24. Oktober 2013

Köln 2013 in Zahlen

Die aktuellen Zahlen der OST-Messe in Köln 2013 im Vergleich zur OST-Messe 2011 in Wiesbaden verdeutlichen den Erfolg des Branchentreffs:

mehr ...
Anzeige

23. Oktober 2013

Prof. Bernhard Greitemann ist Ehrenmeister des Gesundheitshandwerks Orthopädieschuhtechnik

Prof. Bernhard Greitemann wurde auf dem Kongress der 2. Orthopädie Schuh Technik vom Zentralverband Orthopädieschuhtechnik mit dem Titel „Ehrenmeister des Gesundheitshandwerks Orthopädieschuhtechnik (ZVOS)“ ausgezeichnet. „Prof. Greitemann ist ein wahrer Freund des Handwerks und dem Berufsstand der Orthopädieschuhtechnik eng verbunden“, begründete Werner Dierolf, Präsident des ZVOS, diesen Schritt.

mehr ...
23. Oktober 2013

Gewinner des 2. ZVOS-Wettbewerb SportschuhHINGUCKER ausgezeichnet

Auf der 2. Orthopädie Schuh Technik in Köln hat der ZVOS die Gewinner der zweiten ZVOS-Maßschuhwettbewerbs ausgezeichnet. Ziel des Wettbewerbs war es, den Schuh auszuwählen, dem es am besten gelingt, eine gute Sportlerversorgung mit geschickt gemachter Werbung zu verbinden. Die Siegerin ist erneut Anastasia Anastasiadou aus Mainz (Sanitätshaus Frohnhäuser). Schon zum zweiten Mal konnte Sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen.

mehr ...
23. Oktober 2013

Neu aufgelegt: Arztinformationskarte zur Hilfsmittel-Richtlinie

Auf so großes Interesse stieß die Arztinfokarte der Eurocom zu der im vergangenen Sommer neu aufgelegten Hilfsmittel-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses, dass sie neu gedruckt wurde. Die Neuauflage nutzt der Industrieverband nicht nur für eine optische, sondern auch für eine inhaltliche Überarbeitung. Auch in der neuen Version der Arztinformationskarte erläutert die Eurocom, worauf Ärzte bei der Hilfsmittelverordnung achten müssen und welche Versorgungsansprüche es gibt.

mehr ...
24. Oktober 2013

51 Milli­onen Opera­tio­nen und medi­zini­sche Pro­ze­duren bei statio­nären Pati­enten im Jahr 2012

Knapp 51 Millionen Operationen und medizinische Prozeduren wurden bei den im Jahr 2012 aus vollstationärer Krankenhausbehandlung entlassenen Patientinnen und Patienten durchgeführt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 3,3 % mehr als im Jahr 2011. Dabei wird jedoch nicht berücksichtigt, ob der Zuwachs durch Veränderungen des Operationen- und Prozedurenschlüssels oder andere Gründe bedingt ist.

mehr ...
22. Oktober 2013

Sprachlose Dreiminuten-Medizin wirkt als "Nocebo" bei Schmerzpatienten

Erfahrungen, die Patienten mit Therapien machen, und Erwartungen, die Patienten an ihre Ärzte und Therapien haben, beeinflussen Behandlungsergebnisse in einem stärkeren Ausmaß als Ärzte bislang angenommen haben – im positiven wie im negativen Sinn. Auswirkungen hat dies insbesondere bei Patienten mit chronischen Schmerzen. »Die geringe Zuwendung, die diese Patienten erhalten, sowie die Vielzahl vergeblicher Behandlungsversuche wirken als Nocebo und spielen bei der Chronifizierung von Schmerzen eine große Rolle«, erklärte Dr. Gerhard H. H. Müller-Schwefe, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie bei den Südwestdeutschen Schmerztagen am 19. Oktober in Göppingen.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑