Anzeige
22. März 2013

Barmer GEK: Wegfall der Zertifizierungspflicht

Entgegen ihren bisherigen Verträgen hat sich die Barmer GEK dazu entschieden, in neuen Ausschreibungs- und Bekanntmachungsverträgen auf die Forderung der Zertifizierung zu verzichten. Im Sinne der Gleichbehandlung aller Vertragspartner sind ebenso die Leistungserbringer, deren Verträge noch die Zertifizierungspflicht enthalten, von dieser Anforderung befreit. Auch Rezertifizierungen sind somit für einen Fortbestand der Vertragspartnerschaft mit der Barmer GEK nicht mehr erforderlich, teilt die Barmer GEK mit.

mehr ...
Anzeige

22. März 2013

Gesetzentwurf zur Förderung der Prävention beschlossen

Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Prävention beschlossen. Damit möchte die die Bundesregierung auf den demografischen Wandel reagieren. Die Krankenkassen sollen mit rund 420 Millionen Euro die Versicherten dabei unterstützen, ein gesundes Leben führen zu können. Dabei wird es zwei Schwerpunkte geben: Betriebliche Gesundheitsförderung sowie qualitätsgesicherte Angebote zur Gesundheitsförderung vor allem in Kindergärten, Schulen oder Senioreneinrichtungen.

mehr ...
21. März 2013

„Katastrophale Bürokratie“ belastet „wunderbaren Arzt-Beruf“

Die Mehrheit der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten ist mit ihrem Beruf zufrieden, nicht aber mit den Rahmenbedingungen ihrer Arbeit. Als besonders störend bei der Versorgung der Patienten werden die zunehmende Einmischung der Krankenkassen in die Behandlung, die unzureichende Vergütung und die überbordende Bürokratie empfunden. Das ist ein Ergebnis der bundesweiten Ärztebefragung, die das Meinungs- und Sozialforschungsinstitut infas im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) durchgeführt hat.

mehr ...
21. März 2013

Grüne verlangen Strafvorschriften für Korruption im Gesundheitswesen

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert ein Gesetz, das die Bestechlichkeit und Bestechung von Ärzten und anderen Leistungserbringern im Gesundheitswesen unter Strafe stellt. In einem entsprechenden Antrag verlangen die Grünen ferner die Einführung von Regelungen, die ökonomische Verflechtungen aller beteiligten Akteure des Gesundheitswesens transparent machen sollen. Nach dem Vorbild des amerikanischen „Physician Payment Sunshine Act“ sollen alle Leistungserbringer im Gesundheitswesen „zur regelmäßigen Veröffentlichung von Daten über die Zahlung von Zuwendungen aller Art sowohl auf Geber- als auch auf Nehmerseite verpflichtet werden“, meinen die Grünen.

mehr ...
19. März 2013

Ver­dienst­un­ter­schie­de von Frau­en und Männern blei­ben be­ste­hen

Im Jahr 2012 war der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen mit 15,21 Euro um 22 % niedriger als der von Männern (19,60 Euro). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Equal Pay Day am 21. März 2013 mitteilt, hat sich der Verdienstabstand zwischen den Geschlechtern im Vergleich zu den Vorjahren somit bundesweit nicht verändert. Auch die Ergebnisse für Ost- und Westdeutschland weisen kaum Veränderungen auf: So betrug 2012 der unbereinigte Gender Pay Gap im früheren Bundesgebiet 24 %, in den neuen Ländern lag er bei 8 %.

mehr ...
18. März 2013

ZVOS: Maßschuh-Wettbewerb auf der Expolife

Vom 11. – 13. April 2013 öffnet die Messe Kassel ihre Tore für die Expolife 2013. Der ZVOS erwartet seine Besucher in Halle 12/13 Stand A04 und lädt zum fachlichen Austausch mit den Verbandsvertretern ein. Die ersten 100 Standbesucher erhalten ein wertiges Kautschuk-Armband mit Metallriegel mit der Aufschrift „Handwerker“. Orthopädieschuhmacher sind eingeladen, schon jetzt in Aktion treten: Der ZVOS richtet einen Wettbewerb zu kunstvoll gestalteten orthopädischen Schuhen oder Maßschuhen aus.

mehr ...
18. März 2013

Ratgeber "Osteoporose – Gut zu wissen" erschienen

"Osteoporose – Gut zu wissen" ist der Titel eines Ratgebers des Kuratoriums Knochengesundheit e.V. für betroffene Patienten und Gesundheitsinteressierte. Es ist eine Sammlung aktueller Beiträge aus der Zeitschrift "MobilesLEBEN", die anlässlich des 25-jährigen Jubiläums 2011 veröffentlicht wurden. Die Themenbereiche: Medizin, Schmerz, Ernährung, Bewegung und Sturzprävention.

mehr ...
18. März 2013

ZDH: 86 Prozent der Handwerksbetriebe bieten familienfreundliche Arbeitszeitmodelle

Eine aktuelle Untersuchung des Ludwig-Fröhler-Instituts weist auf die Vielfalt freiwilliger, unbürokratischer Lösungen in Handwerksunternehmen und auf deren Erfolg in der betrieblichen Praxis hin. "Mehr als zwei Drittel aller befragten Unternehmen stellen fest, dass es weitgehend gelingt, die Arbeitszeitwünsche von Eltern zu erfüllen, ohne betriebliche Interessen zu gefährden", stellt Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), die Familienfreundlichkeit im Handwerk heraus.

mehr ...
13. März 2013

IHM: Gesundheitshandwerke zeigen sich

Zum dritten Mal fand in diesem Jahr der Medientag im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse IHM in München statt. Die Bundesverbände der Handwerke nutzten auch in diesem Jahr die Gelegenheit, sich einer breiteren Medienöffentlichkeit zu präsentieren. Wie schon im vergangenen Jahr hielten die Gesundheitshandwerke gemeinsam eine Pressekonferenz ab.

mehr ...
12. März 2013

BKK Mobil Oil: Vertragsbeitritt Groß- und Kleinorthopädie sowie Orthopädieschuhtechnik

Die Betriebskrankenkasse Mobil Oil hat einen Vertrag nach § 127 Abs. 2 SGB V über die Versorgung mit Hilfsmitteln der Groß- und Kleinorthopädie (PG 05, PG 23, PG 08) geschlossen. Dies berichtet MTD Instant. Dieser Vertrag wurde um die Produktgruppe  31, Orthopädieschuhtechnik,  erweitert. Leistungserbringer, die die Voraussetzung zur Versorgung nach §126 Absatz 1 Satz 2 SGB V erfüllen, können diesem Versorgungsvertrag beitreten.

mehr ...
04. März 2013

Fachfrauen: Maßschuh-Sonderausstellung im Handwerksmuseum

Die Fachfrauen des Orthopädie- und Schuhmacherinnenhandwerks präsentieren vom 10. März bis 12. Mai 2013 im Handwerksmuseum Deggendorf ausgefallenene und solide handgearbeitete Maßschuhe: Meisterstücke, Designschuhe und orthopädische Schuhe. Die Eröffnungsveranstaltung zur Ausstellung "Zeigt her Eure Schuh..." fand am Sonntag, den 10. März 2013 um 11 Uhr statt. Begleitend zur Ausstellung gibt es ein vielseitiges Begleitprogramm für Schulklassen, Gruppen und alle Interessierten. Die Ausstellung wurde zuerst im Leder- und Gerbermuseum Mühlheim an der Ruhr gezeigt.

mehr ...
12. März 2013

Neuer Betriebsvergleich im Orthopädieschuhmacherhandwerk Schleswig-Holstein

In enger Zusammenarbeit mit dem Fachverband für Orthopädie-Schuhtechnik Schleswig-Holstein e.V. hat die Rationalisierungsgemeinschaft Handwerk Schleswig-Holstein e.V. (RGH) den neunten Betriebsvergleich für die Orthopädieschuhmacherbetriebe des nördlichsten Bundeslandes veröffentlicht. Untersucht wurde die wirtschaftliche Situation des Jahres 2011.

mehr ...
12. März 2013

Krankenkassen müssen schneller über Leistungsanträge entscheiden

Seit 26. Februar 2013 müssen Kostenträger zügiger über Leistungsanträge entscheiden. Nach dem neu eingeführten § 13 Abs. 3a SGB V haben Krankenkassen über einen Antrag auf Leistungen spätestens bis zum Ablauf von drei Wochen nach Antragseingang oder in Fällen, in denen eine gutachtliche Stellungnahme eingeholt wird, innerhalb von fünf Wochen nach Antragseingang zu entscheiden. Erfolgt keine Entscheidung, müssen die Krankenkassen dies ihren Versicherten mit nachvollziehbarer Begründung schriftlich mitteilen.

mehr ...
11. März 2013

Brisante Themen beim VSOU-Kongress

Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen: Für die 61. Jahrestagung der VSOU e. V. (1. bis 4. Mai 2013) im neu ausgebauten Kongresshaus Baden-Baden hat Kongresspräsident Dr. Hermann Locher aus Tettnang mit seinem Team ein Kongressprogramm zusammengestellt, in dem bewusst Raum auch für besondere Herausforderungen, wie zum Beispiel das Spannungsfeld zwischen ärztlicher Freiberuflichkeit, Forschung, Politik, Wirtschaft und Sozialgefüge sein soll.

mehr ...

Banner KS1 Winter 2021 350x350px

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑