Anzeige
17. Dezember 2014

5. Postgraduierten-Kurs für Podologen

Vom 28. Februar bis 1. März 2015 findet der 5. Postgraduierten Kurs zum diabetischen Fußsyndrom für Podologen am Universitätsklinikum Aachen statt. Die zertifizierte Fortbildung steht unter der Schirmherrschaft der Arbeitsgemeinschaft Fuß der Deutschen Diabetes Gesellschaft.

mehr ...
Anzeige

17. Dezember 2014

Daniel Gans ist Bundessieger im Praktischen Leistungswettbewerb

Landesinnung Hessen für Orthopädieschuhtechnik : Am 29. November 2014 fand im Rahmen einer Feier die Ehrung der Bundessieger des Praktischen Leistungswettbewerbs (PLW) im Mannheimer Rosengarten statt. Große Freude herrschte dabei bei der Landesinnung Hessen für Orthopädie-Schuhtechnik: Daniel Gans, geboren am 1. September 1991 in Bad Karlshafen, ist Bundessieger im Bereich Orthopädieschuhtechnik geworden.

mehr ...
17. Dezember 2014

Neuwahlen bei der Landesinnung Bayern für Orthopädie-Schuhtechnik

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 22. November 2014 in Schweinfurt standen für die Mitglieder der Landesinnung Bayern für Orthopädie-Schuh­technik Wahlen auf der Tagesordnung. OSM Magnus Fischer, Burglengenfeld, wurde dabei in seinem Amt als Landesinnungsmeister bestätigt. Neuer stellvertretender Landesinnungsmeister ist OSM Fatmir Langmeier, Rosenheim. In ihren Vorstandsämtern bestätigt wurden OST Ernst Heidenblut, Bamberg, und OSM Christian Feiler, Deggendorf. Neu in den Vorstand gewählt wurde OSM Christina Ignor aus Erlangen.

mehr ...
17. Dezember 2014

OSM Reinhard Ignor feierlich verabschiedet

Anlässlich der Mitgliederversammlung der Landesinnung Bayern für Orthopädie-Schuh­technik in Schweinfurt am 22. November 2014 wurde Ortho­pädieschuhmacher-Meister Reinhard Ignor aus Erlangen feier­lich vor knapp 150 ­anwesenden Mitgliedern aus dem Vorstand verabschiedet. Landesinnungsmeister Magnus Fischer hielt die Laudatio, die neben der Auflistung des beruflichen Werdegangs auch viele persönliche Widmungen beinhaltete. Für die Landesinnung Bayern für Orthopädie-Schuh­technik war und ist OSM Reinhard Ignor sowohl eine fachliche als auch menschliche Bereicherung – ein echter „Fels in der Brandung“.

mehr ...
16. Dezember 2014

Deutscher Bundestag: Fraktionen bekennen sich zum Meisterbrief

Alle Fraktionen haben sich zum Erhalt des Meisterbriefs in Deutschland bekannt. Dies teilt der Deutsche Bundestag mit. Während die Fraktionen von CDU/CSU, SPD und Die Linke vor weiteren Deregulierungen warnten, riet die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Debatte des Deutschen Bundestages am Freitag, 5. Dezember 2014, zu einer differenzierten Betrachtung.

mehr ...
16. Dezember 2014

Cloud-Services für das Handwerk

Handwerkskammertag Baden-Württemberg: Drei Jahre lang hat sich das Forschungsprojekt "CLOUDwerker" ausführlich mit den Anforderungen an eine für Handwerksbetriebe geeignete Cloud-Plattform - auf ihr können Daten auf externen Servern gespeichert werden und bestimmte Dienstleistungen genutzt werden - beschäftigt. Neben umfangreichen technischen Erkenntnissen zur Umsetzung einer solchen Plattform entstand dabei der Leitfaden „Auswahl vertrauenswürdiger Cloud-Services für das Handwerk“.

mehr ...
Foto: Albrecht E. Arnold/pixelio.de
16. Dezember 2014

Unterschriftenaktion gegen Ausschreibungen von Rollstühlen

Die zunehmende Praxis von Ausschreibungen in der Hilfsmittelversorgung durch die Krankenkassen wollen die Orthopädietechniker nicht mehr hinnehmen. Gerhard Marx, stellvertretender Landesinnungsmeister der Landesinnung Hessen für Orthopädietechnik und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Reha des Fachbeirates Technische Orthopädie, hat eine Petition gegen die Ausschreibung von Rollstühlen in die Wege geleitet. Wer sie unterstützen möchte, kann sich an der Unterschriftenaktion beteiligen.

mehr ...
16. Dezember 2014

ZDH kritisiert Aufzeichnungsbürokratie beim Mindestlohn

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat die unverhältnismäßige Aufzeichnungsbürokratie im Zusammenhang mit dem Mindestlohn kritisiert. Die Regelungen zur Kontrolle der Einhaltung des Mindestlohns, die der Entwurf einer Verordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales enthält, seien praxisfern.

mehr ...
12. Dezember 2014

Aktionsbündnis Patientensicherheit fordert zeitnah elektronische Gesundheitskarte

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. kritisiert, dass sich die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) noch immer verzögert. Dies schränke zentrale Aspekte der Patientensicherheit ein. Das Aktionsbündnis ruft deshalb alle Beteiligten dazu auf, statt Eigeninteressen die Interessen der Patienten in den Mittelpunkt zu stellen und das Projekt der eGK zeitnah umzusetzen.

mehr ...
12. Dezember 2014

Symposium: Vom Ganglabor in die reale Welt

"Wir müssen raus aus dem Labor und die Menschen in der wirklichen Welt bei ihren Aktivitäten vermessen". So lautete eine Forderung des Running-Symposium zur Verabschiedung von Benno Nigg im vergangenen August im kanadischen Calgary. Das hat sich auch Martin Daumer vom „Human Motion Institute“ aus München auf die Fahne geschrieben. Und so lautet auch der Titel des Wintersymposiums, das am 6. März 2015 in München stattfindet, „From gait labs to the real world“. 

mehr ...
12. Dezember 2014

Eurocom gründet Wissenschaftlichen Beirat

Das RAL-Gütezeichen für medizinische Kompressionsstrümpfe als weltweit anerkanntes Qualitätssiegel zu erhalten und weiterzuentwickeln und auf aktuelle Entwicklungen in der Kompressionstherapie proaktiv reagieren zu können, das sind die Ziele, denen sich der neu gegründete Wissenschaftliche Beirat des Industrieverbandes Eurocom verpflichtet hat.

mehr ...
12. Dezember 2014

Ralph Hanus verlässt SABU

Der langjährige Geschäftsführer der SABU Schuh & Marketing GmbH Ralph Hanus scheidet zum 31. August 2015 bei der Heilbronner Schuh-Verbundgruppe aus und übernimmt eine neue Aufgabe in der Schuhbranche. Zum 1. September 2015 wird er Geschäftsführer der Gabor Footwear GmbH und ist damit für Schuhe der Marke „camel active“ verantwortlich.

mehr ...

Banner KS2 Fruehjahr Sommer 2022

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑