tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - News ostechnik.de - News
kentoh---Fotolia.com_newsimage280592_klein ostechnik.de - News
27. Oktober 2016 | News-Gesundheitspolitik | News-Medizin

Umfrage zu Gesundheits-Apps beim Bundestag

Der Deutsche Bundestag hat die Studie „Gesundheits-Apps“ in Auftrag gegeben, derzeit läuft die dazugehörige Onlinebefragung. Möglichst viele App-NutzerInnen und -hersteller sowie Interessengruppen aus dem Gesundheitswesen sind aufgerufen, sich zu beteiligen und Chancen und Risiken dieser Apps anonym zu bewerten.

mehr ...
Brad_Pict_fotolia_klein ostechnik.de - News
Grafik: Brad pict/fotolia
26. Oktober 2016

Lern-App für OST-Lehrlinge geplant – Ihre Ideen sind gefragt!

Welche Inhalte und Funktionen sollte eine Lern-App für Auszubildende der Orthopädieschuhtechnik haben? In Zusammenarbeit mit Studenten der Hochschule der Medien in Stuttgart führen C. Maurer Fachmedien und die Zeitschrift "Orthopädieschuhtechnik" eine Umfrage durch. Ob Lehrling, Geselle oder Meister – Ihre Anregungen sind gefragt!

mehr ...
Sinuswelle_fotolia_S_klein ostechnik.de - News
Foto: Sinuswelle/fotolia
26. Oktober 2016 | News-Handwerk

Praktikumsplätze für niederländische Studenten gesucht

Für ihre Bachelor-Studenten des Studiengangs "orthopaedic engineering" sucht die niederländische Fontys University of Applied Science Praktikumsplätze in Orthopädieschuhtechnik- und Orthopädietechnik-Betrieben. Die Studenten befinden sich im dritten und vierten Studienjahr, ihr Studiengang befasst sich mit der Prothesen- und Orthesenversorgung sowie der Orthopädieschuhtechnik.

mehr ...
Lars-Zahner_fotolia_klein ostechnik.de - News
Foto: Lars Zahner/fotolia
25. Oktober 2016 | News-Medizin

Immer mehr Knieverletzungen bei Frauen

Die Zahl der Verletzungen von Frauen durch Sportunfälle oder Stürze ist in den vergangenen Jahren deutlich stärker gestiegen als bei Männern. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie der AOK Baden-Württemberg und des Berufsverbands für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU). Junge Frauen verletzen sich vor allem am Knie, während Seniorinnen immer öfter Brüche im Hüft- und Kniebereich erleiden. Orthopäden und Unfallchirurgen sehen angesichts dieser Ergebnisse dringenden Handlungsbedarf und fordern Aufklärungs- und Präventionsmaßnahmen, um einen weiteren Anstieg der Verletzungsraten zu verhindern.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen