ostechnik.de - News
29. September 2015

Neugeschaffene Sektion für das Fußzentrum des Agaplesion Bethesda Krankenhaus Stuttgart.

Das Fußzentrum Stuttgart mit technischer Orthopädie und Rheumorthopädie entwickelt sich weiter – Auch Kinderfüße sind jetzt in guten Händen. Dr. Esther von Richthofen ist seit dem 1. September Leitende Ärztin der Sektion Kinder- und Neuroorthopädie des Fußzentrums Stuttgart. Dieses erweitert seit 2014 das Behandlungsspektrum des Agaplesion Bethesda Krankenhaus Stuttgart unter der Leitung von Chefarzt Dr. Michael Gabel.

mehr ...
Foto: fotolia.de
29. September 2015

Typ 1 Diabetes: Klassifikation und Diagnosezeitpunkt verändern

Gemeinsam mit der JDRF empfehlen führende Diabetesexperten, die bisherige Klassifikation und den Diagnosezeitpunkt von Typ 1 Diabetes zu verändern: Die Autoimmunerkrankung beginnt nach neueren Erkenntnissen lange, bevor sie sich in Symptomen äußert. Deshalb hat die Forschergruppe um Prof. Anette-Gabriele Ziegler als deutsche Beteiligte zusammen mit internationalen Wissenschaftlern in der neuesten Ausgabe von Diabetes Care ein Drei-Stadien-Modell skizziert, mit dem sich Typ 1 Diabetes frühzeitig diagnostizieren lässt. Betroffene können mit Hilfe von Autoantikörper-Tests erfahren, ob sie an einem Prädiabetes erkrankt sind und möglicherweise an einer Präventionsstudie teilnehmen können.

mehr ...
www.ausbildungsass.de/
29. September 2015

Ausbildungs-Ass 2015: Das sind die Finalisten

Deutschlands beste Ausbilder 2015 stehen fest: Aus rund 170 Bewerbungen hat die Jury des Wettbewerbs „Ausbildungs-Ass“ die neun besten Bewerbungen ausgewählt. Schon jetzt steht damit fest, wer den Titel „Ausbildung-Ass 2015“ tragen wird. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 2. November in Berlin werden die genauen Platzierungen bekannt gegeben.

mehr ...
28. September 2015

SABU ruft Mitglieder zu Schuhspenden für Flüchtlinge auf

Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Krieg, Hunger, Gewalt und Verfolgung. Jeden Tag sind die Bilder der in Deutschland ankommenden Flüchtlinge im Fernsehen, in der Zeitung, im Internet zu sehen. Diese Menschen haben oft eine Odyssee durch viele Länder hinter sich und kommen meist völlig entkräftet und mittellos hier in Deutschland an.

mehr ...
Foto: Lothar Wandtner / pixelio.de
28. September 2015

Sportlicher Wiedereinstieg nach Verletzung häufig zu früh

Nach dem Kreuzbandriss sechs bis neun Monate pausieren – das ist die allgemein gültige Regel. Die meisten Hobby- aber auch Spitzensportler halten sich nicht an diese Empfehlung und steigen zu früh wieder ins Training ein. Oder ihre Verletzung ist in der vorgegebenen Spanne noch nicht ausgeheilt. Aussagekräftiger als die zeitliche Faustregel sind Muskelfunktionstests. Denn sie ermitteln auch das Risiko einer neuerlichen Knieverletzung. Wie ein solcher „Return to play“-Test funktioniert und warum er auch als Präventionsmaßnahme sinnvoll ist, diskutieren Experten auf einer Pressekonferenz am 20. Oktober 2015 im Rahmen des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) in Berlin.

mehr ...
22. September 2015

Hilfe für Asylbewerber mit orthopädischen Problemen

Unter dem Titel „Von Kopf bis Fuß auf Flüchtlingshilfe eingestellt“ berichtete Schleswig-Holsteinische Landeszeitung in ihrem Regionalteil über Geschäftsleute aus Rendsburg, die sich für Asylbewerbern engagieren.Unter ihnen sind auch Geschäftsführerin Britta Höffer und Orthopädie-Schuhtechniker Jan Jessen vom Fachgeschäft Möller, die beispielsweise den Flüchtling Fessiha Geberagiabher mit Schuhe versorgten. Er hatte mit neun Jahren Kinderlähmung und deswegen vergeblich bei der Kleiderausgabe im Flüchtlingscamp nach passenden Schuhen gesucht.

mehr ...
Foto: Sprekelmeyer
22. September 2015

Spannende Versorgungsfälle und intensiver fachlicher Austausch

Am 18. September veranstaltete die Studiengemeinschaft Orthopädie-Schuhtechnik Hannover e.V. in Gütersloh ihren bereits dritten Qualitätszirkel. Im Kreis der Kollegen wurden hier Versorgungsfälle vorgestellt und die Teilnehmer nutzten die Zeit für einen intensiven fachlichen Austausch.

mehr ...

Aktuelle Ausgaben

Newsletteranmeldung

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X