nach Hannover eingeladen, um sich mit den Lehrlingswarten und Mitgliedern der Prüfungskommissionen abzustimmen.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑